EUROPÄISCHE KOMMISSION

Startseite

Ihre Rechte als Passagier
auf Flugreisen

Beginn des Inhaltsfelds
Gepäck

Gepäck

Wenn Ihr Gepäck verloren geht, beschädigt wird oder verspätet ankommt, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Entschädigung bis zu ca. 1220 EUR.
Fluggesellschaften haften jedoch nicht, wenn sie alle vertretbaren Maßnahmen getroffen haben, um Schäden zu vermeiden oder wenn es nicht möglich war, solche Maßnahmen zu treffen.
Beschädigungen an Gepäckstücken müssen Sie der Fluggesellschaft innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt Ihres Gepäcks anzeigen.
Bei verspätetem Gepäckempfang beträgt diese Frist höchstens 21 Tage.

Video „Gepäck“

Ende des Inhaltsfelds

Gepäck verschwunden?Lesezeichen/Weitersagen

Wie sollten Sie vorgehen, wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte als Passagier verletzt wurden?

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Ansprüche gemäß den Fluggastrechten verletzt wurden, gehen Sie folgendermaßen vor:


  • Wenden Sie sich zunächst an die Fluggesellschaft oder – bei Problemen im Zusammenhang mit Personen mit eingeschränkter Mobilität – an den Flughafen.
  • Wenn Sie mit deren Antwort nicht zufrieden sind, können Sie eine Beschwerde bei einer einzelstaatlichen Durchsetzungsstelle (EDS) einreichen.

HINWEIS: Beschwerden sind grundsätzlich in dem Land einzureichen, in dem der Vorfall stattfand.