Neue Nachrichten auf dem Portal

EURES und die Seven Seas Group: Abenteuer auf hoher See

Die Seven Seas Group ist eine Personalvermittlungsagentur, die bei der Suche nach Mitarbeitern für Kreuzfahrtschiffe mit EURES zusammenarbeitet. Auf diese Weise fanden über 100 junge „Seebären“ eine Stelle auf Schiffen, die irgendwo zwischen Schweden, Miami und sogar Australien unterwegs sind.
 
Die Tätigkeit an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ist eine einzigartige Erfahrung – harte Arbeit unter schwierigen Bedingungen inklusive. Jessica Malmberg, geboren in Mexiko und aufgewachsen in den USA, begann ihre berufliche Laufbahn als Animateurin auf einem Kreuzfahrtschiff und arbeitet jetzt für die Seven Seas Group in Schweden. Sie erklärt, worum es geht: „Es ist kein Job mit Glamour, das muss klar sein, und auch dass man wahrscheinlich in keinem Job so gefordert wird. Trotzdem kann ich aus persönlicher Erfahrung sagen, dass es möglicherweise das Beste ist, was Sie je machen werden – wo sonst sieht man so viel von der Welt, verdient dabei noch Geld und trifft interessante Menschen? Diese Erfahrung hat mein Leben wirklich verändert.“
 
Ursprünglich wurden über die Seven Seas Group nur Stellen für Aktivitäten mit Erwachsenen und Kindern in Bereichen wie Sport-, Jugend-, Kreuzfahrt-, Ausflugs- und Kasinopersonal gesucht. Aufgrund der hohen Nachfrage werden mittlerweile in den meisten Jahren auch Stellen in anderen Bereichen wie Speisen und Getränke, Gästebeziehungen oder internationale Botschafter angeboten.
 
Jessica Malmberg arbeitet eng mit EURES-Beratern in Malmö und Göteborg zusammen, gemeinsam haben sie erfolgreich Jobvermittlungsmessen sowie Präsentationen und Einführungsseminare organisiert. Die Veranstaltungen waren stets ausgebucht, in einigen Fällen mussten sie sogar zusätzliche Seminare anbieten, um alle Interessenten unterzubringen. Auf diese Weise durchlief eine große Zahl von Bewerbern den Personalanwerbungsprozess, von denen schließlich über hundert an Bord eines Schiffes kamen.
 
Jessica Malmberg erläutert den Anwerbungsprozess etwas genauer: „Wenn die Saison zu Ende geht, bleiben wir in Kontakt mit den Kreuzfahrtschiffen, um zu erfahren, wie viele neue Mitarbeiter sie benötigen. Dann schalten wir Stellenanzeigen in den schwedischen Arbeitsvermittlungsstellen und im EURES-Webportal und sammeln die Lebensläufe, die zu den Stellen passen, für die wir Bewerber suchen. Anschließend führen wir Gespräche mit den vorausgewählten Bewerbern und die erfolgreichen Kandidaten kommen auf eine Warteliste für die nächste freie Stelle. Die ausgewählten Bewerber werden für einen bestimmten Zeitraum auf ein bestimmtes Schiff vermittelt und bleiben auf ihm, ganz egal, wo es hinfährt.“
 
Und wie ist Jessica Malmberg selbst nach Schweden gekommen? Nun, das war ein bisschen wie im Märchen. Nachdem sie ein paar Jahre auf einem Schiff gearbeitet hatte, traf sie einen Kapitän, der Schwede war. Die beiden sind jetzt seit acht Jahren verheiratet und leben glücklich mit ihren beiden Kindern in Südschweden. Wie man sehen kann, kann die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff wirklich das Leben verändern.
 
 
Weitere Informationen:
 
Mehr über die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff bei der Seven Seas Group
 
 
Suche nach einem EURES-Berater
 
Stellensuche in der EURES-Datenbank
 
EURES-Dienstleistungen für Arbeitgeber
 
EURES auf Facebook
 
EURES auf Twitter
 
EURES auf LinkedIn
 
EURES auf Google+
 

« Zurück