Vertretung in Österreich

Start

News
EU-Preis für Innovationsleistungen von Frauen
21/06/2018

Jedes Jahr zeichnet die EU-Kommission europäische Frauen, die ein Unternehmen erfolgreich gegründet und ihre Innovation auf den Markt gebracht haben, mit dem EU-Preis für Innovationsleistungen aus. Heuer schafften es 12 Projekte aus Österreich, Frankreich, Griechenland, Italien, Litauen, Norwegen, Spanien und Großbritannien in die engere Wahl. Österreich wird vertreten durch Walburga Fröhlich, die Mitgründerin des Grazer Sozial-Unternehmens atempo, das sich für Gleichberechtigung einsetzt.

EFSI
19/06/2018

Mehr als 500 Soziale Organisationen in Österreich und sechs mitteleuropäischen Ländern erhalten EU-gefördert zinsvergünstigte Darlehen mit geringeren Besicherungsanforderungen in Höhe von insgesamt 50 Millionen Euro. Diese Mittel aus dem Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) werden über eine österreichische Bank vergeben.

Veranstaltungen
Haus der Europäischen Union - Atrium

Internationale Konferenz zur Stärkung der Verfahrensrechte von strafrechtlich verdächtigen und beschuldigten Personen mit intellektuellen und psychosozialen Beeinträchtigungen

Dauer: 9.30 – 17.00
(Englische Vorträge werden simultan auf Deutsch übersetzt)

Anmeldung erbeten an: registration.impair@humanrights.at

Datum:
  • 25/06/2018
europa_dialog_mit_heinz_faßmann

Beginn: 18.00 Uhr

Anmeldung:
Für die Teilnahme ist ein Einlassticket erforderlich. Es erfolgt eine Einlasskontrolle.
Registrieren Sie sich bitte ausschließlich online: www.EuropaDIALOG.eu/termine (Einlasstickets erhältlich ab 20.06.2018)

Datum:
  • 26/06/2018