Vertretung in Deutschland

Leitung

/germany/file/richardkuehnelleiterjpg_derichard_kuehnel_leiter.jpg

Der Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland

Richard Nikolaus Kühnel ist seit Juni 2014 Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland.

Er repräsentiert damit die Kommission in Deutschland und verantwortet die Arbeit der Vertretung an ihren drei Standorten Berlin, Bonn und München.

Jochen Pöttgen ist Leiter der Regionalvertretung in Bonn und ist damit erster Ansprechpartner für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und das Saarland.

Joachim Menze leitet die Regionalvertretung in München und vertritt damit die Kommission in Bayern und Baden-Württemberg.

Bernhard Schnittger ist stellvertretender Leiter der Vertretung und Leiter der politischen Abteilung in Berlin. Die politische Abteilung ist die Schnittstelle zwischen der Kommission und den politischen Entscheidungsträgern in Deutschland. Sie verfasst für die Kommissionsmitglieder Berichte und detaillierte Analysen zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Trends, europapolitischen Debatten sowie besonderen Ereignissen in Deutschland.

Reinhard Hönighaus ist Pressesprecher und Leiter der Pressestelle. Die Pressestelle Berlin ist zuständig für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Helene Banner ist Leiterin der Abteilung Kommunikation. Die Kommunikationsabteilung informiert die Bürger über europäische Themen. Dabei arbeitet sie eng mit Kooperationspartnern aus der Zivilgesellschaft, dem Bund und den Ländern zusammen.

Gilles Coulinet ist der Verwaltungsleiter der Vertretung. Die Verwaltung ist mit Ausschreibungen, Personalfragen und der Abwicklung des Zahlungsverkehrs betraut.