Chemin de navigation

Autres outils



    Profil de l'entité enregistrée

Archäologisches Spessart-Porjekt e.V.

Numéro d'identification dans le Registre : 96119141224-29
Date d'inscription : 25/02/2009 09:56:14

Les informations relatives à cette entité ont été modifiées en dernier lieu le: 10/02/2015 12:34:52
La dernière mise à jour annuelle date du: 10/02/2015 12:34:52
Date limite de la prochaine mise à jour: 10/02/2016

    Entité enregistrée : Organisation ou personne agissant en qualité d'indépendant

Archäologisches Spessart-Porjekt e.V.

ASP

eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit

    Catégorie de l'enregistrement

III - Organisations non gouvernementales

Organisations non gouvernementales, plates-formes, réseaux et assimilés

    Coordonnées

Ludwigstr., 19
Kirchner Haus
63739 Aschaffenburg
ALLEMAGNE

(+49) 060215840340

    Personne juridiquement responsable

Monsieur  Gerhard Dr. Ermischer

Vorsitzender

    Personne chargée des relations avec l'UE

Monsieur  Gerhard Ermischer

Vorsitzender

    Objectifs et missions

Das ASP widmet sich der Erforschung und Vermittlung der Kulturlandschaft in Zusammenarbeit mit Universitäten, Forschungseinrichtungen, örtlichen und regionalen Behörden und zahlreichen freiwilligen Helfern. Es hat seine Ausgangsbasis in der Region Spessart, ist jedoch auch in anderen Regionen in Deutschlan und Europa tätig. Das ASP engagiert sich besonders für die Europäische Landschaftskonvention und die Wahrnehmung der Interessen der Kulturlandschaft und der in ihre lebenden Bewohner.

  • européen
  • national
  • régional/local

    Activités spécifiques couvertes par le registre

Umweltverträglichkeistprüfung, strategische Umweltverträglichkeisprüfung, Vorhaben zum Kulturgüterschutz, Anwendung der Europäischen Landschaftkonvention, Maßnahmen zur Energiewende, Agraprolitik

Das ASP beteiligt sich an Konusultationen und vermittelt Strukturen europäischer Gesetzgebung und Normengebung in seinen Projekten mit Menschen vor Ort zur Erforschung und Pflege der Kulturlandschaft. Ein eigener Kulturweg zum geographischen Mittelpunkt der EU, der derzeit im Spessart liegt, widmet sich speziell dem Thema Vernetzung in Europa und am 9. Mai 2015 findet hier ein größeres Event zur Vermittlung europäischer Ideen statt. Das ASP ist im Rahmen seiner Mitgliedschaft in europäischen Dachorganisationen zur Kulturlandschaft, wie etwa CIVILSCAPE, tätig und auf lokaler Ebene in direktem Austausch mit den Bürgern, vor allem den freiwilligen Helfern, lokalen Verwaltungen und politischen Entscheidungsträgern.


 

Non

Non

Non

Non

Non

Kulturlandschaft, Kulturgüterschutz, Naturschutz, Reform der Agrarpolitik (CAP), Energielandschaft

    Nombre de personnes participant aux activités décrites dans le champ ci-dessus

100%: 1   25%: 3

4

1,8

    Personnes accréditées pour accéder aux bâtiments du Parlement européen

Aucune personne accréditée

    Domaines d'intérêt

  • Action pour le climat
  • Agriculture et développement rural
  • Culture
  • Développement
  • Energie
  • Environnement  
  • Politique régionale  
  • Réseaux transeuropéens  

    Composition et affiliation

50

  • ALLEMAGNE

West- und Süddeutscher Altertumsverband
Deutsche Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte
Deutsches Forum Kulturlandschaft
Pathways to Cultural Landscapes
CIVILSCAPE - Network of NGOs for the European Landscape

    Données financières

01/2014  -  12/2014

< 9 999 €

500 000 €

400 000 €

 €

100 000 €

Leader+

300 000 €

100 000 €

100 000 €

    Code de conduite

En s'enregistrant, l'organisation a signé le code de conduite du registre de transparence.

L'organisation a également déclaré être liée par le code suivant:
Code of Conduct of the European Association of Archaeologists