chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Lebenskompetenzen

Das Erasmus-Plus Projekt "ENROPE - European Network for Junior Researchers in the Field of Plurilingualism and Education" ruft interessierte Nachwuchswissenschaftler*innen, forschungsinteressierte Studierende sowie Lehrer*innen zur Teilnahme an der Intensive Study Week #1 an der Humboldt-Universität zu Berlin auf. Bewerben Sie sich jetzt!

Am 1. Januar 2019 trat das Gesetz zur Stärkung der Chancen für Qualifizierung. Es soll die Weiterbildungsförderung für beschäftigte Arbeitnehmer*innen verbessern, deren Arbeitstelle in Zukunft zum Beispiel durch den digitalen Wandel oder den Strukturwandel gefährdet sein könnte. Mehr Infos gibt ein neuer Filmbeitrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Zwischen Bildung und Gesundheit besteht eine komplexe Beziehung - so bestätigt auch das European Lifelong Learning Magazins ELM in seiner neuen Ausgabe. Vielschichtig greift das Magazin die Zusammenhänge zwischen Körper, Können, Glück und Geist auf und beschreibt in verschiedenen Beiträgen zum Thema wie zuträglich Erwachsenenbildung für das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit sein kann.

Das Weiterbildungsprogramm „Inklusive Bildung“ wird vom Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Hildesheim in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule in Zürich durchgeführt. Ein international anerkanntes Team aus Experten und Expertinnen bietet den Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Programm mit Präsenzphasen und Selbststudium, welches sich auch berufsbegleitend absolvieren lässt. Das Angebot richtet sich an Lehrende, Beratende und Leitungskräfte aus dem Bildungsbereich.

Wie Digitalisierung und gesellschaftliche Entwicklungen die Rolle von TrainerInnen in der Basisbildung verändern, erzählt Petra Eyawo-Hauk von DANAIDA: Apps im Unterricht sind mittlerweile Standard, der Umgang mit digitalen Behördenwegen ein neues Lernfeld geworden.

Ruft man sich die Ursprünge von Europa in Erinnerung, wird klar, wie einmalig und ungeheuerlich das Projekt Europa eigentlich ist: ehemals erbitterte Feinde beschließen eine Gemeinschaft, die Frieden und Kooperation regelt und der sie sich unterwerfen wollen. Vor dem Hintergrund aller Herausforderungen ist von diesem Gedanken heute nichts mehr zu spüren – oder etwa doch?

Die Europawahlen 2019 finden in unruhigen Zeiten statt. Brexit, Schulden- und Finanzkrise, Migrations und Fluchtbewegungen: eine Vielzahl an Herausforderungen europäischer Dimension fordert gemeinsame europäische Lösungen. Das rückt die Europawahlen in ein neues Licht, denn sie sind mehr denn je eine Möglichkeit für den Austausch von Ideen für die Zukunft Europas.

Die folgende 3-teilige Artikelreihe handelt von Afest, der neuen Ausbildungsmaßnahme am Arbeitsplatz (Action de Formation En Situation de Travail). Der erste Teil befasst sich mit den von ihr ausgehenden Herausforderungen, insbesondere in den Unternehmen, sowie der rechtlichen Anerkennung im französischen Raum. Der zweite Teil konzentriert sich auf die Förderung von Afest, die für eine Annahme durch die Unternehmen und im Betrieb wichtig ist. Der dritte Teil betrifft die Finanzierung dieser neuen Ausbildungsmethode.
24 April 2019
by Camille POIRAUD
(fr)

Eine Fachtagung zum 100-jährigen Jubiläum der Hamburger Volkshochschule sollte auf dieses historische Ereignis aufmerksam machen und gleichzeitig die ganz aktuelle Frage beantworten: Welche Bildung braucht die Demokratie (heute)? 130 Fachleute aus dem Bildungsbereich konnten sich über verschiedene Aspekte dieses Themas austauschen. Fazit: Bildung ist kein Garant für Demokratie, aber eine sehr wichtige Voraussetzung.

17 April 2019
by Heike Kölln-Prisner
(de)

 Wenn sich Menschen am sozialen Diskurs beteiligen und aktiv in ihren Gemeinden mitwirken, werden auf individueller und auf gesellschaftlicher Ebene Solidarität und demokratische Werte gefördert. Durch demokratische Bürgerbildung soll diese Art von Engagement gestärkt werden. Demokratiebildung bedeutet vor allem, das Bewusstsein der Menschen für ihre Rechte, Möglichkeiten und Mittel der Mitbestimmung zu stärken.

CLIPS steht für "Community Learning Incubator Programme for Sustainability". Das Erasmus+-Projekt begleitet gemeinschaftliche Lebens-Projekte in ihren ersten Entwicklungsschritten. Es unterstützt aber auch existierende Initiativen und Gemeinschaften. Hierzu arbeitet CLIPS mit erfahrenen Trainern aus erfolgreichen Gemeinschaften, um Projektideen nachhaltig zu verwirklichen. Lesen Sie jetzt mehr!

Hechingen/Prag. Wie ist die Caritas eigentlich im europäischen Ausland aufgestellt? Welche Leistungen werden dort für Hilfesuchende angeboten und wie handhaben deutsche Nachbarländer das Thema Migration? Diesen Fragen wollte der Caritasverband für das Dekanat Zollern e. V. durch einen Besuch in Tschechien auf den Grund gehen.

11 März 2019
by Caroline Pfriender
(de)

Der digitale Wandel erweitert den Kultur- und Bildungsauftrag von Bibliotheken. Vormals nicht kommerzielle Lern- und Bildungsorte fällt heute auch als die Vermittlung „digitaler Lesekompetenz“ in ihren Aufgabenbereich. Wie vielfältig und Nutzernah man dieser Aufgabe gerecht werden kann, beschreibt in diesem Beitrag die Stadtbibliothek Stuttgart.

25 Februar 2019
by Meike Jung
(de)
Donnerstag 20 Juni 2019, United Kingdom

Frontline Network Annual Conference 2019

The Frontline Network Annual Conference 2019 will take place in London on 20 June and will be hosted by charity St Martin-in-the-Fields. The theme of the event will be the wellbeing of workers on the frontline, which is continually growing in importance following funding cuts, organisational and welfare reforms. The conference is free to attend and will deliver interactive workshops during the afternoon.

Donnerstag 13 Juni 2019, Europe

Colloque RECTEC - Reconnaître les compétences transversales en lien avec l'employabilité et les certifications

Ce colloque a lieu dans le cadre de l’aboutissement du projet RECTEC « Reconnaissance des Compétences Transversales en lien avec l’employabilité et le Cadre Européen de Certifications », débuté en 2016 et visant à favoriser l’employabilité par la reconnaissance des compétences transversales et leurs mises en correspondance avec les certifications.

Montag 21 Oktober 2019 bis Mittwoch 23 Oktober 2019, Turkey

Call for Papers: ADVED 2019- 5th International Conference on Advances in Education and Social Sciences

ADVED 2019- 5th INTERNATIONAL CONFERENCE ON ADVANCES IN EDUCATION AND SOCIAL SCIENCES

21-23 October, 2019ISTANBUL, Turkey

Website: http://www.ocerints.org/adved19   

Enquiries: adved19@gmail.com  

Organized by: International Organization Center of Academic Research

CALL FOR PAPERS:

You are invited to participate in ADVED 2019- 5th International Conference on Advances in Education and Social Sciences that will be held in ISTANBUL, Turkey on 21-23 October, 2019.

Freitag 24 Mai 2019 bis Montag 27 Mai 2019, United Kingdom

Mind Body Spirit Wellbeing Festival in London

The Mind Body Spirt Ltd Wellbeing Festival returns to London Olympia to deliver over 48 workshops that explore a range of mindfulness practices over the course of four days. The festival can be enjoyed by anyone, but may be of particular interest to those working in the mental health sector, healthcare, as a carer, or as a mental health first aider. Attendees can enjoy performances, including those that incorporate dance, music and yoga, plus much more. 

Sonntag 9 Juni 2019 bis Sonntag 14 Juli 2019, United Kingdom

Mindfulness for adults. Reduce stress and boost your mental wellbeing

Held in Solihull, Birmingham, this mindfulness course is designed to introduce attendees to mindfulness techniques in order to help them relax, reduce stress and build confidence. It can be beneficial to anyone, but may be of particular appeal to people working in mental health or who act as mental health first aiders at work. 

Mittwoch 5 Juni 2019 bis Donnerstag 6 Juni 2019, Spain

Educar para prevenir la violencia de género

La violencia de género es un problema estructural y la manifestación más extrema de la desigualdad entre mujeres y hombres. Un amplio marco normativo de igualdad regula la prevención y actuación ante las diferentes formas en que se expresa la violencia de género en cualquiera de los ámbitos de la sociedad.

Freitag 10 Mai 2019 bis Samstag 11 Mai 2019, Italy

Seminario nazionale “Le donne si raccontano. Autobiografia, genere e formazione del sé”

Si terrà dal 10 maggio 2019 al 11 maggio 2019 a Firenze, presso l’Università degli Studi di Firenze (via Laura, 48) il seminario nazionale “Le donne si raccontano Autobiografia, genere e formazione del sé”.

La narrazione di sé attraverso l’approccio autobiografico come ricerca identitaria da parte delle donne e come possibilità espressiva del loro variegato mondo interiore  costituisce il focus attorno al quale ruotano le seguenti sessioni delle due giornate del convegno:

 

Sie nehmen an der Europawahl 2019 teil und möchten andere überzeugen? Sie sind motiviert und brauchen noch mehr Infos? Dann ist der Europawahl Kommunikationsbaukasten der Europäischen Kommission vielleicht etwas für Sie! Neben spannenden Infografiken, Filmen und Nachrichten finden Sie hier 7 gute Gründe, zur Wahl zu gehen, sowie eine Übersicht über Veranstaltungen zum Thema Europawahl.

Das Projekt CLIPS ("Community Learning Incubator Programme for Sustainability") begleitet gemeinschaftliche Lebens-Projekte in ihren ersten Entwicklungsschritten und unterstützt des Weiteren existierende Initiativen und Gemeinschaften. Das CLIPS-Handbuch soll helfen, Projektideen nachhaltig zu verwirklichen. Lesen Sie jetzt mehr!

Ausgangspunkt und Zielsetzung des Beitrags ist die Notwendigkeit eines medienpädagogischen Perspektivwechsels vom Einsatz von Medien im Unterricht zur Kultur der Digitalität, bzw. kollektiven Praktiken. Theoretischer Bezugspunkt ist ein Verständnis der Digitalisierung aller Lebensbereiche unter Bezugnahme auf praktiktheoretische Überlegungen, bzw. Theorien sozialer Praktik.

Aktuelle Phänomene wie "Fake News", Filterblasen oder Hasspostings zeigen den Bildungsauftrag an die Erwachsenenbildung auf. Die Publikation "Kritische Medienkompetenz und Community Medien" widmet sich diesem Thema und skizziert, wie Erwachsenenbildung und der freie Rundfunk Lernräume für Medienkompetenz sein können. Im Kapitel "Kritische Medienkompetenz" geht es um Grundlagen und aktuelle Begriffe und Konzepte. Auch die Rolle der Medien in der mehrsprachigen Gesellschaft beleuchtet das Dossier.

Ressourcen

The project RefuTools aimed at developing tools to support refugees not only in their entry into the labour market but overall their orientation in their host countries. In that sense, the following app constitutes a useful tool for refugees in order to find their way around in their host countries.

Das Sport- und Spielewörterbuch sammelt Bewegungsspiele aus vielen Ländern und bietet derzeit Anleitungen in Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch und in leichter Sprache an. Das Online-Wörterbuch will Unterstützung bieten zum einen bei der täglichen Arbeit in Verein, Schule oder sonstigen Einrichtungen und zum zweiten bei internationalen Begegnungen unterstützen, um schnell Brücken zu bauen und Integration gelingen zu lassen.

Wertediskussionen haben zurzeit auch wegen aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen und Umbrüchen in Europa Hochkonjunktur. Dieser Leitfaden soll dazu dienen, Lehrenden und Lernenden die notwendigen Grundlagen für eine offene, fruchtbare und wissensbasierte Diskussion europäischer Werte zu vermitteln. Zugleich soll der Leitfaden Lehrende in der Erwachsenenbildung, aber auch aus anderen Bildungsbereichen anregen, sich in ihren Kursen und Angeboten mit der Vermittlung von europäischen Werten zu befassen, und Lehr- und Lernaktivitäten erfolgreich zu planen und umzusetzen.

Rechtspopulistische Positionen und Argumentationsweisen sind in Teilen der Bevölkerung in den vergangenen Jahren hoffähiger geworden. Auch Mitarbeitende christlicher Gemeinden und in kirchlichen Gremien und Gruppen stehen diesbezüglich Herausforderungen. Die Frage ist, wie es gelingen kann, zum einen eine konstruktive Auseinandersetzung zu führen und wo andererseits Grenzen sind, die nicht überschritten werden sollten.

In einer sich schnell verändernden Welt sollen und wollen wir das ganze Leben lang lernen. Das gilt auch für das Rentenalter. Der SWR2 Wissen-Podcast beschäftigt sich mit der Frage, was genau gemeint ist, wenn von "Bildungsrendite" und vom "Wissenskapital der Nation" gesprochen wird? Es geht darum zu klären, welche Kenntnisse und Fähigkeiten Erwachsene trainieren sollen und wie sie diese erlernen können?

Keine passenden Ergebnisse gefunden