Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Druckversion
  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
  • kontrastreiche Version
  • Standardfarbe wählen




Profil der Organisation

Instituto de Cuestiones Agrarias y Medioambientales

Registriernummer: 81014737325-17
Anmeldungsdatum: 01.12.11 17:27:24

Die letzte Änderung der Angaben zu dieser Organisation datiert vom 06.11.13 11:57:55
Das Datum der letzten jährlichen Aktualisierung war: 06.11.13 11:57:55


Eingeschriebene Organisation oder Einzelperson

Name oder Firmenname: Instituto de Cuestiones Agrarias y Medioambientales
Akronym: ICAM
Rechtlicher Status: NGO
Internetadresse: http://www.icam-es.org

Bereiche

Bereich: III – Nichtregierungsorganisationen
… oder genauer gesagt: Nichtregierungsorganisationen, Plattformen und Netzwerke o. ä.

Person mit rechtlicher Verantwortung

Vorname, Name: Herr  Daniel Perez
Funktion: General Manager

Dauerhaft mit EU-Beziehungen beauftragte Person

Vorname, Name: Herr  Daniel Perez
Funktion: General Manager

Adresse:

Adresse des Sitzes der Organisation: trajano  35
41002 Sevilla
SPANIEN
Telefonnummer: (+34) 954651711
Faxnummer: (+34) 954644773
Adresszusätze:

Ziele und Aufgaben

Ziele und Aufgaben der Organisation: The Goals of the organisations are
to promote a sustaible way of farming in the world.
We want to assure the food production to be able to feead the humanity.
Improve the image of the farmers
improve the image of the European policies
Die Interessen der Organisation sind auf folgender Ebene/auf folgenden Ebenen anzusiedeln:
  • europäisch
  • weltweit

Anzahl der Personen, die an Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters beteiligt sind

Anzahl der Personen: 1
Zusätzliche Informationen:

Personen, die für den Zugang zu den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments akkreditiert sind

Keine akkreditierten Personen

Tätigkeiten

Wichtigste EU-Initiativen, die im Vorjahr durch Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters abgedeckt wurden :


We participate in the WTO civil society Dialoge
We were expert in the working thematic group II of the European union in rural development. "agriculture and wider economy"

Interessengebiete für E-Mail-Benachrichtigungen zu Konsultationen und Fahrplänen („Roadmaps“)

Von der Organisation angegebene Interessenschwerpunkte:
  • Allgemeine und institutionelle Angelegenheiten
  • Außenbeziehungen
  • Energie
  • Entwicklung
  • Erweiterung
  • Handel
  • Haushalt
  • Humanitäre Hilfe
  • Informationsgesellschaft
  • Jugend
  • Klimaschutz
  • Landwirtschaft und ländliche Entwicklung
  • Lebensmittelsicherheit
  • Öffentliche Gesundheit
  • Transeuropäische Netze
  • Umwelt
  • Verbraucher
  • Wettbewerb
  • Wirtschaft und Finanzen
  • Zoll

Organisationsstruktur

Gesamtzahl der Mitglieder, die „natürliche Personen“ sind: 30
Anzahl der Mitgliedsorganisationen: 1
Mitgliedsorganisationen (Anzahl der Mitglieder) :
  • asaja (100 Mitglieder)
Die Organisation hat Mitglieder oder Vertretungen in folgenden Ländern:
  • BELGIEN
  • SPANIEN

Zusätzliche Informationen:

Netzwerke

Angaben zur Mitgliedschaft der Organisation in Verbänden, Dachverbänden oder Netzwerken, wenn auch nur gelegentlich, Beschreibung der Verbindungen.





Angaben zu den Finanzen

Geschäftsjahr: 01/2011 - 12/2011
Gesamtbudget: 170.000
davon öffentliche Finanzierung: 30.000
- aus EU-Mitteln:
- Öffentliches Auftragswesen:
- Zuschüsse: 0
- aus nationalen Mitteln: 30.000
- aus subnationalen Mitteln:
davon aus anderen Quellen: 140.000
- Zuwendungen: 60.000
- Mitgliedsbeiträge: 80.000
Geschätzte Kosten der direkten Lobbyarbeit der Organisation bei den EU-Organen für dieses Geschäftsjahr: >= 50000  € und < 100000  €
Weitere Angaben der Organisation zu den Finanzen im Sinne der Transparenz:


Verhaltenskodex

Mit der Registrierung hat die Organisation den Verhaltenskodex des Transparenzregisters unterzeichnet.