Worum geht es?

Mit der Weiterentwicklung des Kultursektors ändert sich auch der Qualifikationsbedarf. Der daraus entstehende Aus- und Weiterbildungsbedarf kann nur aufgefangen werden, wenn der Bildungssektor die geänderte Nachfrage berücksichtigt.

Warum muss das Bildungsangebot angepasst werden?

Die Digital- und Mobiltechnologie spielt in unserer heutigen Gesellschaft eine zunehmend wichtige Rolle. Das Bildungsangebot muss diesem Bedarf Rechnung tragen.

Die Kulturbranche ist sehr innovativ und dynamisch und leistet außerdem einen wichtigen Beitrag zur europäischen Wirtschaft. Auch Kulturunternehmer benötigen daher wirtschaftliches Rüstzeug, das ihnen entsprechend vermittelt werden muss.

Aktuellen Schätzungen zufolge wird die Anzahl der im IT-Sektor zu besetzenden Stellen in den nächsten Jahren von 1 Million auf 2 Millionen steigen. Es müssen also unbedingt die nötigen Schritte unternommen werden, um das Bildungsangebot an die wirtschaftliche Nachfrage anzupassen.

Welche Rolle spielt die Kommission?

Die Europäische Kommission hat in diesem Zusammenhang mehrere wichtige Aufgaben - aktiv und als Beraterin. Diese reichen von der Verwaltung umfassender Programme wie Kreatives Europa über die Koordinierung von Expertennetzen bis hin zur Konsolidierung der Erkenntnisse und bewährten Verfahren der Mitgliedstaaten.

Bisherige Maßnahmen

Die Kommission hat folgende Initiativen ins Leben gerufen, um den Wandel zu bewältigen:

Zusätzlich dazu konsultiert die Kommission regelmäßig Expertengruppen und Mitgliedstaaten und veröffentlicht die Ergebnisse in Form von Berichten und Studien.

Nächste Schritte

Über die Maßnahmen im Rahmen des Programms Kreatives Europa hinaus wird die Kommission die Kulturwirtschaft auch weiterhin durch die offene Koordinierungsmethode sowie Berichte, Studien und die Einrichtung einer Wissensbasis für politische Zwecke stärken.

Außerdem hat sie einen Bericht über die Förderung von Partnerschaften zwischen Schulen und im Kulturbereich tätigen Unternehmen und Einrichtungen in Auftrag gegeben, dessen Ergebnisse im Internet veröffentlicht werden.

Find out more

Mehr dazu