Navigation path

Additional tools



    Profile of registrant

Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.

Identification number in the register: 9280801581-95
Registration date: 30/10/2008 15:16:04

The information on this entity was last modified on: 17/03/2015 16:18:03
The date of the last annual update was: 05/03/2015 15:00:48
Next update due latest on: 05/03/2016

    Registrant : Organisation or self-employed individual

Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.

PKV

eingetragener Verein

    Section of registration

II - In-house lobbyists and trade/business/professional associations

Trade and business associations

    Contact details

Gustav-Heinemann-Ufer, 74c
Köln 50968
GERMANY

(+0221) 99870

    Person with legal responsibility

Mr  Dr. Volker Leienbach

Verbandsdirektor

    Person in charge of EU relations

Mr  Bastian Biermann

Leiter Büro Brüssel

    Goals / remit

Der Verband der Privaten Krankenversicherungen e.V. hat 42 ordentliche und sieben außerordentliche Mitglieder. Die Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten und die Postbeamtenkrankenkasse sind verbundene Einrichtungen des PKV-Verbandes.

Seine Mitgliedsunternehmen decken nahezu den kompletten privaten Krankenvoll- und Zusatzversicherungsmarkt in Deutschland ab.

Dabei stehen die Belange der Versicherungsunternehmen und der PKV-Versicherten im Mittelpunkt.

Der Verband bezieht Stellung zu sozial- und ordnungspolitischen Fragen und bringt die PKV-Positionen in die politischen Diskussionen und in die nationale und europäische Gesetzgebung ein.

Außerdem berät er seine Mitgliedsunternehmen in Grundsatzfragen.

Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Verband ist der Geschäftsbetrieb in Deutschland sowie die Zulassung des Unternehmens durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder eine Landesaufsichtsbehörde.

  • European
  • national

    Specific activities covered by the Register

- Neufassung der Richtlinie über Versicherungsvermittlung
- Datenschutz-Grundverordnung
- Solvency II - Richtlinie
- Finanztransaktionssteuer
- Transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP)
- Normung von Gesundheitsdienstleistungen
- Elektronische Gesundheitsdienstleistungen
- Prädiktive Genetik

In Zusammenarbeit mit internationalen Versicherungsverbänden richtet der PKV-Verband jährlich eine Diskussionsveranstaltung zu aktuellen Themen auf EU-Ebene in Brüssel aus.


 

No

No

No

No

No

Stärkung des Stellenwertes der Privaten Krankenversicherung im Gesundheitswesen.

In dieser Überzeugung äußert sich der Verband regelmäßig zu Fragen der Gesundheits- und Pflegepolitik. Gegenüber der Öffentlichkeit sowie in nationalen und internationalen Gesetzgebungsverfahren tritt er für die entsprechenden Positionen ein.

    Number of persons involved in the activities described in the box above

100%: 1   25%: 2

3

1.5

    Persons accredited for access to European Parliament premises

First name Surname Start Date End Date
Bastian BIERMANN 09/10/2014 07/10/2015

    Fields of interest

  • Competition
  • Consumer Affairs
  • Economic and Financial Affairs
  • Employment and Social Affairs
  • Home Affairs
  • Internal Market
  • Justice and Fundamental Rights
  • Public Health
  • Research and Technology
  • Taxation

    Membership and affiliation

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)

    Financial data

01/2013  -  12/2013

100,000 € - 199,999 €

No funding received from the EU institutions during the last closed financial year.

Der PKV-Verband finanziert sich durch Beiträge seiner Mitglieder.

    Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.