Percorso di navigazione

Altri strumenti

  • Versione stampabile
  • Riduci carattere
  • Ingrandisci carattere
  • Visualizzazione a contrasto elevato
  • Scegli il colore standard




Profilo del soggetto registrato

Verband der Arzneimittel-Importeure Deutschlands e.V.

Numero di identificazione nel Registro: 49925736145-73
Data d'iscrizione: 05/07/11 12.41.47

Le informazioni su questo organismo sono state modificate per l'ultima volta in data: 16/06/14 16.29.37
Data dell'ultimo aggiornamento annuale: 16/06/14 16.29.37


Entità registrata: organizzazione o lavoratore autonomo

Nome o ragione sociale: Verband der Arzneimittel-Importeure Deutschlands e.V.
Acronimo: VAD
Forma giuridica: eingetragener Verein
Sito Internet: http://vad-news.de

Categorie

Categoria: II - Lobbisti interni e associazioni di categoria o professionali
in particolare: Associazioni di categoria, imprenditoriali o professionali

Responsabile legale

Cognome, nome: Signor  Edwin Kohl
Qualifica: Vorstandsvorsitzender

Responsabile delle relazioni con l'UE

Cognome, nome: Signor  Thilo Bauroth
Qualifica: Mitglied des Vorstands

Recapito:

Recapito della sede dell’organismo: Im Holzhau  8
66663 Merzig
GERMANIA
Telefono: (+49) 68619001301
Fax: (+) 
Altre informazioni sul recapito

Obiettivi e compiti

Obiettivi e compiti dell’organismo: EU-GESUNDHEITSMARKT
Wir fördern die Entwicklung des Parallel- und Reimports als Mittel zur Errichtung eines einheitlichen Marktes in der EU, der alle Bürgerinnen und Bürger mit Medikamenten zu annehmbaren Preisen versorgt.

FREIER WETTBEWERB UND FREIER WARENVERKEHR
Wir stellen die ursprünglich in den Römischen Verträgen festgelegten Prinzipien des uneingeschränkten Wettbewerbs (gemäß der Artikel 81 und 82 EGV, heute Art: 101, 102 AEUV) und des freien Warenverkehrs (gemäß der Artikel 34 und 36 AEUV) sicher.
Wir wirken den Versuchen betroffener Parteien entgegen, die freie Wahl des Verbrauchers – unter Verletzung der Artikel 101 und 102 AEUV – einzuschränken.

ARZNEIMITTELZULASSUNG
Wir analysieren die Verfahren und Auswirkungen von Arzneimittelzulassungen durch die Aufsichtsbehörden sowie Herstellung, Vertrieb und Lieferung von Arzneimitteln im Parallel- und Reimport.

AUFGABEN
Unsere Aufgaben - gemäß den Verbandssatzungen - sind insbesondere:
• Förderung eines Gedanken- und Informationsaustausches zwischen den maßgeblichen Beteiligten aus allen Bereichen des Gesundheitswesens;
• Vertretung der gemeinsamen Interessen gegenüber dem Gesetzgeber, Krankenkassen, Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen), Apothekerverbänden und sonstigen Gesundheitsinstitutionen;
• Abgabe von Stellungnahmen gegenüber Parlamenten, Regierungen, Behörden und Dritten;
• Durchführung von Veranstaltungen mit dem Ziel, den Wissensstand und die Qualifikation im Bereich Importarzneimittel anzuheben und mitzuhelfen, die Voraussetzungen für Qualitätsstandards zu schaffen, also die Tatsache zu berücksichtigen, dass die Herstellung und der Vertrieb von importierten Arzneimitteln besondere Verpflichtungen gegenüber der Allgemeinheit mit sich bringen;
• Rechtliche Durchsetzung – gegebenenfalls gerichtlich – der Interessen der Mitglieder;
• Kommunikation mit der Öffentlichkeit über die Belange der Mitgliedsunternehmen.
L’organismo ha interessi che si situano a livello:
  • nazionale
  • europeo

Numero di persone che svolgono attività che rientrano nell'ambito di applicazione del Registro per la trasparenza

Numero di persone: 2
Informazioni complementari:

Persone accreditate che possono accedere ai locali del Parlamento europeo

Nome Cognome Data d'inizio Data di conclusione
Edwin KOHL 05/06/14 03/06/15
Thilo BAUROTH 18/06/14 16/06/15

Attività

Principali iniziative dell'UE coperte nell'anno precedente da attività che rientrano nell'ambito di applicazione del Registro per la trasparenza:


Als Branchenverband verfolgen wir eine überzeugende, kohärente und transparente Politik. Damit stellen wir sicher, dass die durch den Parallel- und Reimport erzielten sozialen und wirtschaftlichen Vorteile von Regierungen, Behörden und der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Dies wird auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene mit den entsprechenden Tätigkeiten umgesetzt: Erstellen von Positionspapieren, Teilnahme an Konsultationen, Verfolgen der wichtigsten legislativen Schritte (z.B. durch Teilnahme an Ausschüssen des Europäischen Parlaments, Kontaktmanagement zu den Entscheidungsträgern), Veranstaltung von Events, Verfassen eines monatlichen Berichts, dem „Pharmaceutical Dialogue“.

Settori d'interesse per le segnalazioni via email sulle consultazioni e le tabelle di marcia

Centri d’interesse dichiarati dall’organismo:
  • Concorrenza
  • Mercato interno
  • Sanità

Reti - Networking

Informazioni sull’appartenenza dell’organismo a una o più associazioni/federazioni/confederazioni o, se esso appartiene ad una rete, anche ad hoc, informazioni sui legami che la uniscono alla rete.




COSTEFF e. V.

Dati finanziari

Anno di riferimento dell’esercizio: 01/2013 - 12/2013
Stima dei costi associati all’attività diretta di rappresentanza di interessi esercitata dall’organismo presso le istituzioni dell’UE durante questo esercizio: >= 100000  € e < 150000  €
Importo e fonte dei finanziamenti ricevuti dalle istituzioni dell'UE nel corso dell'esercizio finanziario n-1 di registrazione
Appalti: 0 €
Sovvenzioni: 0 €
Altre informazioni finanziarie o precisazioni fornite dall’organismo nell’interesse della trasparenza:


Codice di condotta

Registrandosi l'organizzazione ha sottoscritto il codice di condotta del Registro per la trasparenza.