Navigationsleiste

Mobilität für junge Menschen und Jugendarbeiter/-innen

Worum geht es?

Mit Erasmus+ soll die Qualität der Jugendarbeit und des nicht formalen Lernens für junge Menschen in Europa verbessert werden.

Es bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Lernerfahrungen in und außerhalb der EU zu sammeln, und Jugendarbeitern/-arbeiterinnen die Chance, ihre Sozialkompetenz und ihre Beschäftigungsaussichten durch Weiterbildungen und den Aufbau von Beziehungen in und außerhalb der EU zu verbessern.

Welche Maßnahmen werden unterstützt?

Maßnahmen, die jungen Menschen einen Auslandsaufenthalt ermöglichen:

Maßnahmen, die Jugendarbeitern/-arbeiterinnen einen Auslandsaufenthalt ermöglichen:

  • Fortbildungen und Networking-Veranstaltungen
  • Job-Shadowing
Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind folgende Personengruppen und Organisationen:

  • junge Menschen im Alter von 13 bis 30 Jahren
  • Jugendorganisationen in der EU und außerhalb der EU
  • andere Beteiligte mit aktivem Interesse an Jugendfragen
 

How can we help?