Produktbeschreibung

Verfügbares Pro-Kopf-Einkommen der Haushalte

Der Indikator spiegelt die Kaufkraft der privaten Haushalte und ihre Fähigkeit wider, in Waren und Dienstleistungen oder in Zukunft zu investieren, indem Steuern und Sozialbeiträge sowie monetäre Sozialleistungen verbucht werden. Sie wird berechnet als das bereinigte verfügbare Bruttoeinkommen der privaten Haushalte und der privaten Organisationen ohne Erwerbszweck (NPOE) dividiert durch die Kaufkraftparitäten (KKP) des tatsächlichen Individualverbrauchs der privaten Haushalte und die gesamte gebietsansässige Bevölkerung. Die Werte werden auch als Index angeboten, der im Verhältnis zum Durchschnitt der Europäischen Union auf 100 festgesetzt wird. Liegt der Index eines Landes über 100, so liegt das bereinigte Bruttoeinkommen der privaten Haushalte pro Person über dem EU-Durchschnitt und umgekehrt. Bitte beachten Sie, dass dieser Index eher für länderübergreifende Vergleiche als für zeitliche Vergleiche bestimmt ist. Schließlich wird der für EU27 (ab 2020) angebotene Indikator für Unterschiede als Variationskoeffizient der nationalen Zahlen berechnet. Diese Zeitreihe bietet ein Maß für die Konvergenz der Haushaltseinkommen zwischen den Mitgliedstaaten der EU.

Weitere Informationen

Kode: sdg_10_20
Letzte Aktualisierung: 02.12.22
Älteste Daten: 2000
Neueste Daten: 2021
Anzahl der Werte: 1350
Themen: Allgemeine und Regionalstatistiken