Navigointipolku

Lisätyökalut

  • Tulostettava versio
  • Pienennä tekstiä
  • Suurenna tekstiä
  • Valitse suurikontrastinen versio
  • Palauta sivun alkuperäiset värit




Rekisteröityneen profiili

Landwirtschaftskammer Österreich

Tunnistenumero rekisterissä: 66690371529-15
Rekisteröintipäivä: 16.4.2009 10:28:26

Organisaation tietoja muutettiin viimeksi 20.3.2014 8:01:22
Edellinen vuotuinen päivitys: 20.3.2014 8:01:22


Rekisteröitynyt: Organisaatio tai itsenäinen ammatinharjoittaja

Nimi tai toiminimi: Landwirtschaftskammer Österreich
Lyhenne: LKÖ
Organisaation oikeudellinen muoto: Verein
Internet-osoite: http://www.lko.at

Ryhmät

Ryhmä: II – Yritysten omat edunvalvontayksiköt ja ammatilliset ryhmittymät/järjestöt
tarkemmin: Ammatilliset ryhmittymät ja järjestöt sekä elinkeinoyhdistykset

Oikeudellisessa vastuussa oleva henkilö

Sukunimi, etunimi: August Astl
Tehtävä organisaatiossa: Generalsekretär

EU-suhteista pysyvästi vastaava henkilö

Sukunimi, etunimi: Nikolaus Morawitz
Tehtävä organisaatiossa: Abteilungsleiter

Yhteystiedot:

Organisaation päätoimipaikan yhteystiedot: Schauflergasse  6
Postilokero: 124
1014 Wien
ITÄVALTA
Puhelinnumero: (+43) 01 53441 8500
Faksinumero: (+) 
Muita yhteystietoja: LKÖ Büro Brüssel
Ständige Vertretung Österreichs bei der EU
Avenue de Cortenbergh 30
1040 Brüssel
+32 2 285 4670

Tavoitteet ja tehtävät

Organisaation tavoitteet ja tehtävät: Die Betreuung der Mitglieder, die Vertretung gegenüber dem Staat und anderen Berufsgruppen sowie die Mitwirkung an Staatsaufgaben sind die wesentlichen Aufgaben der Landwirtschaftskammer Österreich. Zum umfassenden Tätigkeitsbereich zählen unter anderem:
• Erstellung von Vorschlägen und Gutachten an Behörden, insbesondere zu Gesetzes-Entwürfen und Verordnungen sowie die Beratung der Behörden
• Entsendung von Vertretern in Organisationen und Erstellung von Vorschlägen für Postenbesetzungen
• Förderung der Zusammenarbeit der Landwirtschaftskammern untereinander sowie der Beziehungen zum landwirtschaftlichen Genossenschaftswesen
• Einrichtung von Fortbildungsinstituten für Kammermitglieder und Genossenschaftsmitarbeiter
• Organisation gemeinsamer Veranstaltungen
• Übernahme von Verwaltungsaufgaben, die der Staat an die Länder abgibt (z.B. die formale Abwicklung der Fördermaßnahmen)
• Zusammenarbeit mit land- und forstwirtschaftlichen Interessenvertretungen anderer Staaten.
Einerseits nimmt die LK Österreich damit jene Aufgaben wahr, die alle Kammern und ihre Mitglieder in gleicher Weise berühren, etwa bundesrechtliche Angelegenheiten wie Steuerrecht oder Sozialversicherung. In diese Kategorie fallen auch jene Tätigkeiten, die die Kammern im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft Österreichs in der Europäischen Union zusätzlich zu erfüllen haben. Andererseits muss sie gemäß dem Koordinierungsauftrag auch jene Aufgaben erfüllen, die zwar in erster Linie die einzelnen Kammern und ihre Mitglieder betreffen, wo aber grundsätzlich gleiche Interessenlage gegeben ist. Das betrifft u.a. die Flurverfassung, den Grundverkehr, das landwirtschaftliche Schulwesen, die Tierzucht und den Naturschutz.
Als ein fundamentales Recht zur Erfüllung ihrer Aufgaben hat die land- und forstwirtschaftliche Berufsvertretung per Bundesgesetz (BGBI. Nr. 259/1924, 222/1931) das Recht Gesetz- und Verordnungsentwürfe der Ministerien zu begutachten, wovon jährlich bis zu 200 Mal Gebrauch gemacht wird.
Seit Bestehen der 2. Republik hat der Bundesgesetzgeber der Präsidentenkonferenz auch in über 40 Bundesgesetzen Mitwirkungsrecht, namentliche Entsendungsrecht für Beiräte und Kommissionen und besondere Anhörungsrechte eingeräumt. Die Landwirtschaftskammer Österreich ist damit in der Rechtsordnung des Bundes fest verankert. Standespolitische Tätigkeit der LK Österreich
Die standespolitische Vertretung der Kammermitglieder erfolgt auf der Basis von demokratischen Wahlen. Bei dieser treten Parteien oder Parteiorganisationen als wahlwerbende Gruppen auf. Die Legislaturperiode der Landeskammern ist aufgrund der unterschiedlichen Landesgesetze verschieden lang. Der Auftrag zur Interessenvertretung beinhaltet daher auch Kontakte zu politischen Parteien und ihren Mandataren, um diese wirksam von der Notwendigkeit von gesetzlichen Maßnahmen im Interesse der Bauern zu überzeugen.
Organisaation edustamat intressit ovat:
  • alueellisia
  • kansallisia
  • euroopanlaajuisia
  • maailmanlaajuisia

Rekisterin piiriin kuuluvaan toimintaan osallistuvien henkilöiden (jäsenet, henkilöstö jne.) lukumäärä

Henkilöiden määrä 25
Lisätietoja

Akkreditoidut henkilöt, joilla on kulkulupa Euroopan parlamentin tiloihin

Ei akkreditoituja henkilöitä

Toimet

Tärkeimmät avoimuusrekisterin soveltamisalaan kuuluvia toimintoja koskevat EU-aloitteet edeltäneeltä vuodelta:


Übermittlung von Stellungnahmen zu legislativen und nichtlegislativen Vorhaben der EU betreffend die Gemeinsame Agrarpolitik und verwandte Politikbereiche wie Forst, Tier- und Pflanzenschutz, Umwelt- und Klimaschutz sowie Handel und Wettbewerb.
Mitwirkung bei der Erarbeitung gemeinsamer Positionen der COPA-COGECA.
Mitgliedschaft beim Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA).

Intressitoimialat julkisten kuulemisten ja toteutussuunnitelmien sähköposti-ilmoituksia varten:

Organisaation ilmoittamat aihealat ovat:
  • Aluepolitiikka
  • Elintarviketurva
  • Energia
  • Kalastus ja vesiviljely
  • Kansanterveys
  • Kauppapolitiikka
  • Kilpailu
  • Koulutus
  • Kuluttaja-asiat
  • Laajentuminen
  • Liikenne
  • Maatalous ja maaseudun kehittäminen
  • Sisämarkkinat
  • Talousarvio
  • Talous- ja raha-asiat
  • Tulli
  • Tutkimus ja teknologia
  • Työllisyys ja sosiaaliasiat
  • Verotus
  • Yleiset ja institutionaaliset asiat
  • Ympäristö
  • Yritystoiminta

Verkostot

Tiedot siitä, kuuluuko organisaatio yhteen tai useampaan yhdistykseen/järjestöön/liittoon tai verkostoon vaikka vain epävirallisesti.




Die LKÖ ist Mitglied der COPA-COGECA, dem europäischen Verband der land- und forstwirtschaftlichen beruflichen Interessenvertretungen und Genossenschaften. Die COPA-COGECA erarbeitet gemeinsame Positionen und organisiert Seminare und andere Veranstaltungen für die Mitgliedsorganisationen.

Rahoitustiedot

Tilikausi: 01/2013 - 12/2013
Arvio organisaation EU:n toimielimissä harjoittamaan suoraan edunvalvontaan liittyvistä kustannuksista tämän tilikauden aikana: >= 50000  € - < 100000  €
EU:n toimielimiltä saadun rahoituksen määrä ja lähde rekisteröintiä edeltäneeltä varainhoitovuodelta (n – 1)
Hankinnat: 0 €
Avustukset: 0 €
Lisätietoa rahoituksesta tai muita avoimuuden kannalta tärkeitä tarkennuksia:

Bezüglich Mitgliedschaft bei der COPA und Angaben zu finanziellem Umfang und Inhalt der Lobbyingtätigkeit bei europäischen Institutionen siehe Registrierung der COPA.

Rekisterin säännöt

Ilmoittautumalla rekisteriin organisaatio on hyväksynyt avoimuusrekisterin hyvän edunvalvontatavan.