Umweltdatenzentrum für natürliche Ressourcen

Indikatoren für Ressourceneffizienz

2011 wurde die Leitinitiative für ein ressourcenschonendes Europa als eine von sieben Initiativen der Strategie Europa 2020 von der Europäischen Union gestartet. Die Leitinitiative gibt einen langfristig angelegten Aktionsrahmen für Maßnahmen in vielen Politikbereichen vor und unterstützt strategische Programme in den Bereichen Klimaschutz, Energie, Verkehr, Industrie, Rohstoffe, Landwirtschaft, Fischerei, biologische Vielfalt und regionale Entwicklung.

Der Fahrplan für ein ressourcenschonendes Europa ist ein zentraler Bestandteil dieser Leitinitiative. Er bietet einen Rahmen für die Planung und die Umsetzung künftiger Maßnahmen und enthält darüber hinaus im dazugehörigen Anhang 6 eine Liste möglicher Indikatoren und Ziele. Die Indikatoren für Ressourceneffizienz wurden so ausgewählt, dass sie möglichst viele der im Fahrplan genannten Themen und Unterthemen abdecken.

Indikatoren sind notwendig, um die Fortschritte beim Erreichen der Ziele und Vorgaben für ein ressourcenschonendes Europa zu überwachen und einen Vergleich zwischen den EU-Ländern zu ermöglichen. Weitere Informationen zu den Indikatoren finden Sie bei Eurostat (Scoreboard zur Ressourceneffizienz).