Vertretung in Deutschland

Die Vertretung der Europäischen Kommission

Nachrichten

Aufgrund einer Software-Migration ist der Versand von Newslettern durch die Europäische Kommission derzeit nicht möglich. Davon betroffen sind auch der tägliche Newsletter EU-Aktuell, die EU-Terminvorschau und die zweiwöchentliche Publikation EU-Nachrichten der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland. Die nächsten Newsletter finden Sie voraussichtlich am Montag, den 17. Mai wieder in Ihrem Posteingang. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit ihren Diskussionsrunden zum Europatag (gestern) haben die Europäische Kommission und das Europäische Parlament in Deutschland über 13.000 Bürgerinnen und Bürger erreicht. Die virtuellen Diskussionsrunden über den Grünen Deal, die Digitalisierung und Europa in der Welt haben Politiker wie den Europaabgeordneten David McAllister und Staatssekretär Miguel Berger, Vertreterinnen der Zivilgesellschaft wie die Fridays-for-Future-Aktivistin Helena Marschall und Wissenschaftlerinnen wie Professor Maisha-Maureen Auma zusammengebracht, um über Zukunftsthemen der EU zu sprechen. Eine Zusammenfassung der Diskussionen und Video-Mitschnitte sind online verfügbar.