• Veranstaltungen

Nachrichtenartikel


Meine EURES-Erfolgsgeschichte: Pedro Miguel

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen von EURES wurden Arbeitsuchende eingeladen, ihre EURES-Erfolgsgeschichten zu teilen, wobei tolle Preise zu gewinnen waren. In den nächsten Monaten werden wir die Gewinner und ihre Erfahrungen vorstellen.

Fortsetzung lesen >>

15/01/2021


Was bedeutet Freizügigkeit für Arbeitgeber: R2M Solution

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens von EURES wurden Arbeitgeber eingeladen, ihre EURES Erfolgsgeschichten zu teilen, wobei es tolle Preise zu gewinnen gab. In den nächsten Monaten werden wir die Gewinner und deren Erfahrungen vorstellen.

Fortsetzung lesen >>

08/01/2021


Meine EURES-Erfolgsgeschichte: Edvinas Ulinskas


Sie kehren nach Polen zurück? Lassen Sie sich von EURES helfen!

Im Rahmen der Arbeitskräftemobilität gehen viele Arbeitsuchende ins Ausland, um dort zu arbeiten. Für manche mobile Arbeitskräfte kann jedoch die Rückkehr in ihre Heimat ebenso schwierig sein wie der Umzug ins Ausland. Wir haben mit Katarzyna Kawka-Kopeć vom Nationalen Koordinierungsbüro in Polen darüber gesprochen, welche Unterstützung mobile Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei der Rückkehr in ihre Heimat erhalten.

Fortsetzung lesen >>

11/12/2020


So bereiten Sie sich auf Ihren Umzug ins Ausland vor


Neue Mitarbeiter aus dem Ausland integrieren und einarbeiten: Unsere Top-Tipps


Personaleinstellung mit EURES zu Pandemiezeiten


Alessandra findet eine Berufschance als Pflegekraft in Deutschland

Dank der gemeinsamen Initiative von EURES und zwei Arbeitgebern in Deutschland wurde mehreren Arbeitsuchenden aus Europa die Gelegenheit geboten, eine Ausbildung als Pflegekraft für Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu absolvieren. Eine von ihnen, Alessandria Grossi, erzählt uns ihre Geschichte.

Fortsetzung lesen >>

13/11/2020


Tipps für die Arbeitssuche im Ausland während der COVID-19-Beschränkungen


Wie EURES Ihnen bei der Einstellung neuer Mitarbeiter in Europa helfen kann


Haftungsausschluss

Die Beiträge bei „ Fokus auf...“ dienen dazu, den Benutzern des EURES-Portals Informationen über aktuelle Themen und Entwicklungen bereitzustellen und Diskussionen und Debatten anzuregen. Sie geben nicht notwendigerweise die Meinung der Europäischen Kommission wieder.