Vertretung in Deutschland
Nachrichten
26/04/2017

Die EU-Kommission hat heute (Mittwoch) umfassende Vorschläge für ein sozialeres Europa vorgelegt. In der so genannten „Sozialen Säule“ fasst die Kommission 20 Grundsätze zusammen, die für faire Arbeitsmärkte und gut funktionierende Wohlfahrtssysteme sorgen sollen. Zudem stößt die Kommission mit einem Reflexionspapier eine Debatte über die soziale Dimension Europas bis 2025 an. Darüber hinaus geht die Kommission mit einer Initiative zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie voran. „Als Kommissionspräsident habe ich mich von Anfang an dafür eingesetzt, soziale Schwerpunkte in den Fokus europäischen Tuns zu rücken, wo sie hingehören. Mit der europäischen Säule sozialer Rechte und dem ersten Paket von Initiativen, die diese Säule flankieren, lösen wir unsere Zusagen ein“, sagte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Am Donnerstag diskutiert Sozialkommissarin Marianne Thyssen im Europäischen Haus in Berlin mit Bürgern über das soziale Europa. Die Diskussion wird live übertragen.

26/04/2017

Die EU-Kommission hat heute (Mittwoch) rechtliche Schritte gegen Ungarn eingeleitet und stellt sich im Europäischen Parlament der Debatte mit Ungarns Premierminister Viktor Orbán. Nach Auffassung der Kommission verstößt das ungarische Hochschulgesetz gegen die Grundfreiheiten des Binnenmarktes, insbesondere gegen die Dienstleistungsfreiheit und die Niederlassungsfreiheit. Außerdem wird die Kommission heute ihre Stellungnahme zur „Stopp Brüssel!“-Bürgerbefragung der ungarischen Regierung veröffentlichen. Darin stellt die Kommission die von der ungarischen Regierung verbreiteten Beschuldigungen und falschen Tatsachenbehauptungen richtig. Die Stellungnahme wird zu Beginn der Rede von Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans heute Nachmittag im Europäischen Parlament veröffentlicht. Die Plenardebatte, an der auch  der ungarische Premierminister Viktor Orbán teilnimmt, kann ab 15 Uhr live auf EbS+ verfolgt werden.

Veranstaltungen

Mit der Roadshow zum Thema Integration von Flüchtlingen macht das Kolping Netzwerk für Geflüchtete am 10. Mai 2017 Halt in Bonn.

 

Datum:
10/05/2017
Zeit:
14:00Uhr bis 17:00Uhr
Ort:
Regionalvertretung der EU-Kommission in Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz 2-4, 53111 Bonn

Motto: 'Die Europäische Union im Wandel der Zeit'

Am 6. Mai öffnet das Alte Rathaus zum Bonner Europatag wieder seine Türen.

 

Datum:
06/05/2017
Zeit:
11:00Uhr bis 16:00Uhr
Ort:
Altes Rathaus der Stadt Bonn, Markt