Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Druckversion
  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
  • kontrastreiche Version
  • Standardfarbe wählen




Profil der Organisation

Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V.

Registriernummer: 53934361209-47
Anmeldungsdatum: 23.02.09 10:55:56

Die letzte Änderung der Angaben zu dieser Organisation datiert vom 28.01.14 12:32:58
Das Datum der letzten jährlichen Aktualisierung war: 28.01.14 12:32:58


Eingeschriebene Organisation oder Einzelperson

Name oder Firmenname: Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V.
Akronym: IKW
Rechtlicher Status: eingetragener Verein
Internetadresse: http://www.ikw.org

Bereiche

Bereich: II – In-House-Lobbyisten, Gewerbe- und Berufsverbände
… oder genauer gesagt: Gewerbe-, Wirtschafts- und Berufsverbände

Person mit rechtlicher Verantwortung

Vorname, Name: Herr  Andreas Lange
Funktion: Geschäftsführer

Dauerhaft mit EU-Beziehungen beauftragte Person

Vorname, Name: Herr  Andreas Lange
Funktion: Geschäftsführer

Adresse:

Adresse des Sitzes der Organisation: Mainzer Landstraße  55
60329 Frankfurt am Main
DEUTSCHLAND
Telefonnummer: (+49 69) 25561323
Faxnummer: (+49 69) 237631
Adresszusätze:

Ziele und Aufgaben

Ziele und Aufgaben der Organisation: -Wahrnehmung und Förderung der gemeinsamen Interessen aller Mitgliedsfirmen
- Unterstützung und Beratung von Mitgliedsfirmen
- Begleitung der Gesetzgebung auf nationaler und europäischer Ebene
- Verbraucherinformation und -aufklärung
- Förderung der Beteiligung von Mitgliedsfirmen an Auslandsmessen
- Organisation von Veranstaltungen zu aktuellen Fragestellungen
- Pressearbeit (Pressemeldungen, Pressegespräche, Seminare für Kosmetik-Journalisten)
- Stakeholder-Workshops
- Fortbildung für Sicherheitsbewerter in Zusammenarbeit mit DGK e. V.
- Unterstützung von Schulen mit Schulbüchern, Experimentiersets, Schulaktionstagen und Wettbewerben
- Informationsmaterial für Verbraucher
Die Interessen der Organisation sind auf folgender Ebene/auf folgenden Ebenen anzusiedeln:
  • national
  • europäisch

Anzahl der Personen, die an Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters beteiligt sind

Anzahl der Personen: 7
Zusätzliche Informationen:

Personen, die für den Zugang zu den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments akkreditiert sind

Keine akkreditierten Personen

Tätigkeiten

Wichtigste EU-Initiativen, die im Vorjahr durch Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters abgedeckt wurden :


Mitglied im IKW sind Hersteller und Vertreiber von Körperpflegemitteln, Wasch- und Reinigungsmitteln, Pflegemitteln für Endverbraucher. Jeder kennt diese Produkte, kauft und nutzt Sie. Sie sind von großer volkswirtschaftlicher Bedeutung und tragen zu Hygiene, Gesundheit, Wohlbefinden und Werterhaltung bei.
Der IKW hat zurzeit rund 400 Mitglieder. Mehr als 95 % sind kleine und mittelständische Unternehmen. Die Firmen des IKW beschäftigen ca. 42.000 Arbeitnehmer und decken einen Umsatzanteil von über 95 % in Deutschland ab. Erfasst werden hierbei alle Vertriebswege.

Der IKW ist der fachkundige Ansprechpartner für Mitglieder, Regierung, Behörden, Verbraucher, Institutionen und Verbände sowie der Medien.

Interessengebiete für E-Mail-Benachrichtigungen zu Konsultationen und Fahrplänen („Roadmaps“)

Von der Organisation angegebene Interessenschwerpunkte:
  • Forschung und Technologie
  • Lebensmittelsicherheit
  • Öffentliche Gesundheit
  • Umwelt
  • Unternehmen
  • Verbraucher
  • Wirtschaft und Finanzen

Netzwerke

Angaben zur Mitgliedschaft der Organisation in Verbänden, Dachverbänden oder Netzwerken, wenn auch nur gelegentlich, Beschreibung der Verbindungen.




EU-Ebene:
Cosmetics Europe - The Personal Care Association
AISE (internationaler Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittelverband)
FEA (europäischer Spraydosenverband)

National:
Industriegemeinschaft Aerosole (IGA)
Verband der chemischen Industrie (VCI)

Angaben zu den Finanzen

Geschäftsjahr: 01/2013 - 12/2013
Geschätzte Kosten der direkten Lobbyarbeit der Organisation bei den EU-Organen für dieses Geschäftsjahr: 25.000 €
Betrag und Quelle der Finanzmittel aus den EU-Institutionen im Finanzjahr n-1 der Registrierung
Öffentliches Auftragswesen: 0 €
Zuschüsse: 0 €
Weitere Angaben der Organisation zu den Finanzen im Sinne der Transparenz:


Verhaltenskodex

Mit der Registrierung hat die Organisation den Verhaltenskodex des Transparenzregisters unterzeichnet.