Gruppenbesuche

Besuche bei Eurostat

Jedes Jahr erhält Eurostat Anfragen von Journalisten und Medienvertretern, die bei Management und Personal mehr über die tägliche Arbeit bei Eurostat erfahren wollen.

Darüber hinaus gehen zahlreiche Anfragen von anderen Gruppen wie Beamten, Vertretern von NRO, Politikern und Interessenten aus dem akademischen Bereich, in der Regel von Master-Studierenden, ein. Die Besucherinnen und Besucher wollen bei Eurostat die Welt der Statistik entdecken, die Rolle von Statistiken im Alltag verstehen und tiefer in bestimmte Fachbereiche eindringen.

Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle von Eurostat.

Für alle anderen Besuche bei Eurostat gilt Folgendes:

Bedingungen für die Registrierung

Wir empfangen Gruppen von 8 bis 25 Personen, darunter Studierende, die sich u. a. mit Wirtschaft, Finanzen, Statistik und Europastudien befassen. Wir erwarten, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Welt amtlicher Statistiken vertraut sind und/oder Interesse an diesem Bereich mitbringen.

Besuche bei Eurostat sind von Montag bis Freitagmittag möglich. Vormittagsveranstaltungen werden in der Regel zwischen 10.00 und 12.00 Uhr und Nachmittagsveranstaltungen zwischen 14.00 und 16.00 Uhr angesetzt.

An gesetzlichen Feiertagen oder zu Zeiten, in denen die Eurostat-Büros geschlossen sind, können wir keine Besucher empfangen.

Wir können pro Besuch zwei Vorträge anbieten:

  1. einen allgemeinen Überblick über Rolle und Aktivitäten von Eurostat mit anschließender Beantwortung von Fragen und
  2. eine weitere Präsentation zu einem Thema, das Sie besonders interessiert.

Je nach gewähltem Themengebiet und Verfügbarkeit unserer Informationsbeauftragten können die Vorträge auf Englisch, Französisch oder Deutsch gehalten werden.

In Anbetracht des Interesses, das Studierende und Fachleute an Eurostat zeigen, sollten die Anfragen spätestens sechs Wochen vor dem geplanten Besuchstermin übermittelt werden.

Alle Anträge sind über das Online-Antragsformular zu stellen.

Die Besuche bei Eurostat sind kostenlos.

Unter außergewöhnlichen Umständen behält sich Eurostat vor, einen geplanten Besuch abzusagen.

Sicherheitsaspekte

Eine Woche vor dem Besuch ist eine vollständige Teilnehmerliste einschließlich der Personalausweis- oder Reisepassnummern an ESTAT VISITS zu übermitteln.

Die Besucher müssen 30 Minuten vor der ersten Präsentation eintreffen, um in das Eurostat-Gebäude zu gelangen und die Sicherheitskontrollen zu durchlaufen.

Während des gesamten Besuchs wird ein Eurostat-Vertreter anwesend sein, um die Gruppe zu betreuen und dafür zu sorgen, dass alle Teilnehmer das Gebäude gemeinsam verlassen.

Ähnlich wie an einem Flughafen passieren die Besucher am Eingang einen Metalldetektor. Taschen werden gescannt, und wir empfehlen, möglichst wenig persönliche Gegenstände mitzubringen.

Die Besucher müssen einen Personalausweis oder Reisepass vorlegen. Sie erhalten dann ein Badge, das während der Dauer des Besuchs sichtbar zu tragen ist.

Es wird erwartet, dass sich die Besucher während des gesamten Aufenthalts zurückhaltend und korrekt verhalten.

Das Rauchen ist in sämtlichen Räumlichkeiten der Europäischen Kommission verboten.

Unsere Einrichtungen sind an die Bedürfnisse von Besuchern mit eingeschränkter Mobilität oder einer körperlichen Behinderung angepasst. Bitte teilen Sie uns im Voraus mit, ob es in Ihrer Gruppe eine oder mehrere Personen mit besonderen Bedürfnissen gibt.

In den Gebäuden der Kommission sind Tiere nicht zugelassen; ausgenommen sind Hunde, mit denen auf Antrag der Direktion Sicherheit der Kommission Räumlichkeiten der Kommission kontrolliert werden, Patrouillenhunde, die zur Sicherung der Kommissionsgebäude eingesetzt werden, und Assistenzhunde für Sehbehinderte oder Hörgeschädigte.

Online-Dokumente

Online-Antragsformular für Besuche

Teilnehmerliste

So finden Sie uns

Kontakt

 

  • Anfragen von Journalisten und Medienvertretern
    Kontakt: ESTAT-PRESSESTELLE
  • Anfragen von anderen Gruppen wie Vertretern von NRO, Politikern, Beamten und Hochschulvertretern
    Kontakt: ESTAT VISITS