• Veranstaltungen

Nachrichtenartikel


Nach Nachrichten suchen

Neues Abkommen schützt Bürgerinnen und Bürger der EU im Vereinigten Königreich und umgekehrt


Die Organisation eines erfolgreichen Online-Bewerbungsgesprächs


Einführung der Kampagne „Saisonarbeit mit EURES“


So gestalten Sie Ihr Arbeitsumfeld zu Hause grüner


Vier Tipps, wie Sie Ihre Beschäftigten an einer Arbeitsstätte nach COVID-19 willkommen heißen können


EU führt neues Programm zur Unterstützung europäischer KMU ein


Fünf inspirierende Geschichten vom Reactivate-Fotowettbewerb

Seit ihrem Start im Jahr 2016 hat die Reactivate-Initiative über 750 Menschen zu einer Stelle oder einem Praktikum in der EU verholfen. Um der Statistik ein Gesicht zu geben, hat das Reactivate-Team 2019 vor der Pandemie einen Fotowettbewerb angekündigt, bei dem es Nutzern des Programms zur Arbeitsmobilität die Möglichkeit gab, ihre Erfahrungen mitzuteilen.

Fortsetzung lesen >>

12/03/2021


Mit EURES eine Beschäftigung in Irland finden: Zwei Finnen berichten

Die 25-jährige Julia Maanawadu und der 18-jährige Tuomas Lahtinen kommen aus Finnland und haben dank einer Kooperation zwischen EURES Finnland und EURES Irland 2019 eine Beschäftigung in Irland gefunden. In der Zeit, die sie auf der grünen Insel verbrachten, konnten sie sich wertvolle berufliche Fähigkeiten aneignen, unvergessliche Erfahrungen sammeln und neue Freundschaften schließen.

Fortsetzung lesen >>

05/03/2021


Wie Arbeitgeber gegen das durch COVID-19 verursachte Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern vorgehen können


Vier Branchen, die aufgrund der COVID-19-Pandemie gefragt sind

Die COVID-19-Pandemie hat den Arbeitsmarkt von Grund auf verändert. Während einige Branchen von der Krise in Mitleidenschaft gezogen wurden, haben andere davon profitiert. Heute stellen wir die vier Branchen vor, die infolge der Pandemie eine besonders starke Nachfrage verzeichneten.

Fortsetzung lesen >>

19/02/2021


Haftungsausschluss

Die Artikeln dienen dazu, den Benutzern des EURES-Portals Informationen über aktuelle Themen und Entwicklungen bereitzustellen und Diskussionen und Debatten anzuregen. Ihr Inhalt spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Europäischen Arbeitsbehörde (ELA) oder der Europäischen Kommission wieder. Darüber hinaus unterstützen EURES und ELA keine der vorgenannten Websites Dritter.