Ergebnisse in der gesamten EU (September 2020)

  • EFSI wird voraussichtlich Investitionen in Höhe von 535.4 Mrd. EUR mobilisieren
  • etwa 1.428.000 KMU werden profitieren

Makroökonomische Auswirkungen des Investitionsoffensive

HerunterladenPDF - 365.7 KB

Neueste Ergebnisse (Infografik)

map illustrating EIB financing

 

Länder

Diese Tabelle zeigt die von der Europäischen Investitionsbank (EIB-Gruppe) genehmigten EFSI-Finanzierungen aufgeschlüsselt nach Ländern, die Höhe der damit voraussichtlich angestoßenen Investitionen sowie den Rang des jeweiligen Landes nach der Gesamthöhe dieser Folgeinvestitionen als Anteil des BIP (Stand von der September 2020).

Land Durch EIB-Gruppe genehmigte EFSI-Finanzierungen (Mio. €)

Voraussichtliche Folgeinvestitionen

(Mio. €)

Rang (1–28) nach Folgeinvestitionen im Verhältnis zum BIP
Österreich 2022 6448 23
Belgien 1995 10398 19
Bulgarien 803 4205 3
Kroatien 436 1708 15
Zypern 65 85 28
Tschechien 1216 6969 13
Dänemark 1249 6457 21
Estland 316 2065 1
Finnland 1994 11168 7
Frankreich 16850 87357 11
Deutschland 9030 38026 26
Griechenland 2908 13906 2
Ungarn 774 4627 12
Irland 1732 8727 17
Italien 12902 79402 8
Lettland 323 1166 5
Litauen 461 1793 9
Luxemburg 181 729 25
Malta 44 211 24
Niederlande 4240 17312 20
Polen 4448 22808 6
Portugal 3808 13155 4
Rumänien 1078 4069 18
Slowakei 607 1667 22
Slowenien 188 1317 16
Spanien 12157 58031 6
Schweden 3908 14343 14
Vereinigtes Königreich* 2273 19410 27
Länderübergreifende Maßnahmen** 10772 86845  

*Das Vereinigte Königreich hat als EU-Mitglied Fördermittel aus dem EFSI erhalten. Mit dem Austritt aus der EU entfällt künftig jegliche EFSI-Förderung für Projekte in dem Land.

** Dieser Betrag bezieht sich auf Vorgänge in mehr als einem Land, sowie auf Finanzierungsvorgänge, die genehmigt wurden und für die die Zielländer noch zuzuteilen sind.

 

 

Sektoren

Landwirtschaft Digitale Wirtschaft Energie Umwelt und Ressourceneffizienz Forschung, Entwicklung und Innovation
Soziales Verkehr Kleine und mittlere Unternehmen

 

 

 

 

 

Unterlagen

HerunterladenPDF - 1 MB
HerunterladenPDF - 323 KB