chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Berufsbegleitendes Lernen

Lehrer, die im zweiten Bildungsweg tätig sind, stehen vor einer großen Herausforderung. Für diese Unterrichtsform gibt es keine vorbereitete Methodik. Das Projekt EPODS stellt eine Online-Plattform bereit, die Lehrern alles bietet, was sie für ihre eigene Weiterentwicklung benötigen. Hier können sie Tools finden und Kurse belegen. 

Seit Beginn des Jahres ist das Qualifizierungschancengesetz neu in Kraft getreten. Es richtet sich an alle Arbeitnehmer, die sich für den digitalen Arbeitsmarkt (weiter)qualifizieren wollen. Dafür sollen nun 500 Millionen Euro des Etats des Bundeshaushalts zusätzlich zu den bisherigen Ausgaben für berufliche Weiterbildung bereitgestellt werden.

Das dritte Treffen der Interessengruppe für lebenslanges Lernen des Europäischen Parlaments im Jahr 2018 fand am 4. Dezember im Rahmen der Woche des lebenslangen Lernens von 2018 statt. Das Treffen bot Mitgliedern des Europäischen Parlaments, Vertretern der Zivilgesellschaft und Interessenvertretern aus allen Bereichen der allgemeinen und beruflichen Bildung die Gelegenheit, über das Thema "In Bildung und lebenslanges Lernen investieren" - Wie kann der nächste MFR Europas Lernende unterstützen? zu diskutieren.

Die berufliche Weiterbildung muss neu ausgerichtet werden, um den technologischen und gesellschaftlichen Wandel bewältigen und gestalten zu können. Dies ist eines der Ergebnisse der Abschlussveranstaltung zum Förderschwerpunkt "Innovative Ansätze einer zukunftsfähigen beruflichen Weiterbildung" (InnovatWB) am 11.10.2018 in Berlin.

Virtual Reality (VR), also die Nutzung rein virtueller Umgebungen, die über eine Datenbrille an den Nutzer übertragen werden, ist zum Beispiel sinnvoll für Simulationen risikoreicher Umgebungen für Schulungen und Trainings. Mit der Schulung über VR können Sicherheit und Effizienz gesteigert werden. Einer Studie des Capgemini Research Institute zeigt, dass Anwendungen der Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) bei Unternehmen kurzfristig immer mehr Einsatz finden werden.

Die Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF) hat eine neue Spitze. Die Organisation wählte auf ihrer Mitgliederversammlung Anfang September 2018 Prof. Gabriele Vierzigmann zur neuen Vorsitzenden. Sie wird den Verein für zwei Jahre gemeinsam mit dem wieder gewählten geschäftsführenden Vorstand (siehe Bild) führen. Vierzigmann gehörte diesem Gremium bereits in den vergangenen zwei Jahren an.

Am 3. April 2019 fand die Regionalkonferenz statt, die den ostbelgischen Gemeinden, Unternehmen, Vereinen und Einrichtungen ein Forum bot, um über erfolgreiche Umsetzungen zu berichten und Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Dabei ging es vorrangig um Digitalisierung und neue Technologien.

4 April 2019
by Chantal PIERLOT
(de)

Online-Lernen ist heute mehr als ödes Durchklicken digitaler Lernangebote. Das Web 4.0 bietet im Zusammenspiel mit externen Geräten immer neue Möglichkeiten, Lernarrangements zu gestalten. Die Online Educa in Berlin ist eine der größten internationalen Konferenzen für technologiegestützte Aus- und Weiterbildung. Die jüngste Veranstaltung fand im Dezember 2018 statt. In diesem Blog-Beitrag erfahren Sie, über welches Thema viel diskutiert wurde.

24 Januar 2019
by Susanne Witt
(de)
Als Teil eines Studienaufenthaltes, um Forscher und junge Forscher zu treffen, soll diese Serie von Artikeln dazu anregen, Staunen und Reflexionen im Zusammenhang mit dem Nachdenken über Fragen der Berufsausbildung und des beruflichen Lernens am Arbeitsplatz und abseits des Arbeitsplatzes zu entwickeln.

Fokus auf COCADE, ein Erasmus+ Partnerschaftsprojekt zur Unterstützung des Austausches über bewährte Vorgehensweisen im Bereich der beruflichen Bildung, koordiniert durch das Cité des Métiers International Network

Im Juni 2018 unterstützten Mitglieder des britischen ECVET-Expertenteams die an der beruflichen Mobilität beteiligten Akteure dabei, die Herausforderungen und Lösungen im Zusammenhang mit der langfristigen Lernmobilität, einem Ziel des Erasmus+-Programms, zu ermitteln. Der thematische EPALE-Koordinator Andrew McCoshan half bei der Durchführung des Workshops und berichtet über die wichtigsten Ergebnisse im Zusammenhang mit Lernenden und Arbeitgebern.

Die Universität Aberystwyth und das Coleg Cambria haben an der Entwicklung einer beruflichen Lehrqualifikation gearbeitet, die nicht nur die Bedürfnisse von Lehrkräften in großen Erwachsenenbildungseinrichtungen erfüllt, sondern außerdem die Lehrkräfte in Strafvollzugsanstalten auf das Lehren in dieser einzigartigen Umgebung vorbereitet und hierfür qualifiziert.

13 Dezember 2018
by Prysor Davies
(en)
Montag 9 September 2019 bis Dienstag 10 September 2019, Bosnia and Herzegovina

4th International Conference on English Language and Literature Studies (CELLS): BEYOND HERMENEUTICS: Challenging Traditional Approaches to Literary and Language Studies

4th International Conference on English Language and Literature Studies (CELLS): BEYOND HERMENEUTICS: Challenging Traditional Approaches to Literary and Language Studies, which is to be held at the University of Banja Luka on 9th and 10th September 2019.

Follow this link to see the call for papers.

Dienstag 7 Mai 2019, Spain

Jornada de Educación de Personas Adultas en Extremadura: “Aprendizaje a lo largo de la vida: Nunca es tarde”

El Centro de Educación de Personas Adultas “Abril” de Badajoz, que ha obtenido en este curso académico el primer Premio “Miguel Hernández”, organiza una Jornada de Educación de Personas Adultas en Extremadura: “Aprendizaje a lo largo de la vida: Nunca es tarde”

Los objetivos de esta jornada son:

Freitag 19 Juli 2019 bis Sonntag 21 Juli 2019, United Kingdom

The 7th European Conference on Language Learning (ECLL2019)

The International Academic Forum (IAFOR) welcomes academics from all over the world to our interdisciplinary conferences held in Asia, Europe, North America and the Middle East. Our events provide a unique international, intercultural and interdisciplinary environment in which to hear the latest world-class research and network with leading academics, professionals and practitioners.

Donnerstag 11 April 2019, Serbia

Презентација и вебинар: ’’Активности подршке каријерном вођењу и саветовању у школама’’

Еuroguidance мрежа организује презентацију и вебинар ’’Активности подршке каријерном вођењу и саветовању у школама’’. Догађаји су намењени наставницима, стручним сарадницима, представницима тимова за каријерно вођење и саветовање/професионалну оријентацију, као и другим заинтересованима који спроводе и/или развијају активности каријерног вођења и саветовања у својим школама.

Dienstag 16 April 2019 bis Donnerstag 6 Juni 2019, Slovakia

Workshopy pre kariérových poradcov

Združenie pre kariérové poradenstvo a rozvoj kariéry v spolupráci s firmou Trexima pozýva odbornú verejnosť na sériu praktických workshopov s výhercami a účastníkmi prestížnej súťaže „Národná cena kariérového poradenstva“. Kluby sa budú konať v šiestich mestách na celom Slovensku (Banská Bystrica, Bratislava, Nitra, Martin, Michalovce, Košice), pričom každý klub prinesie praktické ukážky metód, nástrojov a postupov zameraných na rôzne aktuálne témy z oblasti riadenia kariéry: rozvoj talentov, rozvoj podnikateľských kompetencií, využitie koučingu zameraného na silné stránky, využitie zážitkového prístupu, bilancia kompetencií a podobne.

Montag 8 April 2019, Spain

XII Congreso Regional de Educación en Cantabria. Coeducación

El XII Congreso Regional de Educación en Cantabria se celebra los días 10 y 11 de abril de 2019 en el Palacio de Festivales de Santander.

Este evento pretende destacar el papel de la escuela como un espacio privilegiado para construir una sociedad en la que todas las personas pueden desarrollar al máximo sus potencialidades y ejercer su ciudadanía en igualdad de derechos sin condicionantes de género.

, Spain

Jornada de Puertas Abiertas en la Escuela Superior de Arte del Principado de Asturias

Los centros de Educación de Personas Adultas tienen con frecuencia en su oferta formativa Cursos de Preparación de Pruebas que  se enfocan generalmente a Ciclos Formativos de Grado Medio o de Grado Superior de Formación Profesional Inicial.

Las Enseñanzas artísticas son también una opción a considerar.

Mittwoch 17 April 2019, United Kingdom

Teaching Skills: The Effective Lecturer – Becoming a Psychiatry Lecturer

The Royal College of Psychiatrists in London are holding the Teaching Skills: The Effective Lecturer event aimed at training levels FY1&2, CT1-3 and ST4-6, and also students. The event will focus on how to deliver a well-structured lecture and how to receive constructive feedback that can contribute to becoming a better and more effective lecturer. 

Die Bedeutung digitaler Lehr-Lernformate nimmt kontinuierlich zu. Auch Angebote und Verbreitungsgrade von Webinaren sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. Aber was ist der Grund dieser aktuellen Entwicklung? Was können Webinare wirklich und unter welchen Voraussetzungen wird ihre Umsetzung erfolgreich?

Wie lernen Erwachsene für und in ihrem Beruf? Welche Veränderungen ergaben bzw. ergeben sich durch digitale Medien und die Digitalisierung der Arbeitswelt? Und wurde die Idee des selbstorganisierten Lernens in der beruflichen Weiterbildung umgesetzt? Diesen Fragen gingen die Forschenden des auf drei Jahre angelegten Projekts DiEDa "Entwicklung einer Weiterbildungsdidaktik für selbstorganisierte Lernprozesse mit Fokus auf lerneroientierte Differenzierung und unter sinnvollem Einsatz von digitalen Medien" nach.

Mit anderen Instituten aus verschiedenen Ländern im gegenseitigen Austausch voneinander lernen, gemeinsam etwas neues entwickeln und sich selbst weiterentwickeln, sind Ziele der Erasmus+ Förderschiene „KA 2 - Strategische Partnerschaften in der Erwachsenenbildung“. Welche Voraussetzungen dazu nötig sind und wie die strategischen Partnerschaften zum Austausch guter Praxis und zur Förderung von Innovation in Kombination mit EPALE für Institutionen der Erwachsenenbildung erfolgreich genutzt werden können, lesen Sie in dieser Ressource.

Wie Onlinetexte leicht und schnell mit Freude sowie Kreativität geschrieben werden, verriet Journalistin, Bestsellerautorin und Schreibberaterin Anita Arneitz in einem einstündigen Webinar: Wie Sie Ihren Schreibprozess optimieren, einfach zu neuen Themenideen kommen und Ihren Texten mehr Schwung verleihen. Für alle, die das Geheimnis von guten leserorientierten und suchmaschinenoptimierten Texten kennen lernen wollen, finden Sie hier das Handout zum Webinar.

Wie die eigene Arbeit und Bildungsangebote durch Auslandserfahrungen in anderen Ländern laufend verbessert und das neu erworbene Wissen in der eigenen Institution eingebracht werden kann, wurde im EPALE-Webinar behandelt. Die Erasmus+ Förderung „KA 1 – Mobilität in der Erwachsenenbildung“ ermöglicht Weiterbildungskurse, Trainings, Job Shadowings und Konferenzen in Europa zu besuchen. Das Handout zeigt Ihnen, was dazu nötig ist.

Ein Leitfaden für Bildungspersonal mit vier Schulungseinheiten zum Umgang mit diskriminierenden Verhaltensweisen und Denkmustern innerhalb der Ausbildung. Der Methodenkoffer wurde in enger Zusammenarbeit mit Praktikern aus dem Land Brandenburg vom Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) entwickelt.

Die Hans-Böckler-Stiftung und der Deutsche Gewerkschaftsbund geben den Atlas der Arbeit heraus. Dieser bildet zahlreiche aktuelle Aspekte der Arbeitswelt, von der modernen Sklaverei über die Einkommensentwicklung bis hin zur Digitalisierung und vieles mehr.

Keine passenden Ergebnisse gefunden