chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Berufsbegleitendes Lernen

Im Projekt InnoTrain haben sich im November 2018 acht Organisationen aus Österreich, Deutschland, Italien, Spanien und Griechenland zusammengeschlossen, um ein innovatives Lehr-/Lernarrangement für die berufliche Aus- und Weiterbildung zu entwickeln. Ziel des ERASMUS+ Projekts ist die Förderung der kontinuierlichen beruflichen Entwicklung von Lehrpersonal, Ausbilderinnen und Ausbildern.

Potenziale erkennen, weiterentwickeln und nutzen: die betriebliche Personalentwicklung erkennt zunehmend den Qualifizierungsbedarf von Beschäftigten ohne Berufsabschluss und handelt. 89 Prozent der Unternehmen mit geringqualifizierten Beschäftigten boten in den vergangenen fünf Jahren mindestens eine Weiterbildungsmaßnahme für diese Zielgruppe an.

Lehrer, die im zweiten Bildungsweg tätig sind, stehen vor einer großen Herausforderung. Für diese Unterrichtsform gibt es keine vorbereitete Methodik. Das Projekt EPODS stellt eine Online-Plattform bereit, die Lehrern alles bietet, was sie für ihre eigene Weiterentwicklung benötigen. Hier können sie Tools finden und Kurse belegen. 

Seit Beginn des Jahres ist das Qualifizierungschancengesetz neu in Kraft getreten. Es richtet sich an alle Arbeitnehmer, die sich für den digitalen Arbeitsmarkt (weiter)qualifizieren wollen. Dafür sollen nun 500 Millionen Euro des Etats des Bundeshaushalts zusätzlich zu den bisherigen Ausgaben für berufliche Weiterbildung bereitgestellt werden.

Das dritte Treffen der Interessengruppe für lebenslanges Lernen des Europäischen Parlaments im Jahr 2018 fand am 4. Dezember im Rahmen der Woche des lebenslangen Lernens von 2018 statt. Das Treffen bot Mitgliedern des Europäischen Parlaments, Vertretern der Zivilgesellschaft und Interessenvertretern aus allen Bereichen der allgemeinen und beruflichen Bildung die Gelegenheit, über das Thema "In Bildung und lebenslanges Lernen investieren" - Wie kann der nächste MFR Europas Lernende unterstützen? zu diskutieren.

Am 3. April 2019 fand die Regionalkonferenz statt, die den ostbelgischen Gemeinden, Unternehmen, Vereinen und Einrichtungen ein Forum bot, um über erfolgreiche Umsetzungen zu berichten und Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Dabei ging es vorrangig um Digitalisierung und neue Technologien.

4 April 2019
by Chantal PIERLOT
(de)

Online-Lernen ist heute mehr als ödes Durchklicken digitaler Lernangebote. Das Web 4.0 bietet im Zusammenspiel mit externen Geräten immer neue Möglichkeiten, Lernarrangements zu gestalten. Die Online Educa in Berlin ist eine der größten internationalen Konferenzen für technologiegestützte Aus- und Weiterbildung. Die jüngste Veranstaltung fand im Dezember 2018 statt. In diesem Blog-Beitrag erfahren Sie, über welches Thema viel diskutiert wurde.

24 Januar 2019
by Susanne Witt
(de)
Als Teil eines Studienaufenthaltes, um Forscher und junge Forscher zu treffen, soll diese Serie von Artikeln dazu anregen, Staunen und Reflexionen im Zusammenhang mit dem Nachdenken über Fragen der Berufsausbildung und des beruflichen Lernens am Arbeitsplatz und abseits des Arbeitsplatzes zu entwickeln.

Fokus auf COCADE, ein Erasmus+ Partnerschaftsprojekt zur Unterstützung des Austausches über bewährte Vorgehensweisen im Bereich der beruflichen Bildung, koordiniert durch das Cité des Métiers International Network

Im Juni 2018 unterstützten Mitglieder des britischen ECVET-Expertenteams die an der beruflichen Mobilität beteiligten Akteure dabei, die Herausforderungen und Lösungen im Zusammenhang mit der langfristigen Lernmobilität, einem Ziel des Erasmus+-Programms, zu ermitteln. Der thematische EPALE-Koordinator Andrew McCoshan half bei der Durchführung des Workshops und berichtet über die wichtigsten Ergebnisse im Zusammenhang mit Lernenden und Arbeitgebern.

7 Januar 2019
by Rumen HALACHEV
(en)
2 Kommentare

Die Universität Aberystwyth und das Coleg Cambria haben an der Entwicklung einer beruflichen Lehrqualifikation gearbeitet, die nicht nur die Bedürfnisse von Lehrkräften in großen Erwachsenenbildungseinrichtungen erfüllt, sondern außerdem die Lehrkräfte in Strafvollzugsanstalten auf das Lehren in dieser einzigartigen Umgebung vorbereitet und hierfür qualifiziert.

13 Dezember 2018
by Prysor Davies
(en)
3 Kommentare
Samstag 5 Oktober 2019, Ireland

researchED Dublin 2019

researchED is a grass-roots, teacher led organisation started in 2013 which organises international conferences on educational research.

It aims to raise the research literacy of educators; to bring together parties affected by educational research; to promote collaboration between research-users and research-creators; to help educators become as aware as possible of significant obstacles; to promote research, and to explore ‘what works’ in the field of education. 

Join Irish and visiting speakers, teachers, researchers and policy-makers at researchED's Dublin conference taking place on October 5th 2019. 

Donnerstag 20 Juni 2019 bis Freitag 21 Juni 2019, United Kingdom

The 10th Festival of Education 2019 at Wellington College

EPALE UK will be exhibiting at the Festival of Education at Wellington College on 20th – 21st June 2019. The event will provide delegates with networking opportunities and a range of discussions, workshops and CPD opportunities. Different ticket options are available and attendees should consult the event page on Eventbrite for more information.

Montag 17 Juni 2019 bis Sonntag 23 Juni 2019, United Kingdom

Adult Learners Week

Adult Learners’ Week is an annual campaign coordinated by Learning and Work Institute in partnership with Welsh Government. Now in over 55 countries worldwide, each year we see over 10,000 adults in Wales participating in Adult Learners’ Week activities. The aim this campaign is to raise awareness of the value of adult learning, celebrate the achievements of learners and providers, and inspire more people to discover how learning can positively change their lives.

This is achieved by working with a host of private and public organisations on the promotion of free taster events, local outreach activities and short courses to prompt adults across the country into returning to learning.

Donnerstag 4 Juli 2019

Participer au webinaire EPALE France "Déposer son projet Erasmus+ pour l'éducation des adultes"

Bénévoles, salariés du secteur associatif, acteurs de la formation, de l'insertion, de l’économie sociale et solidaire ou encore dans l'ingénierie pédagogique… Vous êtes à la recherche de financements pour développer vos projets européens ? 

 

Sonntag 21 Juli 2019 bis Samstag 27 Juli 2019, Croatia

Enhancing motivation strategies in the contemorary classroom

Motivating both student and teacher is the key factor in today’s education, at all levels. These courses provide news skills and innovative methods to help teachers encourage their students to reach their full potential and purchase their studies (Preventing early school leaving). Through this course, participants will acquire new skills and tools to help them overcome the challenges they will encounter in the classroom.  

Sonntag 7 Juli 2019 bis Samstag 13 Juli 2019, Croatia

Special needs in Education

Creating a proper and supportive learning environment for special needs children might be a challenge for teachers. It requires a detailed knowledge of how a teacher should address the students´ learning needs and how support them in their educational path. 

Within our Special needs in education course, you will have  an amazing opportunity to visit institutions for special needs in education and to learn with our lecturers.

 

Sonntag 7 Juli 2019 bis Samstag 13 Juli 2019, Croatia

Stress management and preventing Burnout

In today’s busy world avoiding  stress might be a tricky task to achieve. We are surrounded by stressful factors on a regular basis, at work, school, even at home. When stress becomes overwhelming it may lead to serious physical and mental issues. Working for the same company/organization for years can cause burnout and a feeling of disillusionment with your career. Fortunately, it is not a hopeless situation, there are many things that can be done in order to handle stress better and avoid burnout.

Die Bedeutung digitaler Lehr-Lernformate nimmt kontinuierlich zu. Auch Angebote und Verbreitungsgrade von Webinaren sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. Aber was ist der Grund dieser aktuellen Entwicklung? Was können Webinare wirklich und unter welchen Voraussetzungen wird ihre Umsetzung erfolgreich?

Wie lernen Erwachsene für und in ihrem Beruf? Welche Veränderungen ergaben bzw. ergeben sich durch digitale Medien und die Digitalisierung der Arbeitswelt? Und wurde die Idee des selbstorganisierten Lernens in der beruflichen Weiterbildung umgesetzt? Diesen Fragen gingen die Forschenden des auf drei Jahre angelegten Projekts DiEDa "Entwicklung einer Weiterbildungsdidaktik für selbstorganisierte Lernprozesse mit Fokus auf lerneroientierte Differenzierung und unter sinnvollem Einsatz von digitalen Medien" nach.

Mit anderen Instituten aus verschiedenen Ländern im gegenseitigen Austausch voneinander lernen, gemeinsam etwas neues entwickeln und sich selbst weiterentwickeln, sind Ziele der Erasmus+ Förderschiene „KA 2 - Strategische Partnerschaften in der Erwachsenenbildung“. Welche Voraussetzungen dazu nötig sind und wie die strategischen Partnerschaften zum Austausch guter Praxis und zur Förderung von Innovation in Kombination mit EPALE für Institutionen der Erwachsenenbildung erfolgreich genutzt werden können, lesen Sie in dieser Ressource.

Wie Onlinetexte leicht und schnell mit Freude sowie Kreativität geschrieben werden, verriet Journalistin, Bestsellerautorin und Schreibberaterin Anita Arneitz in einem einstündigen Webinar: Wie Sie Ihren Schreibprozess optimieren, einfach zu neuen Themenideen kommen und Ihren Texten mehr Schwung verleihen. Für alle, die das Geheimnis von guten leserorientierten und suchmaschinenoptimierten Texten kennen lernen wollen, finden Sie hier das Handout zum Webinar.

Wie die eigene Arbeit und Bildungsangebote durch Auslandserfahrungen in anderen Ländern laufend verbessert und das neu erworbene Wissen in der eigenen Institution eingebracht werden kann, wurde im EPALE-Webinar behandelt. Die Erasmus+ Förderung „KA 1 – Mobilität in der Erwachsenenbildung“ ermöglicht Weiterbildungskurse, Trainings, Job Shadowings und Konferenzen in Europa zu besuchen. Das Handout zeigt Ihnen, was dazu nötig ist.

Ein Leitfaden für Bildungspersonal mit vier Schulungseinheiten zum Umgang mit diskriminierenden Verhaltensweisen und Denkmustern innerhalb der Ausbildung. Der Methodenkoffer wurde in enger Zusammenarbeit mit Praktikern aus dem Land Brandenburg vom Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) entwickelt.

Die Hans-Böckler-Stiftung und der Deutsche Gewerkschaftsbund geben den Atlas der Arbeit heraus. Dieser bildet zahlreiche aktuelle Aspekte der Arbeitswelt, von der modernen Sklaverei über die Einkommensentwicklung bis hin zur Digitalisierung und vieles mehr.

Keine passenden Ergebnisse gefunden