chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Kalender

EPALE-Konferenz: Politische Erwachsenenbildung in Österreich und Europa: Ziele, Methoden und Zukuftsperspektiven

Eingesandt von EPALE Österreich vor 3 Monate 3 Tage

Donnerstag 13 Juni 2019
Wien
,

EPALE und Erasmus+ Erwachsenenbildung Konferenz 2019

13. Juni 2019 | 11:00–18:00 Uhr | SkyDome | Schottenfeldgasse 29 | 1070 Wien

Erwachsenenbildung hat eine Schlüsselrolle in der Vermittlung von Wissen zu Demokratie, Politik, politischen Prozessen und gesellschaftlichen Strukturen. Die Förderung der aktiven Bürgerschaft (Active Citizenship) von mündigen Bürgerinnen und Bürgern ist ein bildungspolitisches Ziel in Europa und wichtiges Element für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Demokratie.

Was alles ist politische Erwachsenenbildung? Wie und wo passiert sie? Was sind Themenschwerpunkte, Ansätze, Methoden? Wie können Kurse für politische Bildung gestaltet und Demokratiebildung für Erwachsene umgesetzt werden? Diese Fragen stehen im Zentrum der EPALE-Themenkonferenz 2019.

Im Rahmen von nationalen und internationalen Beiträgen werden Ideen und Methoden vorgestellt und gemeinsam erprobt, die in europäischen Erasmus+ Projekten entwickelt wurden. Die nationalen und internationalen "Ideen- und Networkingpools" widmen sich den Themen: Zugänge der politischen Bildung, Förderung von Active Citizenship und Integration durch Erwachsenenbildung.

Zur Anmeldung

Sprache(n) der Veranstaltung:
Art der Veranstaltung: 
Konferenz
Teilnahmegebühr: 
Nein
Anmeldefrist: 
09/06/2019
Online-Veranstaltung: 
Nein
Organisator: 
EPALE Österreich | OeAD GmbH/Nationalagentur Erasmus+ Bildung
Art des Veranstalters: 
NKS-Veranstaltung
Kontakt: 
epale@oead.at
Zielgruppe: 
Hochschulangehörige, Studierende, Wissenschaftler in Erwachsenenbildung
Einrichtungen und Netzwerke der Erwachsenenbildung
Projektträger
Personen aus der Politik
Personen aus den Medien
Themen der Veranstaltung:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn