Im Vorfeld des Treffens der Staats- und Regierungschefs der EU-27 am 9. Mai 2019 in Sibiu (Hermannstadt, Rumänien) hat die Kommission politische Empfehlungen vorgelegt, wie Europa seine Zukunft in einer zunehmend multipolaren und unsicheren Welt gestalten kann.

Angesichts der Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai und des damit einhergehenden Wechsels an der Spitze der EU-Organe ist nun der Zeitpunkt für neue politische Prioritäten gekommen.

Die Kommission hat auch Vorschläge dazu unterbreitet, wie gemeinsame Entscheidungen besser vermittelt werden können.

Diese Vorschläge und Empfehlungen bilden den Beitrag der Kommission zur nächsten strategischen Agenda für den Zeitraum 2019-2024.

Dokumente

HerunterladenPDF - 15.4 MB

HerunterladenPDF - 2.3 MB

HerunterladenPDF - 1.7 MB

HerunterladenPDF - 660.2 KB

HerunterladenPDF - 1.6 MB

HerunterladenPDF - 1.7 MB

HerunterladenPDF - 2.1 MB

Politischen Prioritäten