• Veranstaltungen

Nachrichtenartikel


Neue Mitarbeiter aus dem Ausland integrieren und einarbeiten: Unsere Top-Tipps


Personaleinstellung mit EURES zu Pandemiezeiten


Alessandra findet eine Berufschance als Pflegekraft in Deutschland

Dank der gemeinsamen Initiative von EURES und zwei Arbeitgebern in Deutschland wurde mehreren Arbeitsuchenden aus Europa die Gelegenheit geboten, eine Ausbildung als Pflegekraft für Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu absolvieren. Eine von ihnen, Alessandria Grossi, erzählt uns ihre Geschichte.

Fortsetzung lesen >>

13/11/2020


Tipps für die Arbeitssuche im Ausland während der COVID-19-Beschränkungen


Wie EURES Ihnen bei der Einstellung neuer Mitarbeiter in Europa helfen kann


So ziehen Sie in Zeiten von COVID-19 sicher um, wenn dies aus beruflichen Gründen erforderlich ist


Wie EURES Ihnen bei der Stellensuche in Europa helfen kann


EURES legt den Grundstein für Peres neue Karriere im Ausland


„Eine bessere Entscheidung hätte ich nicht treffen können“: Giorgio berichtet von seiner Erfahrung mit EURES

Giorgio Cover ist Elektrotechniker und zog 2014 von Italien in die Niederlande, nachdem er eine Stelle über das EURES-Portal gefunden hatte. Seitdem sind einige Jahre vergangen, und Giorgio ist immer noch in den Niederlanden tätig. Wir haben ihn nach seinen Eindrücken und Erfahrungen gefragt.

Fortsetzung lesen >>

02/10/2020


Die Zukunft der Arbeit: IKT-Fachkräfte

Die Qualifikationsprognose des Cedefop vermittelt durch die Vorhersage künftiger Beschäftigungstrends eine Vorstellung davon, wie die Arbeitswelt in 10 Jahren aussehen könnte. In unserer neuen Artikelreihe untersuchen wir die potenziellen Herausforderungen und Veränderungen, denen bestimmte Berufsgruppen im Zeitraum bis 2030 ausgesetzt sein werden.

Fortsetzung lesen >>

25/09/2020


Haftungsausschluss

Die Beiträge bei „ Fokus auf...“ dienen dazu, den Benutzern des EURES-Portals Informationen über aktuelle Themen und Entwicklungen bereitzustellen und Diskussionen und Debatten anzuregen. Sie geben nicht notwendigerweise die Meinung der Europäischen Kommission wieder.