chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

News

JETZT bewerben und EPALE Deutschland Multiplikator*in werden

11/10/2018
Sprache: DE

Aufgepasst! Die neue Förderperiode steht an!

Das bedeutet, die Nationale Koordinierungsstelle für EPALE in Deutschland sucht für den Förderzeitraum 2019 - 2020 wieder Multiplikatoren und Multiplikatorinnen, die uns bei Verbreitung und Weiterentwicklung der EPALE-Community in Deutschland unterstützen.

Wer kann Multiplikator*in werden?

Prinzipiell jeder, der sich für EPALE und das, was wir tun begeistert und dies in seine Netzwerke tragen möchte. Idealerweise haben Sie 2 Jahre Erfahrung in der Erwachsenen-/ Weiterbildung und haben schon ein paar Artikel/Beiträge zu Themen der Erwachsenen-/Weiterbildung veröffentlicht. Erfahrung mit europäischen Programmen wäre toll.

Was macht so ein*e Multiplikator*in?

Die Rolle ist sehr flexibel und Mulitplikatoren*innen können ihre eigenen Stärken ausspielen. Hierzu gehören z.B. Blogs/Beiträge schreiben, die Plattform auf den sozialen Medien und auf Veranstaltungen zu präsentieren, kreativ Sachthemen umsetzen (Podcast anyone?), an Diskussionen teilnehmen. Das alles mit Herzblut und Gefühl.

Mache ich das umsonst?

Nö. Umsonst macht man eh nie was ... aber unsere Multiplikatoren*innen erhalten auch eine Entlohnung für Ihren Einsatz. Zudem ist es eine exzellente Möglichkeit, euch und eure Arbeit/ Expertise/ Organisation der Öffentlichkeit vorzustellen. EPALE hat fast 50.000 Nutzer und über die sozialen Medien haben wir eine große Reichweite, auch international. Zudem ist es für euch einfacher potenzielle Projektpartner zu erreichen, und als Teil der international EPALE-Ambassador Community habt ihr nochmals Zugang zu einer Gemeinschaft, die andere so nicht nutzen können.

OK! Wie bewerbe ich mich?

Für das Multiplikatoren*innen-Netzwerk von EPALE Deutschland kann man sich über ein öffentliches Ausschreibungsverfahren bewerben. Das ist nicht schwer und hört sich schlimmer an als es ist. Die Ausschreibung kann hier eingesehen werden. Das wichtigste Dokument für den Anfang ist die Leistungsbeschreibung. Da es sich um ein öffentliches Verfahren handelt, müssen bestimmte Formalien eingehalten werden, dadurch ist der Text etwas unpersönlich. Nicht abschrecken lassen!

Und bis wann?

Die Unterlagen müssen bis 07.11.2018 um 10.00 Uhr eingegangen sein, um berücksichtigt werden zu können.

 

Helft uns, EPALE schöner, interessanter, interaktiver und größer zu machen! Bewerbt Euch!

 

 

 

 

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+ Share on LinkedIn