Vertretung in Deutschland

Die Vertretung der Europäischen Kommission

Nachrichten
picture_9.jpg
20/11/2017

Die EU-Mitgliedstaaten haben heute (Montag) das von der Kommission vorgeschlagene Ein- und Ausreisesystem beschlossen. Damit werden künftig die Ein- und Ausreisedaten sowie Einreiseverweigerungsdaten von Drittstaatsangehörigen, die die Außengrenzen des Schengen-Raums überschreiten, erfasst. Die Kommission begrüßte den Beschluss. Aufgrund des Einreise-/Ausreisesystems wird es möglich sein, wirksamer zu kontrollieren, ob die zulässige Dauer bei Kurzaufenthalten eingehalten wird, Grenzkontrollen stärker zu automatisieren und Dokumenten- und Identitätsbetrug leichter aufzudecken.

picture2.jpg
20/11/2017

Heute (Montag) haben die Vertreter der Mitgliedstaaten der Überarbeitung der bestehenden Vorschriften für die biologische Erzeugung und die Kennzeichnung von biologischen Erzeugnissen zugestimmt. Am 28. Juni war eine vorläufige Einigung mit dem Europäischen Parlament erzielt worden. Die Kommission begrüßte den Beschluss. Nach der Annahme im Rat treten die neuen Vorschriften am 1. Januar 2021 in Kraft. Dies wird den Erzeugern, Betreibern und Handelspartnern genügend Zeit geben, sich an den neuen Rahmen anzupassen.

Veranstaltungen

IEP-Mittagsgespräch mit MD Thomas Westphal, Leiter der Abteilung Europapolitik, Bundesministerium der Finanzen

Datum:
  • 21/11/2017
Ort:
Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin
Picture 1

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!

Datum:
  • 21/11/2017
Ort:
Congresshalle Saarbrücken - Saal Ost, Hafenstraße 12, 66113 Saarbrücken