Vertretung in Deutschland

UNCOVERED Konferenz in Berlin - Investigativer Journalismus für Europa

/germany/file/uncoveredjpg_deuncovered.jpg

uncovered
©

Demokratien brauchen Journalistinnen und Journalisten, die Geschichten aufdecken, die andere lieber geheim halten würden.

Datum: 
31/01/2019 - 13:00 bis 01/02/2019 - 14:00

Stellen Sie sich eine Welt ohne investigativen Journalismus vor. Wo wären wir ohne die Pentagon-Papiere, Afghan War Diaries, die Panama Papers und all die anderen Recherchen, die die Mächtigen zur Verantwortung ziehen. Demokratien brauchen Journalistinnen und Journalisten, die Geschichten aufdecken, die andere lieber geheim halten würden.

Sie sind herzlich eingeladen zur UNCOVERED Konferenz in Berlin. Erfahren Sie alles über die beeindruckenden Recherchen der transnationalen Teams des Investigativ-Grants IJ4EU.
Nehmen Sie an einem kostenlosen Workshop zu digitaler Sicherheit teil. Networken Sie mit Journalist*innen, Medienexpert*innen und Politiker*innen.
Diskutieren Sie mit uns über die Rahmenbedingungen, die investigativer Journalismus zum Überleben braucht. Und darüber wie diese Art des Journalismus unterstützt werden kann, in Zeiten in denen wirtschaftliche Einschränkungen und politische Einflussnahme der neue Standard sind. Denn investigativer Journalismus geht uns alle an.

Weitere Informationen finden Sie auf der Konferenz-Website: ecpmf.eu/uncovered

Vor zwei Jahren hat das Europäische Parlament einen speziellen Fonds ausschließlich zur Finanzierung von transnationalem Investigativjournalismus initiiert, den IJ4EU. Die Stipendien, ausgeschrieben vom ECPMF und verwaltet vom International Press Institute (IPI), wurden an zwölf Investigativ-Teams in ganz Europa vergeben. Die Konferenz wird diesen Recherchen eine Bühne bieten. Die Themen variieren vom Mord an der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia über den Missbrauch von EU-Geldern in Rumänien und Bulgarien bis zum Verschwinden von 10.000 Migrantenkindern.
Treffen und sprechen Sie mit Medienschaffenden aus ganz Europa, mit Politiker*innen und Medienexpert*innen wie Georg Mascolo (Rechercheverbund SZ, NDR, WDR), Benedek Jávor (MEP), Matthew Caruana Galizia (Journalist, tbc), Pavla Holcová (Journalistin), Harald Schumann (Investigate Europe), und vielen anderen…

Schirmherr der Veranstaltung ist der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller.
Konferenzsprache ist Englisch.

Der Eintritt ist frei, melden Sie sich aber bitte bis zum 29. Januar 2019 an unter RSVP.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung:
UNCOVERED Einladung Deutsch
UNCOVERED Invitation Englisch