EUROPÄISCHE KOMMISSION

Beförderung verweigert? Annullierung?
Große Verspätung? Gepäck nicht angekommen?
Eingeschränkt mobil?

In den letzten dreißig Jahren ist die Mobilität in Europa stark gestiegen.
Reisen ist für Millionen von Bürgern zu einer Selbstverständlichkeit und sogar zu einem Recht geworden.

Passagiere benötigen einen gemeinsamen Katalog von Grundregeln, damit sie einfacher ihre Rechte erkennen, wenn etwas auf ihrer Reise schief läuft – unabhängig davon, welches Verkehrsmittel sie nutzen und ob eine Reise in einem einzelnen Mitgliedstaat, in mehreren Ländern der Gemeinschaft oder auch über die EU-Grenze hinaus verläuft.

Kommissar Siim Kallas

Siim Kallas
Vizepräsident der Kommission,
verantwortlich für Verkehr

Aus diesen Gründen stellt die EU die Nutzer in den Mittelpunkt der Verkehrspolitik.