Naršymo kelias

Papildomos priemonės



    Užsiregistravusiojo profilis

Bundesaerztekammer

Identifikavimo numeris Registre: 89648243865-50
Registracijos data: 14/07/2010 15:30:23

Informacija apie šį subjektą paskutinį kartą pakeista: 06/02/2015 08:50:19
Paskutinio kasmetinio atnaujinimo data: 06/02/2015 08:50:19
Kitas atnaujinimas turi būti atliktas ne vėliau kaip: 06/02/2016

    Užsiregistravusi organizacija arba savarankiškai dirbantis asmuo

Bundesaerztekammer

BAEK

Arbeitsgemeinschaft der Landesaerztekammern/nicht eingetragener Verein

    Registracijos kategorija

II - Vidaus lobistai ir prekybos, verslo bei profesinės asociacijos

Profesinės sąjungos ir profesinės asociacijos

    Kontaktinė informacija

Herbert-Lewin-Platz, 1
10623 Berlin
VOKIETIJA

(+49) 304004560

Brüsseler Büro Bundesärztekammer
German Medical Association
197, rue Belliard
B-1040 Brüssel
BELGIJA

(+32) 2 280 18 17

    Teisiškai atsakingas asmuo

Rainer Raabe

stv. Hauptgeschäftsführer

    Už ES ryšius atsakingas asmuo

Annabel Seebohm

Leiterin Büro Brüssel

    Tikslai ir uždaviniai

Die Bundesärztekammer (Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Ärztekammern) ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung; sie vertritt die berufspolitischen Interessen der 470.422 Ärztinnen und Ärzte (Stand: 31.12.2013) in der Bundesrepublik Deutschland. Als Arbeitsgemeinschaft der 17 deutschen Ärztekammern wirkt die Bundesärztekammer (BÄK) aktiv am gesundheitspolitischen Meinungsbildungsprozess der Gesellschaft mit und entwickelt Perspektiven für eine bürgernahe und verantwortungsbewusste Gesundheits- und Sozialpolitik.

* Sicherung einer guten medizinischen Versorgung der Bevölkerung durch den ständigen Erfahrungsaustausch zwischen den Ärztekammern und der gegenseitigen Abstimmung ihrer Ziele und Tätigkeiten; Vermittlung des Meinungs- und Erfahrungsaustausches zwischen den Landesärztekammern;

* Pflege des Zusammengehörigkeitsgefühls aller in Deutschland tätigen Ärzte und ihre Beratung und Unterrichtung bei wichtigen Vorgängen für Ärzte auf dem Gebiet des Gesundheitswesens und des sozialen Lebens;

* Herbeiführung einer möglichst einheitlichen Regelung der ärztlichen Berufspflichten und Grundsätze für die ärztliche Tätigkeit auf allen Gebieten;

* Wahrung der beruflichen Belange der Ärzteschaft in Angelegenheiten, die über den Zuständigkeitsbereich eines Landes hinausgehen. Kontakte zur Bundesregierung und Bundesrat sowie zu den politischen Parteien;

* Vermittlung der Position der Ärzteschaft zu gesundheitspolitischen und medizinischen Fragen;

* Förderung der ärztlichen Fortbildung;

* Förderung der Qualitätssicherung;

* Herstellung von Beziehungen zur medizinischen Wissenschaft und zu ärztlichen Vereinigungen des Auslandes;

* Regelung insbesondere von:

Berufsordnung:
Regelt ethische und berufsrechtliche Pflichten der Ärzte untereinander und gegenüber den Patienten. Darunter fällt z.B. die Schweigepflicht des Arztes (der Arzt hat über das, was ihm in seiner Eigenschaft als Arzt von seinem Patienten anvertraut oder über ihn bekannt geworden ist, zu schweigen);

Weiterbildungsordnung:
Definiert Inhalt, Dauer und Ziele der Weiterbildung und der Facharztbezeichnungen

  • Europos
  • pasaulinio
  • valstybės
  • regioninio / vietos

    Konkreti į registrą įtraukta veikla

Verordnungsvorschlag der EU-Kommission über In-vitro-Diagnostika [KOM(2012) 541] und Verordnungsvorschlag über Medizinprodukte [KOM(2012) 542]

Verordnungsentwurf KOM(2012) 11 über eine Datenschutz-Grundverordnung

Strategie der Europäischen Union gegen Alkoholmissbrauch


 

Non

Non

Non

Non

Non

Aufgabe des Brüsseler Büros der deutschen Ärzteschaft ist die Beobachtung und Begleitung der gesundheits- und sozialpolitisch relevanten Vorhaben der EU. Gleichzeitig ist das Brüsseler Büro Ansprechpartner für alle EU-Institutionen in gesundheitspolitischen und berufsrechtlichen Fragen.

    Pirmiau aprašytoje veikloje dalyvaujančių asmenų skaičius

100%: 2  

2

2

    Asmenys, kuriems suteiktas leidimas patekti į Europos Parlamento patalpas

Akredituotų asmenų nėra

    Interesų sritys

  • Bendrieji ir instituciniai reikalai
  • Biudžetas
  • Ekonomikos ir finansų reikalai
  • Garso ir vaizdo sektorius bei žiniasklaida
  • Humanitarinė pagalba
  • Informacinė visuomenė
  • Konkurencija
  • Maisto sauga
  • Moksliniai tyrimai ir technologijos
  • Prekyba
  • Švietimas
  • Teisingumo ir pagrindinių teisių
  • Užimtumas ir socialiniai reikalai
  • Vartotojai
  • Vidaus rinka
  • Visuomenės sveikata
  • Vystymasis
  • Žemės ūkis ir kaimo plėtra

    Nariai ir priklausymas organizacijoms

CPME, WMA

    Finansiniai duomenys

07/2013  -  07/2014

< 9 999 €

Per paskutinius pasibaigusius finansinius metus lėšų iš ES institucijų negauta.

    Elgesio kodeksas

Užsiregistruodama organizacija pasirašė Skaidrumo registro elgesio kodeksą.