Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Druckversion
  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
  • kontrastreiche Version
  • Standardfarbe wählen




Profil der Organisation

Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen - Deutsche Sektion des CEEP e.V.

Registriernummer: 35183976109-02
Anmeldungsdatum: 28.06.11 14:44:08

Die letzte Änderung der Angaben zu dieser Organisation datiert vom 04.06.14 16:34:11
Das Datum der letzten jährlichen Aktualisierung war: 02.06.14 09:51:08


Eingeschriebene Organisation oder Einzelperson

Name oder Firmenname: Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen - Deutsche Sektion des CEEP e.V.
Akronym: bvöd
Rechtlicher Status: eingetragener Verein
Internetadresse: http://www.bvoed.de

Bereiche

Bereich: II – In-House-Lobbyisten, Gewerbe- und Berufsverbände
… oder genauer gesagt: Gewerbe-, Wirtschafts- und Berufsverbände

Person mit rechtlicher Verantwortung

Vorname, Name: Frau  Inge Reichert
Funktion: Geschäftsführerin

Dauerhaft mit EU-Beziehungen beauftragte Person

Vorname, Name: Frau  Inge Reichert
Funktion: Geschäftsführerin

Adresse:

Adresse des Sitzes der Organisation: Invalidenstraße  91
10115 Berlin
DEUTSCHLAND
Telefonnummer: (+49) 030 94395130
Faxnummer: (+49) 030 943951329
Adresszusätze: European Centre of Employers and Enterprises providing Public services - CEEP
Rue des Deux Eglises, 26 boîte 5
BE-1000 Bruxelles
Belgique

T: +32 2 219 27 98
F: +32 2 218 12 13
M: ceep@ceep.eu
I-Net: http://www.ceep.eu

Ziele und Aufgaben

Ziele und Aufgaben der Organisation: Der Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen – Deutsche Sektion des CEEP e.V. - bvöd ist ein politischer Bundesverband im Bereich der öffentlichen Wirtschaft und Daseinsvorsorge, der die Interessen der Erbringer öffentlicher Dienstleistungen mit besonderem Fokus auf europäische Sachverhalte vertritt.

Durch seine vielfältige Mitgliederstruktur deckt der Verband die gesamte Bandbreite dieser Erbringer öffentlicher Dienstleistungen ab. Die Mitgliedschaft des bvöd besteht aus kommunalen Unternehmen und Stadtwerken aus der Energie-, Wasser-, Entsorgungs-, und Wohnungswirtschaft, des Nah-, Bahn- und Flugverkehrs und aus Wirtschafts- und Fachverbänden aus den Bereichen der

• Stadtwerke,
• kommunalen Spitzenverbände,
• Sparkassen,
• öffentlichen Arbeitgeber

sowie aus zwei Gewerkschaften (keine Mitglieder in der Deutschen Sektion des CEEP) und einigen Einzelmitgliedern.

Der bvöd ist zugleich Mitglied des CEEP (European Centre of Employers and Enterprises providing Public services). Der CEEP ist zum einen der einzige branchenübergreifende Interessenverband der Unternehmen und Organisationen in Europa, die öffentliche Dienstleistungen – in der EU-Terminologie: Dienstleistungen von allgemeinem (wirtschaftlichen) Interesse – erbringen. Zum anderen ist der CEEP der europäische Spitzenverband der öffentlichen Arbeitgeber und als solcher einer der drei von der EU-Kommission anerkannten europäischen Sozialpartner. Über den bvöd können die Mitglieder der deutschen Sektion des CEEP ihre Interessen auf europäischer Ebene einbringen.

Der bvöd fördert Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der öffentlichen und gemeinwirtschaftlichen Dienstleistungen. Ein wissenschaftlicher Beirat (WBR), der seine internationale Anbindung im CIRIEC (Internationales Forschungs- und Informationszentrum für öffentliche Wirtschaft, Sozialwirtschaft und Genossenschaftswesen – aisbl) hat, ist daher ein wichtiges Wesensmerkmal des bvöd.
Die Interessen der Organisation sind auf folgender Ebene/auf folgenden Ebenen anzusiedeln:
  • national
  • europäisch

Anzahl der Personen, die an Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters beteiligt sind

Anzahl der Personen: 3
Zusätzliche Informationen:

Personen, die für den Zugang zu den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments akkreditiert sind

Keine akkreditierten Personen

Tätigkeiten

Wichtigste EU-Initiativen, die im Vorjahr durch Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters abgedeckt wurden :


keine

Interessengebiete für E-Mail-Benachrichtigungen zu Konsultationen und Fahrplänen („Roadmaps“)

Von der Organisation angegebene Interessenschwerpunkte:
  • Beschäftigung und Soziales
  • Bildung
  • Binnenmarkt
  • Energie
  • Handel
  • Jugend
  • Klimaschutz
  • Öffentliche Gesundheit
  • Regionalpolitik
  • Steuern
  • Transeuropäische Netze
  • Umwelt
  • Unternehmen
  • Verkehr
  • Wettbewerb
  • Wirtschaft und Finanzen

Netzwerke

Angaben zur Mitgliedschaft der Organisation in Verbänden, Dachverbänden oder Netzwerken, wenn auch nur gelegentlich, Beschreibung der Verbindungen.




CEEP (European Centre of Employers and Enterprises providing Public services)
Internationales Forschungs- und Informationszentrum für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft – IFIG/CIRIEC
Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland
Kompetenzzentrums für Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge e.V. an der Universität Leipzig

Angaben zu den Finanzen

Geschäftsjahr: 01/2013 - 12/2013
Geschätzte Kosten der direkten Lobbyarbeit der Organisation bei den EU-Organen für dieses Geschäftsjahr: 10.000 €
Betrag und Quelle der Finanzmittel aus den EU-Institutionen im Finanzjahr n-1 der Registrierung
Öffentliches Auftragswesen: 0 €
Zuschüsse: 0 €
Weitere Angaben der Organisation zu den Finanzen im Sinne der Transparenz:


Verhaltenskodex

Mit der Registrierung hat die Organisation den Verhaltenskodex des Transparenzregisters unterzeichnet.