Vertretung in Deutschland

Europatag 2021 in Deutschland

Der Europatag (9. Mai) erinnert daran, dass wir in Europa in Frieden und Einheit leben. Es ist der Tag der historischen Schuman-Erklärung: Am 9. Mai 1950 hielt der damalige französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine Rede, in der er seine Vision einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte, um Kriege zwischen den europäischen Nationen unvorstellbar zu machen. 

Hier könnt Ihr den Stream „Zu Hause in Europa“ am 9. Mai live verfolgen!

„Zu Hause in Europa“ feiern wir am Sonntag, 9. Mai, den Europatag!  Wir bringen Euch die EU direkt ins Haus: Die Vertretung der Europäischen Kommission und das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland streamen live drei spannende Diskussionsrunden aus dem Europäischen Haus in Berlin, bei denen auch Ihr mitmachen könnt.

9. Mai Diskussion zum Green Deal     10:00-11:00 Uhr

Green Deal

9. Mai Diskussion zum Thema Digitale Teilhabe     11:30-12:30 Uhr

Digitales

9. Mai Diskussion Europa in der Welt     13:00-14:00 Uhr

Europa in der Welt

Wie wertvoll die europäische Staatengemeinschaft für Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft ist, wollen wir dieses Jahr unter dem Motto “Zu Hause in Europa” in Form eines hybriden und audiovisuellen Formats gemeinsam diskutieren. Die drei Schwerpunktthemen:

Green Deal (Livestream hier)

Green Deal   Green Deal

Digitale Teilhabe (Livestream hier)

Digitale Teilhabe   Digitale Teilhabe

Europa in der Welt (Livestream hier)

 fghj   Europa in der Welt    

Ein abwechslungsreicher Themenmix, den wir mit Publikumsfragen und unterhaltsamen Elementen würzen. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden live im „Erlebnis Europa“ sein, Interessierte können das Geschehen über eine Live-Schalte auf YouTube und über verschiedenen Webseiten verfolgen. Dabei wird es möglich sein, in einem Q&A-Format Fragen an die Podiumsgäste zu stellen. Die Livestreams könnt Ihr unter www.zu-hause-in-europa.de, sowie auf Facebook und YouTube (Green Deal, Digitale Teilhabe, Europa in der Welt) verfolgen. 

Ab 17 Uhr gibt es nochmal einen Zusammenschnitt der Diskussionenen in Stream. 

Zu Hause in Europa

Mehr Informationen finden Sie hier


yv Die digitale Berliner Europawoche 2021

Vom 1. Mai bis zum 9. Mai 2021 steht Berlin ganz im Zeichen Europas. Eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen werden stattfinden, die dazu einladen, über Europa und die Zukunft der Europäischen Union zu diskutieren, andere Länder und Kulturen kennenzulernen und Europa in Berlin zu erleben.

So vielfältig und bunt wie Europa selbst ist auch das Angebot zur Europawoche in Berlin 2021. In einem digitalen Fenster werden Livestreams, Talks, Thementage, Musik, Kultur und Portraits, viel Spaß und Spiel angeboten. Lassen Sie sich auf Europas Vielfalt ein und schauen Sie ab 1. Mai vorbei! Hier geht es zum digitalen Fenster der Berliner Europawoche 2021,

Und hier eine Übersicht der Aktivitäten der anderen Bundesländer:

Orchester
Online: Weltpremiere des Europäischen Online-Orchesters

Am Europatag um 18 Uhr ist Weltpremiere des Europäischen Online-Orchesters , das eine besondere Version der Europahymne (Beethovens „Ode an die Freude“) aufführen wird. Über 1100 Musikerinnen und Musiker aus über 40 Ländern aus der ganzen Welt spielen mit.

Koordinator und Organisator ist der Weltrekordhalter des größten Online-Orchesters, Jens Illemann, Musiker und Musiklehrer aus Schleswig-Holstein. Er hat für diesen Anlass ein Arrangement der Europahymne erstellt, das im Stil eines Crossovers die Stile Klassik, Swing und Rock miteinander vereint. Hier geht es zum Streaming.

 

Zahlreiche virtuelle Veranstaltungen sind zu den Feierlichkeiten rund um den Europatag und die Europawoche geplant. Untenstehend finden Sie eine Übersicht von allen Aktivitäten und hier finden Sie die PDF iconAktivitäten der EUROPE DIRECTS in Deutschland:  

 

Online: Music Europe Day – Konzert mit vielen europäischen Musikern, mit dabei Kid Simius für Deutschland

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Frankreich veranstaltet zum Europatag gemeinsam mit Europavox eine musikalische Reise durch Europa. Die Vertretung der Europäischen Kommission wird das mehrstündige Konzert auf ihrer Facebook-Seite live streamen.

Beginn ist 19 Uhr. Mit dabei: Balkan Taksim (RO) - Daithí (IR) - David Walters (FR) - Garbanotas (LT) Girls in Hawaii (BE) - Kid Simius (DE) - Ladaniva (AM) - Lor (PL) Lydmor (DK) - My Ugly Clementine (AT) - nemanja (HR) - Nenny (PT). Weitere Informationen finden Sie hier . #MusicEuropeDay

 

Socialbar Bonn goes Europe

Dem Motto der diesjährigen Europawoche folgend bieten die Stadt Bonn und die Socialbar Bonn eine Sonderausgabe an: Am Montag, 3. Mai 2021, heißt es ab 18:30 Uhr „Socialbar Bonn goes Europe“. Gemeinsam möchten wir diskutieren, wie wir „Europa grüner machen“ können. Mit dabei die Bonner Regionalvertretung der Europäischen Kommission,  Andi Rüther von Bonn4Future – Wir fürs Klima und Kerstin Pettenkofer, Sustainable at Work. Anmelden können Sie sich hier

Münchner Europa-Mai

2021 setzt München mit dem digitalen Europa-Mai zum zweiten Mal gemeinsam ein Zeichen für Europa und feiert rund um den Europatag am 9. Mai einen ganzen Monat lang Europa!

Zum Auftakt – Europa verbindet. Jetzt erst recht!

Zur Einstimmung auf den Europa-Mai findet am 30. April ab 19 Uhr die Online-Konferenz zur Zukunft Europas statt. Live aus der BlackBox am Münchner Gasteig teilen die Podiumsgäste aus Politik und Zivilgesellschaft ihre Ideen für Europas Zukunft.

Moderator Tilmann Schöberl begrüßt Katrin Habenschaden, Zweite Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München und zugleich Schirmherrin des Europa-Mai, Prof. Dr. Angelika Niebler, Mitglied des Europäischen Parlaments, Dr. Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, und Mara Grimminger, Vorsitzende der Jungen Europäischen Föderalisten Bayern. Seien Sie live dabei – und gestalten Sie mit Ihren Fragen die Diskussion um Europa mit! Senden Sie uns Ihre Fragen bereits im Vorfeld zu oder stellen Sie sie live während der Diskussion!

Europeans in Art

Wie bereits im letzten Jahr vergibt die Europa-Union München 2021 in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München den „Europeans in Art-Award“ für Künstlerinnen und Küsntler, die sich mit Europa und seinen Werten auseinandersetzen. In der integrativen Kraft von Kunst und Kultur spiegelt sich auch der europäische Gedanke wider. Alle Künstlerinnen und Kpünstler sind eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und ihre Solidarität mit Europa künstlerisch auszudrücken.

Zugelassen sind ausdrücklich zum Wettbewerb erschaffene, aber auch bereits zu einem früheren Zeitpunkt erstellte Werke und Ideen, die sich mit dem Geist und dem Leben sowie den Menschen in Europa auseinandersetzen. Die Beiträge können vom 1.-23. Mai eingereicht werden. Die Preisvergabe findet am 28. Mai statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

#EuropaDahoam – Aktion und Wettbewerb

Um den europäischen Gedanken im Mai  breit sichtbar zu machen, können Münchnerinnen und Münchner im eigenen Zuhause oder im eigenen Geschäft ein Zeichen setzen. Sie können die EU-Fahnen, Farben und Symbole verwenden oder europäische Flaggen-Farben. Zurzeit sind wir nur wenig in Europa und der Welt unterwegs, aber Europa ist bei uns zu Hause – darum geht es bei #EuropaDahoam.

Machen Sie Bilder oder Videos und veröffentlichen Sie diese selbst mit den Hashtags #EuropaDahoam und #munich4EUROPE. Gerne stellen auch wir die Bilder auf den sozialen Kanälen @munich4EUROPE (Facebook, Twitter, Instagram) für Sie ein. Schicken Sie Ihren Beitrag einfach an europe-direct@muenchen.de.