Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Druckversion 
  • Text verkleinern 
  • Text vergrößern 

Gefährliche Güter

Der internationale Transport von gefährlichen Gütern auf dem Landweg wird durch Übereinkommen geregelt, die von den einschlägigen internationalen Stellen ausgearbeitet werden. Um die technischen Fortschritte zu berücksichtigen und die Sicherheit zu verbessern, werden sie regelmäßig aktualisiert.

Die EU wandelt diese Vorschriften in eine Richtlinie um, die für alle EU-Transporte gilt, sowohl innerhalb der Gemeinschaftsgrenzen als auch über diese hinweg.
Für den Transport auf der Straße, der Schiene und Binnenwasserstraßen gilt eine einzige EU Richtlinie – die Richtlinie 2008/68/EG über die Beförderung gefährlicher Güter im Binnenland.

Dokumente zum Thema
Ortsbewegliche Druckgeräte