Skip to main content
Europäische Sozialfonds+

EaSI in Ihrem Land

Beispiele für EaSI-Projekte und EaSI-Organisationen

Im Rahmen des vorigen Programms für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI) 2014-2020 wurden Berichte über im Rahmen des EaSI-Programms finanzierte Projekte und Organisationen veröffentlicht. Die Beschreibungen der Projekte und der Organisation verdeutlichen, was das Programm EaSI leistet und welche Arten von Maßnahmen im Rahmen von Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen finanziert werden. Daneben enthalten sie Informationen über die am EaSI-Programm beteiligten Organisationen.

Im Rahmen der Komponente ESF+ werden Vorhaben im Abschnitt ‚Projekte und Ergebnisse‘ der ESF+ EaSI-Seite im Portal „Funding & Tenders Opportunities“ gefördert. Dort finden Sie auch weitere Informationen und Statistiken zu Vorschlägen, Erfolgsquoten, finanzierten Projekten und Teilnehmern.

Auf dieser Website erscheinen unter „Projekte“ auch ausgewählte und abgeschlossene Projekte.

Darüber hinaus enthält das Finanztransparenzsystem der EU auch Informationen über die im Rahmen von EaSI vergebenen Projekte und der daran beteiligten Organisationen; es kann durch Auswählen von „EMPL – Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration“ als zuständige Dienststelle und „1.1.6 – Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)“ konsultiert werden. Durch Klicken auf „zusätzliche Optionen“ können die Nutzer weiter zwischen „Finanzhilfen“, „Preisen“, „Vergabe öffentlicher Aufträge“ usw. unterscheiden.

Daneben können einige ausgewählte EaSI-Projekte in der Übersicht der Europäischen Kommission „Beispiele für EU-finanzierte Projekte“ eingesehen werden. Klicken Sie auf „erweiterte Suche“ und wählen Sie „Beschäftigung und soziale Innovation“ im Feld „Programmbezeichnung“ aus.

Außerdem findet sich auf der ESF+-EaSI-Seite im „Funding & Tenders Opportunities“-Portal auch die Rubrik „Neuigkeiten“ mit Nachrichten über die EaSI-Komponente. Hier informiert die Kommission über EaSI-Veranstaltungen auch in Ihrem Land und veröffentlicht Artikel über diesen Aktionsbereich. 

Die ESF+-EaSI-Arbeitsgruppe Ihres Landes

Die EaSI-Komponente wird von der technischen Arbeitsgruppe des EaSI im Rahmen des ESF+-Ausschusses unterstützt, der sich aus Vertretern der Europäischen Kommission und der Regierungen der Mitgliedstaaten sowie der mit diesem Aktionsbereich assoziierten Drittländer zusammensetzt. Die EaSI-Arbeitsgruppe wacht darüber, dass die Stimme der wichtigsten Interessenträger bei der Ausarbeitung der jährlichen EaSI-Arbeitsprogramme gehört wird. In der EaSI-Arbeitsgruppe werden auch die Durchführungsaspekte der EaSI-Komponente erörtert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des ESF+-Ausschusses.

Nationale EaSI-Kontaktstellen

Im Rahmen des Jahresarbeitsprogramms 2021 wird die Kommission nationale Kontaktstellen einrichten, die in den nationalen, regionalen und/oder lokalen Behörden oder in deren Namen tätig sind, um die EaSI-Komponente und ihre Ergebnisse in den Mitgliedstaaten und anderen teilnehmenden Ländern bekannt zu machen. Dies wird zu einer stärkeren Beteiligung an der EaSI-Komponente beitragen und die Weiterentwicklung, Replikation und/oder breite Nutzung der Ergebnisse von EaSI-Projekten fördern. Die Kontaktdaten dieser nationalen Kontaktstellen werden zu gegebener Zeit auf dieser Seite veröffentlicht.