Fischerei

Verträge und Finanzierung

Verträge und Finanzierung

Verträge und Finanzierung

Übersicht

Über den Europäischer Meeres- und Fischereifonds (EMFF) bietet die EU der Fischerei und den Küstengemeinden Finanzhilfe an.

Weitere Informationen darüber, wie die EMFF-Mittel in Ihrem Land verwaltet werden, erhalten Sie bei den Fischereibehörden Ihres Landes.

Informationen darüber, wer EU-Mittel erhält, finden Sie bei der Europäischen Transparenzinitiative.

Die Regierungen der EU-Länder dürfen ihre eigene Fischerei subventionieren (staatliche Beihilfen), sofern sie dadurch nicht den Wettbewerb zwischen den EU-Ländern verzerren. Die Vorschriften über die staatlichen Beihilfen werden konsequent durchgesetzt.

Die Europäische Kommission veröffentlicht regelmäßig Ausschreibungen, Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen oder Interessensbekundungen, um Dienstleistungen und Waren zu erwerben. Mehr über öffentliche Aufträge im Bereich maritime Angelegenheiten und Fischerei erfahren Sie auf unseren Seiten zu den Ausschreibungen und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen.

In Zukunft geplante Ausschreibungen und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen finden Sie im Jahresarbeitsprogramm für die Vergabe öffentlicher Aufträge und die Gewährung von Finanzhilfen.