Europski ured za borbu protiv prijevara

Maßnahmen zur Prävention und Abschreckung von Betrug

Maßnahmen zur Prävention und Abschreckung von Betrug

  1. hrvatski
  2. Deutsch
  3. Français
  4. English

Das OLAF führt nicht nur unabhängige Untersuchungen durch, sondern leistet als Dienststelle der EU-Kommission auch einen Beitrag zur Entwicklung der EU-Betrugsbekämpfungspolitik. Das Amt ist maßgeblich an der Erarbeitung und Aushandlung von Rechtsvorschriften zum Schutz der finanziellen Interessen der Union gegen Betrug und Korruption beteiligt.

Dank seiner fundierten investigativen Fachkenntnisse ist das OLAF in der Lage, die EU-Organe und -Institutionen bei der Weiterentwicklung eines soliden rechtlichen Rahmens zum Schutz des EU-Haushalts und des Geldes der Steuerzahler zu unterstützen.

Durch folgende wichtige Tätigkeiten hilft das OLAF bei der Gestaltung der Betrugsbekämpfungspolitik:

  • Es entwickelt umfassende Betrugsbekämpfungsmaßnahmen und -rechtsvorschriften.
  • Es führt Analysen zur Ermittlung von Bedrohungen und Schwachstellen durch.
  • Es richtet Empfehlungen an die Kommissionsdienststellen sowie andere Organe und Einrichtungen, Stellen und Agenturen der EU.
  • Es sammelt Informationen aus eigenen und anderen Quellen und teilt diese über Datenbanken und Anwendungen.
  • Es stärkt die Zusammenarbeit mit EU- und Nicht-EU-Ländern.
  • In Seminaren, Konferenzen und Schulungen macht das Amt auf das Thema aufmerksam.