Vertretung in Deutschland

Die Vertretung der Europäischen Kommission

Nachrichten

In der gestrigen (Montag) Nacht haben sich die Fischereiminister der EU-Staaten auf die zulässigen Fangmengen für die zehn wichtigsten Fischbestände in der Ostsee im kommenden Jahr geeinigt. Entsprechend der neuesten wissenschaftlichen Gutachten beschloss der Rat, die Quoten für die meisten Fischbestände zu verringern, darunter insbesondere auch für Hering und Dorsch. Es seien schwierige aber notwendige Entscheidungen gewesen, sagte EU-Fischereikommissar Karmenu Vella nach dem Treffen. „Viele Fischbestände und Ökosysteme in der Ostsee sind in einem alarmierenden Zustand.“

Mit Finanzierung der Europäischen Investitionsbank (EIB) wird in Nordrhein-Westfalen der Bau von 2.300 energieeffizienten Wohnungen in verschiedenen Städten und Gemeinden gefördert. Die EIB und VIVAWEST haben dazu heute (Dienstag) einen Kreditvertrag über 300 Millionen Euro abgeschlossen. Knapp ein Fünftel der Gelder wird für öffentlich geförderten und preisgedämpften Wohnraum eingesetzt. Zudem finanziert VIVAWEST mit den Mitteln den Bau von Wohnraum für Studierende sowie Kindertagesstätten.

Veranstaltungen

/germany/file/festival-lights_deFestival of Lights

Festival of Lights

Europäisches Haus beim Festival of Lights Berlin

Datum: 
11/10/2019 bis 20/10/2019

/germany/file/nach-dem-europ%C3%A4ischen-rat-aktuelle-herausforderungen-f%C3%BCr-die-deutsche-europapolitik-mit-blick_deNach dem Europäischen Rat: Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Europapolitik mit Blick auf die EU-Ratspräsidentschaft 2020

Nach dem Europäischen Rat: Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Europapolitik mit Blick auf die EU-Ratspräsidentschaft 2020

Mittagsgespräch  mit Michael Clauß, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union

Referent:
Michael Clauß, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union, Brüssel
 
Begrüßung:
Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Berlin

Datum: 
22/10/2019