Navigationsleiste

Weitere Extras

  • Druckversion
  • Text verkleinern
  • Text vergrößern
  • kontrastreiche Version
  • Standardfarbe wählen




Profil der Organisation

Bayerischer Bankenverband e.V.

Registriernummer: 10349516106-79
Anmeldungsdatum: 28.06.11 11:46:48

Die letzte Änderung der Angaben zu dieser Organisation datiert vom 18.06.14 17:43:10
Das Datum der letzten jährlichen Aktualisierung war: 18.06.14 17:43:10


Eingeschriebene Organisation oder Einzelperson

Name oder Firmenname: Bayerischer Bankenverband e.V.
Akronym:
Rechtlicher Status: Eingetragener Verein
Internetadresse: http://www.bayerischer-bankenverband.de/

Bereiche

Bereich: IV – Denkfabriken, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen
… oder genauer gesagt: Denkfabriken und Forschungseinrichtungen

Person mit rechtlicher Verantwortung

Vorname, Name: Herr  Theodor Dr. Weimer
Funktion: Präsident

Dauerhaft mit EU-Beziehungen beauftragte Person

Vorname, Name: Frau  Silke Wolf
Funktion: Geschäftsführerin

Adresse:

Adresse des Sitzes der Organisation: Schäfflerstraße  8
D-80333 München
DEUTSCHLAND
Telefonnummer: (+49) 89 2422610
Faxnummer: (+49) 89 24226120
Adresszusätze:

Ziele und Aufgaben

Ziele und Aufgaben der Organisation: Der Bayerische Bankenveband e.V. hat die Aufgabe, die Rechte und Interessen des privaten Bank- und Bankiergewerbes nach allen Richtungen hin zu vertreten. Der Verband vertritt 81 Mitgliedsinstitute in Bayern mit insgesamt ca. 29.000 Mitarbeitern.
Die Interessen der Organisation sind auf folgender Ebene/auf folgenden Ebenen anzusiedeln:
  • regional
  • national
  • europäisch

Anzahl der Personen, die an Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters beteiligt sind

Anzahl der Personen: 3
Zusätzliche Informationen:

Personen, die für den Zugang zu den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments akkreditiert sind

Keine akkreditierten Personen

Tätigkeiten

Wichtigste EU-Initiativen, die im Vorjahr durch Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters abgedeckt wurden :


Öffentliche Anhörung zu LCR und LR
Briefe an Abgeordnete im Europäischen Parlament u.a.
zu MIFID II
zu Rechtsbehelfen gegen technische Standards
zu Übergangsfristen Basel III
Stellungnahmen zu EU-Datenschutzgrund VO
zu BRRD
zu einheitlichem Abwicklungsmechanismus u. Abwicklungsfonds
zu EZB-Aufsicht
zu Finanztransaktionssteuer
zu Trennbankensystem
zu Kontenrichtlinie

Interessengebiete für E-Mail-Benachrichtigungen zu Konsultationen und Fahrplänen („Roadmaps“)

Von der Organisation angegebene Interessenschwerpunkte:
  • Allgemeine und institutionelle Angelegenheiten
  • Verbraucher
  • Wirtschaft und Finanzen

Organisationsstruktur

Gesamtzahl der Mitglieder, die „natürliche Personen“ sind: 0
Anzahl der Mitgliedsorganisationen: 81
Mitgliedsorganisationen (Anzahl der Mitglieder) :
  • UniCredit Bank AG (11.257 Mitglieder)
  • Commerzbank AG (3.042 Mitglieder)
  • Deutsche Bank AG (584 Mitglieder)
  • Deutsche Postbank AG (1.434 Mitglieder)
  • Anton Hafner OHG (46 Mitglieder)
  • Bankhaus Lampe (21 Mitglieder)
  • Bankhaus Ludwig Sperrer (61 Mitglieder)
  • Bankhaus Max Flessa KG (412 Mitglieder)
  • B. Metzler (11 Mitglieder)
  • Bankhaus von der Heydt (27 Mitglieder)
  • Berenberg Bank (12 Mitglieder)
  • Fürst Fugger Privatbank (131 Mitglieder)
  • Gabler-Saliter Bankgesellschaft KG (56 Mitglieder)
  • Hanseatic Bank GmbH & Co. KG (13 Mitglieder)
  • Hauck & Aufhäuser KGaA (110 Mitglieder)
  • Merck Finck Privatbankiers (221 Mitglieder)
  • Donner & Reuschel (384 Mitglieder)
  • Sal.Oppenheim jur. (12 Mitglieder)
  • Corealcredit Bank AG (3 Mitglieder)
  • Deutsche Hypothekenbank (5 Mitglieder)
  • Deutsche Pfandbriefbank (735 Mitglieder)
  • Hypothekenbank Frankfurt AG (10 Mitglieder)
  • Münchener Hypothekenbank eG (444 Mitglieder)
  • Aareal Bank AG (7 Mitglieder)
  • Archon Capital Bank Deutschland (104 Mitglieder)
  • Augsburger Aktienbank (312 Mitglieder)
  • Autobank AG (2 Mitglieder)
  • Baader Bank (290 Mitglieder)
  • Bank für Tirol und Vorarlberg AG (40 Mitglieder)
  • Bank Julius Bär Europe AG (4 Mitglieder)
  • Bank J. Safra Sarasin (Deutschland) AG (18 Mitglieder)
  • Bank Schilling & Co Aktiengesellschaft (186 Mitglieder)
  • Bank Vontobel Europe AG (49 Mitglieder)
  • Bankhaus August Lenz (60 Mitglieder)
  • Bankhaus Herzogpark (18 Mitglieder)
  • BHF Bank (20 Mitglieder)
  • BMW Bank (1.209 Mitglieder)
  • Caceis Bank Deutschland (518 Mitglieder)
  • Commerz Finanz GmbH (421 Mitglieder)
  • Cortal Consors S.A. (872 Mitglieder)
  • Credit Suisse (33 Mitglieder)
  • Credit plus Bank AG (10 Mitglieder)
  • CVW Privatbank AG (26 Mitglieder)
  • DAB BAnk AG (498 Mitglieder)
  • Degussa Bank (57 Mitglieder)
  • Bethmann Bank AG (63 Mitglieder)
  • European Bank for Fund services (252 Mitglieder)
  • BNP Paribas Fortis Bank (19 Mitglieder)
  • Fürst.Castell`sche Bank (293 Mitglieder)
  • HSBC (31 Mitglieder)
  • IKB AG (20 Mitglieder)
  • ING DiBA (860 Mitglieder)
  • ISBank (14 Mitglieder)
  • KBC Bank Deutschland (5 Mitglieder)
  • Mercedes Benz Bank AG (17 Mitglieder)
  • Merkur Bank (120 Mitglieder)
  • MLP (82 Mitglieder)
  • Oberbank Linz (182 Mitglieder)
  • qurin bank AG (30 Mitglieder)
  • Raiffeisenlandesbank Oberösterreich (87 Mitglieder)
  • Salzburg München Bank (54 Mitglieder)
  • Santander Consumer Bank (151 Mitglieder)
  • SEB (14 Mitglieder)
  • St. Galler Kantonal Bank (45 Mitglieder)
  • State Street Bank (402 Mitglieder)
  • Südtiroler Sparkasse (6 Mitglieder)
  • Svenska Handelsbanken AB (4 Mitglieder)
  • Targobank AG (337 Mitglieder)
  • UBS Deutschland (66 Mitglieder)
  • V-Bank (43 Mitglieder)
  • VEM Aktienbank (27 Mitglieder)
  • Wirecard Bank (53 Mitglieder)
  • Ziraat Bank International AG (11 Mitglieder)
  • Deutsche Kontor Privatbank (31 Mitglieder)
  • Fidor Bank (52 Mitglieder)
  • fondsdepot Bank gmbH (516 Mitglieder)
  • Ubi Banca International S.A. (14 Mitglieder)
  • Deutsche Bank Privat- u. Geschäftskunden AG (1.060 Mitglieder)
  • Donner & Reuschel (384 Mitglieder)
  • M.M Warburg & Co. (7 Mitglieder)
  • LfA Förderbank Bayern (365 Mitglieder)
Die Organisation hat Mitglieder oder Vertretungen in folgenden Ländern:
  • DEUTSCHLAND

Zusätzliche Informationen: Für aktuelle Informationen zu unseren Mitgliedsinstituten verweisen wir auf unsere Website www.bayerischer-bankenverband.de

Netzwerke

Angaben zur Mitgliedschaft der Organisation in Verbänden, Dachverbänden oder Netzwerken, wenn auch nur gelegentlich, Beschreibung der Verbindungen.




Der Bayerische Bankenverband e.V. ist Mitglied beim Bundesverband deutscher Banken e.V., Burgstr. 28, 10178 Berlin, der vbw Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und der IBW Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft, beide Max-Josef.Str. 5, 80333 München.
Er wirkt mit bei der Finanzplatz München Initiative und ist Partner des Mittelstandspakt Bayern.

Angaben zu den Finanzen

Geschäftsjahr: 01/2013 - 12/2013
Gesamtbudget: 566.000
davon öffentliche Finanzierung: 0
- aus EU-Mitteln:
- Öffentliches Auftragswesen: 0
- Zuschüsse: 0
- aus nationalen Mitteln: 0
- aus subnationalen Mitteln: 0
davon aus anderen Quellen: 566.000
- Zuwendungen: 0
- Mitgliedsbeiträge: 566.000
Geschätzte Kosten der direkten Lobbyarbeit der Organisation bei den EU-Organen für dieses Geschäftsjahr: < 50000  €
Weitere Angaben der Organisation zu den Finanzen im Sinne der Transparenz:


Verhaltenskodex

Mit der Registrierung hat die Organisation den Verhaltenskodex des Transparenzregisters unterzeichnet.