Sti

Flere værktøjer



    Registreredes profil

Fachverband der Maschinen & Metallwarenindustrie

Identifikationsnummer i registret: 08290427831-34
Registreringsdato: 24/01/2012 19:02:12

Oplysningerne om denne enhed blev senest ændret den: 10/02/2015 12:32:32
Seneste årlige opdatering: 10/02/2015 12:32:32
Næste ajourføring skal senest ske den: 10/02/2016

    Registrerede: Organisation eller selvstændig

Fachverband der Maschinen & Metallwarenindustrie

FMMI

Körperschaft öffentlichen Rechts

    Kategori

II - Internt ansatte lobbyister og fag-, virksomheds- og brancheforeninger

Handels- og brancheforeninger

    Kontaktoplysninger

Wiedner Hauptstraße, 63
1045 Wien
ØSTRIG

(+43) 5 909 00 3482

    Juridisk ansvarlig

Berndt-Thomas Krafft

Geschäftsführer

    Person med ansvar for forbindelser med EU

Christoph Riedmann

EU Affairs Manager, Vertreter des FMMI bei Orgalime

    Mål og opgaver

Die österreichische Maschinen & Metallwaren Industrie ist im Fachverband FMMI organisiert, um damit die Interessen aller Unternehmen aus den Industriezweigen Maschinenbau, Anlagenbau, Stahlbau und Metallwaren bestmöglich zu vertreten.

Der FMMI vertritt in Österreich etwa 1200 Unternehmen. Die Maschinen- und Metallwarenindustrie beschäftigt derzeit rund 120000 Personen und spielt damit eine Schlüsselrolle bei der industriellen Beschäftigung in Österreich. Im Jahr 2013 hatte die Branche einen Produktionswert von rund 34,5 Milliarden Euro, was ca. 30 % Anteil an der Industrieproduktion in Österreich entspricht.
Der Anteil der Branche am österreichischen BIP betrug 2013 5%.

Oberstes Ziel des FMMI ist die Mitwirkung an der Gestaltung von maßgeblichen rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, um den erfolgreichen Fortbestand der Unternehmen der Maschinen- und Metallwarenindustrie im internationalen Wettbewerb zu sichern.
Zudem verhandelt der FMMI mit den Gewerkschaften Kollektivverträge für alle Mitgliedsbetriebe und schließt diese auch ab.

Der FMMI agiert vornehmlich als
- Interessensvertretung
- Informations- und Servicestelle
- Unterstützung bei individuellen Anliegen und Fragen

Auf europäischer Ebene geht der FMMI Kooperationen und Allianzen ein und arbeitet mit europäischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden zusammen, insbesondere ORGALIME/The European Engineering Industries Association (siehe Punkt Netzwerke). Der FMMI tritt auch selbst als Stakeholder auf.

  • europæisk plan
  • verdensplan
  • nationalt plan
  • Regionalt/lokalt

    Aktiviteter, der er omfattet af registret

Industriepolitik,
Binnenmarkt,
Technische Harmonisierung,
Forschung und Entwicklung,
Außenhandel,
Umwelt und Energie,
Bildung,
EU-Wirtschaftsrecht


 

Nej

Nej

Nej

Nej

Nej

Industriepolitik,
Binnenmarkt,
Technische Harmonisierung,
Forschung und Entwicklung,
Außenhandel,
Umwelt und Energie,
Bildung,
EU-Wirtschaftsrecht,

    Antal personer, der deltager i de aktiviteter, der er beskrevet i feltet ovenfor

25%: 2

2

0,5

Diese Personen sind nur teilweise an Tätigkeiten im Rahmen des Transparenzregisters beteiligt

    Personer akkrediteret ved Europa-Parlamentet

Fornavn Efternavn Startdato Slutdato
Christoph RIEDMANN 10/10/2014 08/10/2015
Sabine HESSE 02/12/2014 28/11/2015

    Interesseområder

  • Beskæftigelse og sociale anliggender
  • Det indre marked
  • Eksterne forbindelser
  • Energi
  • Erhverv
  • Forskning og teknologi
  • Klima
  • Konkurrence
  • Miljø
  • Økonomi og finans
  • Skat
  • Sport
  • Told
  • Transeuropæiske net  
  • Transport
  • Uddannelse
  • Udenrigs- og sikkerhedspolitik

    Medlemskab og tilhørsforhold

http://www.fmmi.at/der-fmmi/firmen-und-produkte/

Orgalime,
CECIMO,
CEMA,
CEEMET,
CIMAC,
CECOF,
CEETB,
ManuFuture,
EFFRA

    Finansielle oplysninger

01/2013  -  12/2013

< 9.999 €

Ingen støtte fra EU-institutionerne i det seneste afsluttede regnskabsår.

    Adfærdskodeks

Organisationen har ved registrering accepteret åbenhedsregistrets adfærdskodeks.

Organisationen har desuden oplyst at være bundet af følgende kodeks:
ORGALIME Code of Conduct