chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Nicht formales und informelles Lernen

Wie können Angebote des Globalen Lernens in schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit zu mehr (politischem) Engagement motivieren, und wie kann das Konzept des Hand Print in bestehende Angebote integrieren werden? Diese Fragen wollen wir in einem Workshop für Referent*innen und Multiplikator*innen des globalen Lernens gemeinsam bearbeiten.

In Zeiten von Digitalisierung und Fake News wird die Förderung einer kritischen Medienkompetenz immer wichtiger. Die ExpertInnen Helmut Peissl und Carla Stenitzer erläutern, warum die Erwachsenenbildung hier gefordert ist und welches Potential der freie Rundfunk als Lernraum für erwachsene MedienproduzentInnen hat.

Am 22. August dieses Jahres fand in der Nationalbibliothek Lettlands das Forum zur Entwicklung der Erwachsenenbildung ”Die Erwachsenenbildung heute und morgen” statt. Das Forum wurde vom Erasmus+ Projekt “EPALE Nationaler Unterstzützungsdienst (NSS) für Lettland" in Zusammenarbeit mit dem Erasmus+ Projekt "Nationale Koordinatoren zur Umsetzung des europäischen Programms in der Erwachsenenbildung“ und dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft veranstaltet.

Die UNESCO hat mitgeteilt, dass die Bewerbungsphase für den „UNESCO Learning City Award 2019“ – die Auszeichnung als Lernende Stadt 2019 – begonnen hat. Mit diesem Preis werden Engagement und Bemühungen auf lokaler Ebene ausgezeichnet, die der Förderung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) der Vereinten Nationen, insbesondere im Bereich Bildung und lebenslanges Lernen (SDG 4) dienen.
Ein Fachtag der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) am 30. August 2018 in Hannover lädt Bildungsverantwortliche im Kontext Flucht und Migration sowie alle am Thema Interessierten zum Dialog über die Ausgestaltung grundlegender Menschenrechte im Kontext von Migration ein.
Wertediskussionen haben zurzeit auch wegen aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen und Umbrüchen in Europa Hochkonjunktur. Ein jetzt veröffentlichter Leitfaden soll dazu beitragen, Lehrenden und Lernenden die notwendigen Grundlagen für eine offene, fruchtbare und wissensbasierte Diskussion europäischer Werte zu vermitteln.
Die Arbeitsmarktlage in den einzelnen EU Ländern ist unterschiedlich, alle Ökonomien aber eint eines: wer eine geringe formale Bildung mitbringt, hat wenig Chancen, in den Arbeitsmarkt hinein zu kommen und/oder dort auch dauerhaft verbleiben zu können. In Deutschland, das zur Zeit als „Jobwunder“ bezeichnet wird, ist das Risiko für Menschen ohne Berufsausbildung, langzeitarbeitslos zu sein, deutlich höher als für Menschen mit einer Berufsausbildung.

Dieser Artikel ist im Rahmen des Erasmus+ Projekts "TAO - Training Adults Online" entstanden, das Orientierungshilfen für Lehrende entwickelt, die Menschen 50+ unter Verwendung von Online-Tools unterrichten. Daher finden Sie in diesem Artikel Hintergrundinformationen über die Bildungsbeteiligung von Menschen 50+ in Großbritannien, Polen und Deutschland im Vergleich zum EU-Durchschnitt sowie über die Nutzung von Computern und Internet innerhalb dieser Altersgruppe. Darüber hinaus werden Möglichkeiten für erwachsene Lernende genannt, sich in den drei Partnerländern des TAO-Projekts weiterzubilden. Ein weiterer Aspekt am Ende des Artikels sind Möglichkeiten der Weiterbildung für Lehrende im Bereich der Erwachsenenbildung oder noch spezifischer für Menschen 50+, ältere Lernende oder Senioren.

5 April 2019
by Malgorzata Szwaj
(en)

CLIPS steht für "Community Learning Incubator Programme for Sustainability". Das Erasmus+-Projekt begleitet gemeinschaftliche Lebens-Projekte in ihren ersten Entwicklungsschritten. Es unterstützt aber auch existierende Initiativen und Gemeinschaften. Hierzu arbeitet CLIPS mit erfahrenen Trainern aus erfolgreichen Gemeinschaften, um Projektideen nachhaltig zu verwirklichen. Lesen Sie jetzt mehr!

Weil Sie mit dem Minderheitenschutz in Ihrem Heimatland unzufrieden war, gründete die Slowakin Andrea Kutlikova, Erwachsenenbildungs-Absolventin, gemeinsam mit ihrer Familie Kalab, eine NGO für gesellschaftliche Bildung. Zwei Jahre später gewinnt ihr gemeinschaftlicher Lernraum in Bratislava durch seine vorgelebten Werte die Herzen der Menschen. 

1 April 2019
by Markus Palmén
(en)

Welchen Beitrag leistet die Zivilgesellschaft, um Jugendliche und Erwachsene das Recht auf Bildung und lebenslanges Lernen zu gewährleisten? Welche Herausforderungen und welche Möglichkeiten bestehen im Hinblick auf die Erwachsenenbildung derzeitig? Welchen Stellenwert hat Erwachsenenbildung auf der neuen globalen Bildungs- und Entwicklungsagenda? Wie sehen die Herausforderungen bei der nationalen und der globalen Umsetzung aus?

Hechingen/Prag. Wie ist die Caritas eigentlich im europäischen Ausland aufgestellt? Welche Leistungen werden dort für Hilfesuchende angeboten und wie handhaben deutsche Nachbarländer das Thema Migration? Diesen Fragen wollte der Caritasverband für das Dekanat Zollern e. V. durch einen Besuch in Tschechien auf den Grund gehen.

11 März 2019
by Caroline Pfriender
(de)
Mittwoch 15 Mai 2019, Slovakia

YOUR CAREER, YOU FUTURE - MAP IT, TAP IT, GROW IT!

Everyone is concerned about the future and they are forced to make choices now. But you cannot make choices in darkness. Choices they say are the hinges of your destiny.

Contrary to popular belief, career choices is not about what the market conditions are or of the dynamics of ever changing economy. It is about the strengths, powers, competencies, intelligence, likes, preferences and feelings of the individual based on their genetics and upbringing.

Donnerstag 23 Mai 2019, Belgium

« Numérisation des services publics : quelle prise en compte des publics peu qualifiés et illettrés ? »

Lire et Ecrire Communauté Française organise le 23 mai 2019 à Bruxelles, un séminaire où sera abordée la question urgente de l’effet des nouvelles technologies sur la société et plus particulièrement sur les publics peu ou pas lettrés. 

Mittwoch 17 April 2019 bis Donnerstag 18 April 2019, Bulgaria

EPALE ще бъде популяризирана в земите на Орфей

Националното звено за подкрепа (НЗП) на EPALE организира семинар за Платформата, който ще се проведе на територията на древните тракийски земи. Събитието е на тема „Добри практики в сектора за учене на възрастни“ и ще се състои на 17 и 18 април 2019 г. в село Старосел, община Хисаря.

Семинарът ще открие д.ик.н. Янка Такева – председател на Синдиката на българските учители. В неговия общ панел ще бъдат представени и новите тематични фокуси на EPALE, които ще бъдат актуални през 2019 г.

Die vom Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung (früher: Friedenspädagogik) an der Universität Klagenfurt in Kooperation mit der Österreichischen UNESCO-Kommission erstellte Broschüre "Global Citizenship Education" beschäftigt sich mit Definitionen und Konzepten im Zusammenhang mit Global Citizenship Education, diskutiert einige Grundfragen und widmet sich den Voraussetzungen für die Praxis von Global Citizenship Education.

Wie die eigene Arbeit und Bildungsangebote durch Auslandserfahrungen in anderen Ländern laufend verbessert und das neu erworbene Wissen in der eigenen Institution eingebracht werden kann, wurde im EPALE-Webinar behandelt. Die Erasmus+ Förderung „KA 1 – Mobilität in der Erwachsenenbildung“ ermöglicht Weiterbildungskurse, Trainings, Job Shadowings und Konferenzen in Europa zu besuchen. Das Handout zeigt Ihnen, was dazu nötig ist.

Ressourcen

The project RefuTools aimed at developing tools to support refugees not only in their entry into the labour market but overall their orientation in their host countries. In that sense, the following app constitutes a useful tool for refugees in order to find their way around in their host countries.

Mit diesem Handbuch richten sich die Mobility Scouts-Projektpartnerschaft an Organisationen, die für die Gestaltung öffentlicher Räume verantwortlich sind, Dienstleistungen für ältere Menschen erbringen oder Einfluss auf diese Bereiche nehmen können. Wir möchten sie dazu inspirieren und motivieren, sich an Prozessen zu beteiligen, die aus Initiativen unserer Mobility Scouts hervorgegangen sind und die zur alter(n)sgerechten Verbesserung von Angeboten, Außenräumen und Gebäuden, des Nahverkehrs und Informationsflusses beitragen. 

Das Mobility Scouts-Toolkit wurde entwickelt, um die Erfahrungen aus dem Projekt Mobility Scouts zusammenzufassen und praktische Hinweise zu geben, wie man ältere Frauen und Männer in Entscheidungsprozesse einbindet und sie darin bestärkt, zur Schaffung alter(n)sfreundlicher Lebensräume und Dienstleistungen beizutragen.
Building connections, drawing inspirations and exploring opportunities as individuals and groups. Kreativität ist eine elementare Fähigkeit bei der Entwicklung als proaktive und eigenverantwortliche Menschen. Sie hilft Menschen, eine aktive Haltung einzunehmen, Ideen zu entwickeln und neue Ideen mit vorhandenen Erfahrungen zu verknüpfen. Deshalb ist sie eine Schlüsselkompetenz für die aktive Mitgestaltung gesellschaftlichen Wandels.

#vhscamp18 Dokumentation vom 5.vhscamp am 21.04.18 an der VHS Leipzig.

Unter dem Motto „Impulse für das Lernen 2.0“ diskutierten etwa 90 bundesweit angereiste Erwachsenenbildner/-innen am 21.04.18 über die Zukunft der Volkshochschulen. Dieser kurze Film fasst die Eindrücke und Erfahrungen der Besucher zusammen. 

Wertediskussionen haben zurzeit auch wegen aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen und Umbrüchen in Europa Hochkonjunktur. Dieser Leitfaden soll dazu dienen, Lehrenden und Lernenden die notwendigen Grundlagen für eine offene, fruchtbare und wissensbasierte Diskussion europäischer Werte zu vermitteln. Zugleich soll der Leitfaden Lehrende in der Erwachsenenbildung, aber auch aus anderen Bildungsbereichen anregen, sich in ihren Kursen und Angeboten mit der Vermittlung von europäischen Werten zu befassen, und Lehr- und Lernaktivitäten erfolgreich zu planen und umzusetzen.
Keine passenden Ergebnisse gefunden