Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Druckversion 
  • Text verkleinern 
  • Text vergrößern 

Events

Fünfter Europäischer Tag der Straßenverkehrssicherheit

Brüssel, 6. Mai 2013

Sicherheit für Fußgänger, die schwächsten Teilnehmer im Stadtverkehr

Konferenzzentrum Albert Borschette

Am Montag, dem 6. Mai 2013 findet in Brüssel eine Konferenz zum jährlichen Europäischen Tag der Straßenverkehrssicherheit statt. Diesjähriges Thema: „Sicherheit für Fußgänger, die schwächsten Teilnehmer im Stadtverkehr“.

Die Europäische Kommission veranstaltet die Konferenz als Beitrag zu der von den Vereinten Nationen initiierten Internationalen Woche der Sicherheit im Straßenverkehr (6.–13. Mai 2013).

Verkehrssicherheitsexperten und Vertreter großer Verkehrssicherheitsorganisationen erörtern auf der Konferenz

  • Rollen und Risiken der Hauptkategorien von Straßenverkehrsteilnehmern,
  • besondere Problemstellungen bei der Verbesserung der Straßenverkehrssicherheit für Fußgänger in städtischen Gebieten,
  • Vorschläge für beste Praxis und konkrete, realistische Lösungen mit neuen Technologien, die Leben retten können.

Eröffnet wird die Konferenz von dem für Verkehr zuständigen Vizepräsidenten der Kommission Siim Kallas und einem Mitglied des Europäischen Parlaments, das eine Grundsatzrede hält.

Sie endet rechtzeitig zu einer vom Internationalen Automobilverband FIA am 6. Mai nachmittags geplanten Demonstration für Verkehrssicherheit („A long short walk”).

 

Links zum Thema

Key information
Introduction
Presentations
SpeakerOrganisationTheme
Frédéric PéchenardInterministerial Delegate for Road Safety, FranceThe pedestrian: the most vulnerable road userpdf(491 kB)
Jeannot MerschEuropean Federation of Road Traffic Victims - PresidentGood to consider again vulnerable road users - UN RS week 2000:fatalities:2001-2010: -34% versus -43% pdf(2 MB)
Manfred NeunEuropean Cyclists' Federation - PresidentSafer Streets in Liveable Citiespdf(204 kB)
Jacob BangsgaardInternational Automobile Federation - Director General for FIA Region IPedestrian safety in cities: Risks, Causes and Accident Effectpdf(514 kB)
Dinesh SethiWorld Health Organisation - Programme Manager Violence and Injury PreventionImproving urban safety: Pedestrian road safety manual and the Second UN Global Road Safety Weekpdf(592 kB)
Andrés MartínezMunicipality of San Sebastián - Mobility Projects Technician in the Mobility DepartmentHow to improve urban safety for vulnerable road userspdf(2 MB)
Geert van WaegInternational Federation of Pedestrians - PresidentIf the road were a machine,would we want to CE-mark it?pdf(630 kB)
Antonio AvenosoEuropean Transport Safety Council - Executive DirectorNext Phase of Developments for Vulnerable Road User Safety: What’s New in Technology, testing and transport-related research?pdf(317 kB)
Michiel van RatingenEuroNCAP - Secretary-GeneralEuroNCAP – For safer carspdf(914 kB)
Sylvain HaonPolis: European Cities and Regions Networking for Innovative Transport Solutions - DirectorRoad safety and vulnerable road users: what can we expect from technology ?pdf(412 kB)