EURES Targeted Mobility Scheme


Ist es schwierig, in Ihrem Land eine Arbeits- oder Ausbildungsmöglichkeit zu finden?

Sind Sie bei Ihrer Suche nach Arbeit im Ausland auf viele Hindernisse gestoßen, und Sie wissen nicht, wie Sie diese überwinden können?

 

Willkommen beim gezielten EURES-Programm für berufliche Mobilität (Targeted Mobility Scheme – TMS)

 

Sie suchen nach engagierter Unterstützung, um eine spannende Arbeitsmöglichkeit zum Erwerb neuer Kenntnisse und Fähigkeiten in einem anderen EU-Land, Island oder Norwegen zu finden? Erfahren Sie jetzt, wie Ihnen das gezielte EURES-Programm für berufliche Mobilität (TMS) dabei helfen kann.

 

Beachten Sie diese fünf Fragen

 

 

Was ist EURES-TMS?

  • Das gezielte EURES-Programm für berufliche Mobilität (TMS) ist eine Aktion zur Förderung der beruflichen Mobilität, zur Bewältigung der Herausforderungen der Mobilität innerhalb der Europäischen Union und zur Unterstützung von Arbeitssuchenden, die ein Paket von Unterstützungsleistungen benötigen, um ihr Vorhaben erfolgreich umzusetzen.
  • EURES-TMS zielt darauf ab, EU-Bürgerinnen und Bürgern, die maßgeschneiderte Unterstützung benötigen, bei der Suche nach einem Arbeits-, Ausbildungs- oder Praktikumsplatz in einem anderen EU-Land, Norwegen oder Island zu helfen und Arbeitgeber bei der Suche nach motivierten und qualifizierten Arbeitskräften zu unterstützen.
  • Dank EURES-TMS können Arbeitsuchende unterstützt werden, um die Herausforderungen einer Arbeit im Ausland zu bewältigen. Durch EURES-TMS kann Unterstützung in Form von gezielten Beihilfen geleistet werden. Es können Sprachkurse, Anerkennung von Qualifikationen, Reise- und Aufenthaltskosten finanziert werden.
  • Das Programm stärkt den Rahmen, unter denen Arbeitsuchende und Arbeitnehmer ihr Recht auf Freizügigkeit innerhalb der EU wahrnehmen können, und trägt dazu bei, Ungleichgewichte auf dem Arbeitsmarkt zu beseitigen.

 

Wer kann das Programm nutzen?

  • Personen, die in einem EU-Mitgliedstaat, Island oder Norwegen eine Arbeitsstelle, ein Praktikum oder eine Lehrstelle suchen.
  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und
  • Staatsangehörige eines EU-Mitgliedstaats, Norwegens oder Islands sein.
  • Sie können eine hohe oder auch eine niedrige Qualifikation haben.

 

Welche Länder werden im Programm berücksichtigt?

  • Alle EU-Mitgliedstaaten, Island und Norwegen.

 

Warum möchten Sie am Programm teilnehmen?

Weil Sie...

  • interessiert sind, in einen anderen EU-Mitgliedstaat, Norwegen oder Island umzuziehen, um einer Arbeit, einem Praktikum oder einer Ausbildung nachzugehen.
  • Unterstützung suchen, um sich eine spannende Möglichkeit zu eröffnen, neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben und neue Sprachen zu lernen, und hierzu von einem maßgeschneiderten Arbeitsvermittlungsdienst profitieren möchten.

 

Wann können Sie Ihre Arbeitssuche beginnen?

 

Jetzt!

  • Besuchen Sie die entsprechenden Internetseiten! Nachstehend finden Sie Links zu den aktuellen EURES-TMS-Projekten.
  • Wenden Sie sich an die federführende Arbeitsvermittlungsstelle und ihre Partner, die EURES-TMS anbieten.
  • Erkundigen Sie sich nach Informationen zum Teilnahmeverfahren, zur Stellensuche und -vermittlung und Unterstützung bei der Einstellung.
  • Machen Sie mit bei EURES-TMS!