Vertretung in Österreich

Start

Nachrichten
Juncker von österreichischem EU-Vorsitz beeindruckt – mit einer Ausnahme
15/01/2019

"Die Bilanz des österreichischen EU-Ratsvorsitzes ist beeindruckend", sagte Kommissionspräsident Juncker heute bei einer Debatte im Europäischen Parlament. 134 Dossiers seien erfolgreich bearbeitet, abgearbeitet und verhandelt worden. Eine Ausnahme von der positiven Bilanz gebe es allerdings, ergänzte Juncker mit Verweis auf den "schwachen Moment", in dem Österreich den UN-Migrationspakt nicht unterzeichnet hat.

Öffentliche Konsultation zum Lohngefälle
11/01/2019

Das geschlechterspezifische Lohngefälle ist Thema einer öffentlichen Konsultation, die heute von der Europäischen Kommission lanciert wird. Ziel ist es, Informationen zu erhalten, wie bestehende EU-Regeln greifen und wie ihre Wirksamkeit erhöht werden kann. Das Prinzip des "gleichen Lohns für gleiche Arbeit" ist in den EU-Verträgen verankert, und EU-Recht verbietet Diskriminierung auf Basis des Geschlechts. Aber: „Frauen verdienen in der EU immer noch durchschnittlich 16,2 % weniger als Männer. Das ist schlicht nicht fair. In den letzten Jahren hat sich in dieser Hinsicht nichts geändert. Wir müssen gemeinsam für Veränderung sorgen, damit diese Ungleichheit bald der Vergangenheit angehört“, sagt die für Gleichstellung zuständige Kommissarin Jourová.

Veranstaltungen
2019-01-15_ulrike-lunacek_europadialog

Beginn: 18.00 Uhr

Für den Besuch ist eine Anmeldebestätigung erforderlich. Registrieren Sie sich bitte ausschließlich online: www.EuropaDIALOG.eu/termine

Die Veranstaltung ist auch als Live-Stream abrufbar: https://www.europadialog.eu/livestream/

Datum:
  • 15/01/2019
2019-01-22_anton-pelinka_europadialog

Beginn: 18.00 Uhr

Für den Besuch ist eine Anmeldebestätigung erforderlich. Registrieren Sie sich bitte ausschließlich online: www.EuropaDIALOG.eu/termine

Die Veranstaltung ist auch als Live-Stream abrufbar: https://www.europadialog.eu/livestream/ ...

Datum:
  • 22/01/2019