Navigationsleiste

Weitere Extras



    Profil der Organisation

Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V.

Registriernummer: 53934361209-47
Anmeldungsdatum: 23/02/2009 10:55:56

Die Angaben zu diesem Rechtssubjekt wurden zuletzt geändert am: 04/02/2015 15:29:11
Das Datum der letzten jährlichen Aktualisierung war: 04/02/2015 15:29:11
Nächste Aktualisierung spätestens fällig am: 04/02/2016

    Eingeschriebene Organisation oder Einzelperson

Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V.

IKW

eingetragener Verein

    Registrierungskategorie

II - In-House-Lobbyisten, Gewerbe-, Wirtschafts- und Berufsverbände

Gewerbe- und Wirtschaftsverbände

    Adresse

Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt am Main
DEUTSCHLAND

(+49 69) 25561323

    Person mit rechtlicher Verantwortung

Herr  Thomas Keiser

Geschäftsführer

    Mit EU-Beziehungen beauftragte Person

Herr  Thomas Keiser

Geschäftsführer

    Ziele und Aufgaben

-Wahrnehmung und Förderung der gemeinsamen Interessen aller Mitgliedsfirmen
- Unterstützung und Beratung von Mitgliedsfirmen
- Begleitung der Gesetzgebung auf nationaler und europäischer Ebene
- Verbraucherinformation und -aufklärung
- Förderung der Beteiligung von Mitgliedsfirmen an Auslandsmessen
- Organisation von Veranstaltungen zu aktuellen Fragestellungen
- Pressearbeit (Pressemeldungen, Pressegespräche, Seminare für Kosmetik-Journalisten)
- Stakeholder-Workshops
- Fortbildung für Sicherheitsbewerter in Zusammenarbeit mit DGK e. V.
- Unterstützung von Schulen mit Schulbüchern, Experimentiersets, Schulaktionstagen und Wettbewerben
- Informationsmaterial für Verbraucher

  • europäisch
  • national

    In den Anwendungsbereich des Registers fallende spezielle Tätigkeiten

Verordnung (EG) Nr. 648/2004 (Detergenzien)
Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (Einstufung, Kennzeichnung, Verpackung)
Verordnung (EG) Nr. 1907 /2006 (REACh)
Verordnung (EU) Nr. 528/2012 (Biozidprodukte)
Verordnung (EU) Nr. 98/2013 (Explosivstoff-Ausgangsstoffe)
Richtlinie (EG) Nr. 66/2010 (Umweltzeichen)
Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 (Kosmetik)
Verordnung EU Nr. 655/2013 (Kosmetikwerbung)
Richtlinie 75/324/EWG (Aerosolpackungen)
Richtlinie 76/211/EWG (Fertigpackungen)
Ricthlinie 2007/45/EG (Standardisierung)
Richtlinie 98/6/EG (Preisangaben)
Richtlinie 94/62/EG (Verpackungen)
Entwurf der Kommission einer Verordnung zu Medizinprodukten vom 26.09.2012
Entwurf der Kommission für ein PRODUKTSICHERHEITS- UND MARKTÜBERWACHUNGSPAKET vom 13.02.2013


 

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Mitglied im IKW sind Hersteller und Vertreiber von Körperpflegemitteln, Wasch- und Reinigungsmitteln, Pflegemitteln für Endverbraucher. Jeder kennt diese Produkte, kauft und nutzt Sie. Sie sind von großer volkswirtschaftlicher Bedeutung und tragen zu Hygiene, Gesundheit, Wohlbefinden und Werterhaltung bei.
Der IKW hat zurzeit rund 400 Mitglieder. Mehr als 95 % sind kleine und mittelständische Unternehmen. Die Firmen des IKW beschäftigen ca. 42.000 Arbeitnehmer und decken einen Umsatzanteil von über 95 % in Deutschland ab. Erfasst werden hierbei alle Vertriebswege.

Der IKW ist der fachkundige Ansprechpartner für Mitglieder, Regierung, Behörden, Verbraucher, Institutionen und Verbände sowie der Medien.

    Zahl der Personen, die an den im obigen Kasten beschriebenen Tätigkeiten beteiligt sind

25%: 7

7

1,8

    Personen, die für den Zugang zu den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments akkreditiert sind

Keine akkreditierten Personen

    Interessenbereiche

  • Forschung und Technologie
  • Lebensmittelsicherheit
  • Öffentliche Gesundheit
  • Umwelt
  • Unternehmen
  • Verbraucher
  • Wirtschaft und Finanzen

    Mitgliedschaft und Zugehörigkeit

http://www.ikw.org/ikw/wer-wir-sind/unsere-mitglieder/

EU-Ebene:
Cosmetics Europe - The Personal Care Association
AISE (internationaler Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittelverband)
FEA (europäischer Spraydosenverband)

National:
Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA)
Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL)
Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche und angewandte Kosmetik (DGK)
Forschungsgemeinschaft Reinigungs- und Pflegetechnologie (FRT)
Gesellschaft Deutscher Chemiker
The National Association for Textile Care Labelling (GINETEX)
Industriegemeinschaft Aerosole (IGA)
Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK)
Vereinigung der Seifen-, Parfüm- und Waschmittelfachleute (SEPAWA)
Stiftung zur Förderung der Erforschung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zur Einschränkung von Tierversuchen (set)
Verband der chemischen Industrie (VCI)
Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (vhu)
Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs
Zentralverband des deutschen Friseurhandwerks

    Angaben zu den Finanzen

01/2014  -  12/2014

>= 100.000 € und < 199.999 €

Während des letzten abgeschlossenen Geschäftsjahrs keine Finanzmittel von den EU-Organen erhalten

    Verhaltenskodex

Mit der Registrierung hat die Organisation den Verhaltenskodex des Transparenzregisters unterzeichnet.