chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Lernen im Strafvollzug

Für das Berichtsjahr 2016 liegen nun die Ergebnisse der bundesweiten alphamonitor-Erhebung des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) zum Weiterbildungsangebot in der Alphabetisierung und Grundbildung vor. 227 Anbieter haben dafür ihre Daten zu Umfang und Ausrichtung des Angebots in den beiden Teilbereichen, zu Teilnahme, zu den Lehrenden und zum Beratungsangebot der Einrichtungen zur Verfügung gestellt. 88 Prozent der Einrichtungen waren Volkshochschulen (VHS), elf Prozent Justizvollzugsanstalten (JVA).

Die wichtigsten Ergebnisse:

Der österreichische Strafvollzug steht vor der Herausforderung, die rasanten Entwicklungen außerhalb der Mauern nicht aus den Augen zu verlieren. Die Frage ist, wie die Gratwanderung zwischen pädagogisch notwendigem und sinnvollem Einsatz digitaler Werkzeuge und den hohen Sicherheitsanforderungen des modernen Strafvollzuges gelingen kann.