Vertretung in Deutschland

Die Vertretung der Europäischen Kommission

Nachrichten

Im Anschluss an die Empfehlung der Kommission für ein gemeinsames Vorgehen bei der Sicherheit von 5G-Netzen haben 24 EU-Mitgliedstaaten nun den ersten Schritt abgeschlossen und ihre nationalen Risikobewertungen vorgelegt. Diese Bewertungen werden in die nächste Phase einfließen, nämlich eine EU-weite Risikobewertung, die bis zum 1. Oktober abgeschlossen werden soll. Eine EU-weite Zusammenarbeit dient der Cybersicherheit und der Erschließung der Vorteile des schnellen mobilen Internets und Mobilfunks der 5. Generation.

Auf dem 17. Gipfeltreffen zwischen der Europäischen Union und Kanada, das gestern (Donnerstag) in Montreal stattfand, bekräftigten die EU und Kanada ihre Entschlossenheit, die globalen Herausforderungen gemeinsam anzugehen – mit Maßnahmen, die die regelbasierte internationale Ordnung stärken, den Bürgerinnen und Bürgern zugutekommen und unseren Planeten schützen. Die Verpflichtungen zum Klima- und Meeresschutz sollen dabei im Mittelpunkt stehen. Die Gipfelteilnehmer brachten ihre Entschlossenheit zum Ausdruck, rasch und aufeinander abgestimmte Maßnahmen zu ergreifen, um den Herausforderungen des multilateralen Handelssystems zu begegnen.

Veranstaltungen

/germany/file/artefaktejpg_deartefakte.jpg

artefakte
ARTEFACTS has been developed as a joint venture by the Berlin Museum of Natural History, the Joint Research Centre of the European Commission and the photo artist J Henry Fair. 2018, all rights reserved.

Wie wollen wir mit der Zukunft unseres Planeten umgehen?

Datum: 
09/10/2018 bis 08/09/2019