Die Europäische Kommission hat am 1. März 2017 ein Weißbuch zur Zukunft Europas vorgelegt. Es befasst sich mit den Auswirkungen neuer Technologien auf Gesellschaft und Beschäftigung, den Bedenken hinsichtlich der Globalisierung, Sicherheitsfragen und dem zunehmenden Populismus.

Am 13. September 2017 wird Präsident Juncker in seiner jährlichen Rede zur Lage der Union diese Fragen ansprechen.

Europa befindet sich an einem Scheideweg. Es ist an der Zeit zu entscheiden, wie wir das Europa der Zukunft gestalten wollen. Ihre Meinung zählt für uns!

Mit einem * versehene Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Beitrag wird anonym eingereicht. Falls Sie beschließen, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, wird die Kommission ggf. Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um klärende Auskünfte zu Ihrer Stellungnahme einzuholen.