Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Druckversion 
  • Text verkleinern 
  • Text vergrößern 

Tunnelbau

Die Mindestanforderungen der EU an die Sicherheit von Tunneln stellen sicher, dass Tunnel für das Verkehrsvolumen geeignet sind und über Notausgänge verfügen, die verhindern, dass sie bei Unfällen zu Todesfallen werden.

Unfälle in Tunneln können schwere Folgen haben. Viele von ihnen sind alt und nicht für ein hohes Verkehrsaufkommen ausgelegt. EU-Rechtsvorschriften geben Sicherheitsmindeststandards für Tunnel vor, wozu auch Maßnahmen gehören, die verhindern, dass Tunnel bei einem Unfall zu einer tödlichen Falle werden. Bis zum Jahr 2019 werden die Fernstraßentunnel auf einer Strecke von über 1300 km so ausgebaut sein, dass sie den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.

Im Rahmen des Projekts SAFE-Tpdf(50 kB) wurden bewährte Verfahren zur Vermeidung von Störfällen bei Tunnelunfällen vorgeschlagen.

Mehr zu diesem Thema

Useful links

 

Legislation