Glossar:Sozialschutz

Der Sozialschutz dient der Abdeckung von genau definierten Risiken und Bedürfnissen im Zusammenhang mit:

  • Krankheit/Gesundheitsversorgung und Invalidität/Gebrechen,
  • Behinderung,
  • Alter,
  • elterlichen Pflichten,
  • Tod eines Ehegatten oder Elternteils,
  • Arbeitslosigkeit,
  • Wohnen und
  • sozialer Ausgrenzung.

Weitere Informationen

Verwandte Begriffe

Statistische Daten