Vertretung in Österreich

EU und NATO formalisieren engere Zusammenarbeit

/austria/file/eu-natojpgjpg_deeu-nato_jpg.jpg

EU und NATO formalisieren engere Zusammenarbeit
©EU und NATO formalisieren engere Zusammenarbeit

Die Europäische Union und die NATO haben heute ihre schnell wachsende Zusammenarbeit formell bestätigt und wollen künftig in engerer Kooperation ihre Bürgerinnen und Bürger etwa gegen digitale und hybride Bedrohungen schützen, verstärkte gemeinsame Verteidigungskapazitäten aufbauen und Übungen für den Ernstfall abhalten.

10/07/2018

Dazu unterzeichneten heute EU-Kommissionspräsident, Juncker, der Präsident des Europäischen Rates, Tusk und NATO-Generalsekretär, Stoltenberg, eine gemeinsame Erklärung. Insgesamt bauen die EU und das Nordatlantische Verteidigungsbündnis ihre Zusammenarbeit in 74 konkreten Projekten und sieben Arbeitsbereichen aus. Um künftig global eine aktivere Rolle einzunehmen, hat die Europäische Union bereits die Ständige Strukturierte Zusammenarbeit (SSZ) und den Europäischen Verteidigungsfonds gestartet und schlägt eine größeres Budget für Verteidigung im nächsten langfristigen EU-Haushalt vor.
Rede Jean-Claude Juncker im Wortlaut
Gemeinsame Erklärung

Video