Navigation path

Additional tools



    Profile of registrant

Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.V.

Identification number in the register: 85252491441-36
Registration date: 30/03/2009 12:06:23

The information on this entity was last modified on: 31/03/2014 09:09:45
The date of the last annual update was: 31/03/2014 09:09:45

This entry follows the format of the previous Register. It will be changed to the new format when the entity makes the next update.
Next update due latest on: 27/04/2015

    Registrant : Organisation or self-employed individual

Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.V.

VDB

eingetragener Verein

    Section of registration

II - In-house lobbyists and trade/professional associations

Trade, business & professional associations

    Contact details

Schützenstraße, 6a
Berlin 10117
GERMANY

(+49) 03026396540

(+49) 030263965420

Haus der Europäischen Wirtschaft
Rue Jacques de Lalaing 4
B- 1040 Brüssel
Tel: 0032(0)2 286 80 56

    Person with legal responsibility

Mr  Dr. Stefan Papirow

Vorsitzender des Verbandes Deutscher Bürgschaftsbanken

    Person in charge of EU relations

Mr  Stephan Jansen

Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Bürgschaftsbanken

    Goals / remit

Die 17 Bürgschaftsbanken und Beteiligungsgarantiegesellschaften sowie 14 Mittelständische Beteiligungsgesellschaften (MBGen) sind im Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.V. (VDB) zusammengeschlossen. Der VDB nimmt die Interessenvertretung der deutschen Bürgschaftsbanken und MBGen (gemeinsam mit dem BVK) gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit wahr.

Er hält Kontakt zu den zuständigen Bundesministerien der Wirtschaft und der Finanzen, zur Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin), zu weiteren Organisationen und zur Öffentlichkeit.

Bürgschaftsbanken sind Kreditinstitute im Sinne des KWG und unterstützen gewerbliche Unternehmen und Freie Berufe bei der Kredit- oder Beteiligungsfinanzierung. Die von ihnen als Wirtschaftsförderer seit über 60 Jahren übernommenen Bürgschaften sind vollwertige Sicherheiten für alle Hausbanken. Bürgschaften sind ein erfolgreiches Instrument einer Kombination der Selbsthilfe mit Staatshilfe und besonders unter ordnungspolitischen Aspekten sinnvoll, da sie allen gewerblichen Unternehmen und Freien Berufen offen stehen und zu einer möglichst geringen Belastung der öffentlichen Haushalte führen.

MBGen bieten eine sinnvolle Ergänzung zum klassischen Bankkredit. Mit einer Beteiligungsfinanzierung lässt sich die wirtschaftliche Eigenkapitalquote erhöhen. Wichtigste Aufgabe der MBGen ist die Verbesserung der Bilanzrelationen von Existenzgründern sowie kleinen und mittleren Unternehmen durch die langfristige Bereitstellung von Beteiligungskapital – meistens in Form von eigenkapitalähnlichen, typisch stillen Beteiligungen.

  • European
  • national
  • regional/local

    Activities

Interessenvertretung der deutschen Bürgschaftsbanken bei der EU

    Number of persons involved in the activities described in the box above

4

    Persons accredited for access to European Parliament premises

No accredited persons

    Fields of interest

  • Agriculture and Rural Development
  • Budget
  • Competition
  • Economic and Financial Affairs
  • Enterprise
  • General and Institutional Affairs
  • Internal Market
  • Regional Policy
  • Research and Technology
  • Trade

    Membership and affiliation

Europäischer Verband der Bürgschaftsbanken (AECM)

    Financial data

01/2013  -  12/2013

< 50,000  €

0 €

0 €

    Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.