Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Druckversion
  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
  • kontrastreiche Version
  • Standardfarbe wählen




Profil der Organisation

Hanns-Seidel-Stiftung

Registriernummer: 49906988199-86
Anmeldungsdatum: 16.03.12 11:46:36

Die letzte Änderung der Angaben zu dieser Organisation datiert vom 25.02.14 15:00:54
Das Datum der letzten jährlichen Aktualisierung war: 25.02.14 15:00:54


Eingeschriebene Organisation oder Einzelperson

Name oder Firmenname: Hanns-Seidel-Stiftung
Akronym: HSS
Rechtlicher Status: eingetragener Verein (e.V.)
Internetadresse: http://www.hss.de

Bereiche

Bereich: IV – Denkfabriken, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen
… oder genauer gesagt: Denkfabriken und Forschungseinrichtungen

Person mit rechtlicher Verantwortung

Vorname, Name: Herr  Peter Dr. Witterauf
Funktion: CEO

Dauerhaft mit EU-Beziehungen beauftragte Person

Vorname, Name: Herr  Christian Forstner
Funktion: Resident Representative

Adresse:

Adresse des Sitzes der Organisation: Lazarettstraße  33
80636 München
DEUTSCHLAND
Telefonnummer: (+49) 89 12580
Faxnummer: (+49) 89 1258363
Adresszusätze: Hanns-Seidel Foundation
Brussels Office
Rue du Trône 60
1050 Bruxelles
Telephone number: +3222305081

Ziele und Aufgaben

Ziele und Aufgaben der Organisation: The object of the foundation is

•to foster the democratic and civic education of the German people on the basis of Christianity,
•to promote education, popular and vocational training, including scholarships for students, in particular by opening up access to an academic training for gifted people with the appropriate character,
•to foster the academic sector, especially by means of conducting academic studies,
•to foster international attitudes and understanding between nationalities and to promote European unification, especially by inviting foreign groups and supporting journeys abroad,
•to sponsor cultural aims, especially to promote the preservation and maintenance of cultural works, and to promote the preservation of monuments,
•to promote development aid.
Die Interessen der Organisation sind auf folgender Ebene/auf folgenden Ebenen anzusiedeln:
  • weltweit

Anzahl der Personen, die an Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters beteiligt sind

Anzahl der Personen: 6
Zusätzliche Informationen:

Personen, die für den Zugang zu den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments akkreditiert sind

Vorname Name Startdatum Enddatum
Maria Lastovka 02.10.14 30.09.15
Katharina Patzelt 21.03.14 19.03.15
Anne-Kathrin Schley 21.03.14 19.03.15
Christian Peter Forstner 20.03.14 18.03.15

Tätigkeiten

Wichtigste EU-Initiativen, die im Vorjahr durch Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters abgedeckt wurden :


The work of the Brussels Office of the Hanns Seidel Stiftung in particular gives priority to:

•The reform of the European Union and EU enlargement;
•The promotion of the North-South dialogue and of democratic social and political values and the strengthening of their capacities in developing countries, in particular ACP-countries and Asia;
•The consolidation of democracy, of the rule of law and of social market economy in Eastern Europe.

The office has successfully maintained a comprehensive network of contacts with decision makers, policy experts and multipliers in the EU institutions and other Brussels based organizations. A wide range of contacts with political players and important organizations has been built up. The Brussels Office further cooperates with other political foundations and think tanks and provides know-how regarding European policy issues. It organizes visits of international delegations in order to offer them a first hand insight into the work of the EU through direct contacts with representatives of the European institutions.

Interessengebiete für E-Mail-Benachrichtigungen zu Konsultationen und Fahrplänen („Roadmaps“)

Von der Organisation angegebene Interessenschwerpunkte:
  • Allgemeine und institutionelle Angelegenheiten
  • Außenbeziehungen
  • Außen- und Sicherheitspolitik
  • Beschäftigung und Soziales
  • Binnenmarkt
  • Energie
  • Entwicklung
  • Erweiterung
  • Handel
  • Innere Angelegenheiten
  • Justiz und grundrechte
  • Umwelt
  • Unternehmen
  • Verbraucher
  • Wettbewerb
  • Wirtschaft und Finanzen

Organisationsstruktur

Gesamtzahl der Mitglieder, die „natürliche Personen“ sind: 39
Anzahl der Mitgliedsorganisationen:
Mitgliedsorganisationen (Anzahl der Mitglieder) :
Die Organisation hat Mitglieder oder Vertretungen in folgenden Ländern:
  • BELGIEN
  • BULGARIEN
  • DEUTSCHLAND
  • GRIECHENLAND
  • KROATIEN
  • RUMÄNIEN
  • TSCHECHISCHE REPUBLIK
  • UNGARN

  • ÄGYPTEN
  • ALBANIEN
  • ALGERIEN
  • ARGENTINIEN
  • BENIN
  • BESETZTE PALÄSTINENSISCHE GEBIETE
  • BOLIVIEN
  • BURKINA FASO
  • CHILE
  • CHINA
  • DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO
  • DEMOKRATISCHE VOLKSREPUBLIK LAOS
  • EL SALVADOR
  • EQUADOR
  • GHANA
  • GUATEMALA
  • HONDURAS
  • INDIEN
  • INDONESIEN
  • ISRAEL
  • JORDANIEN
  • KENIA
  • KIRGISISTAN
  • KOLUMBIEN
  • KUBA
  • MAROKKO
  • MONGOLEI
  • MYANMAR
  • NAMIBIA
  • PAKISTAN
  • PERU
  • PHILIPPINEN
  • REPUBLIK KOREA
  • RUSSISCHE FÖDERATION
  • SERBIEN
  • SÜDAFRIKA
  • THAILAND
  • TOGO
  • TUNESIEN
  • UKRAINE
  • VENEZUELA
  • VEREINIGTE REPUBLIK TANSANIA
  • VEREINIGTE STAATEN
  • VIETNAM
Zusätzliche Informationen:

Netzwerke

Angaben zur Mitgliedschaft der Organisation in Verbänden, Dachverbänden oder Netzwerken, wenn auch nur gelegentlich, Beschreibung der Verbindungen.




Founding member of the European Network of political foundations (ENoP)
Founding member of the Centre for European Studies (CES)

Angaben zu den Finanzen

Geschäftsjahr: 01/2011 - 12/2011
Gesamtbudget: 53.766.074
davon öffentliche Finanzierung: 46.763.826
- aus EU-Mitteln:
- Öffentliches Auftragswesen:
- Zuschüsse: 705.000
- aus nationalen Mitteln: 43.485.621
- aus subnationalen Mitteln: 1.437.205
Sonstige öffentliche Mittel : 1.136.000
davon aus anderen Quellen: 7.002.248
- Zuwendungen: 8.994
- Mitgliedsbeiträge:
Teilnehmergebühren : 982.835
Erträge aus der Auflösung des Sonderpostens aus Zuwendungen : 1.636.890
Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb in den Bildungszentren : 2.468.667
Sonstige Einnahmen : 1.839.098
Einnahme aus Rücklagen : 65.764
Geschätzte Kosten der direkten Lobbyarbeit der Organisation bei den EU-Organen für dieses Geschäftsjahr: >= 150000  € und < 200000  €
Weitere Angaben der Organisation zu den Finanzen im Sinne der Transparenz:


Verhaltenskodex

Mit der Registrierung hat die Organisation den Verhaltenskodex des Transparenzregisters unterzeichnet.