Navigation path

Additional tools

  • Print version
  • Decrease text
  • Increase text
  • Choose high contrast version
  • Choose standard colour version




Profile of registrant

Deutsche Umweltstiftung

Identification number in the register: 80990083134-61
Registration date: 27/01/10 11:23:14

The information on this organisation was last modified on 31/12/13 11:13:54
The date of the last annual update was 31/12/13 11:13:54


Registrant : Organisation or self-employed individual

Name/company name: Deutsche Umweltstiftung
Acronym: DUS
Legal status: Rechtsfähige Stiftung
Website address: http://www.deutscheumweltstiftung.de

Sections

Section: III - Non-governmental organisations
and more precisely: Non-governmental organisations, platforms and networks and similar

Person with legal responsibility

Surname, Name: Mr  Jörg Sommer
Position: Vorstandssprecher

Permanent person in charge of EU relations

Surname, Name: Jörg Sommer
Position: Vorstandsvorsitzender

Contact details:

Contact details of organisation's head office: 4 Greifswalder Strasse 
Berlin 10405
GERMANY
Telephone number: (+30) 202384282
Fax number: (+) 
Other contact information:

Goals / remit

Goals / remit of the organisation: Zusammenfassend sollen die Aufgaben dargestellt werden, die die Deutsche Umweltstiftung satzungsgemäß und auf Grund von Richtlinien des Kuratoriums erfüllen soll, wenn auch bislang wegen zu geringer Finanzmittel und der ehrenamtlichen Tätigkeit aller Gremiumsmitglieder nicht alle erfüllt werden können:

1. Umwelterziehung, Bildung, Ausbildung, Fortbildung, Aufklärung und Information; je mehr Bürgerinnen und Bürger die Zusammenhänge umweltbelastender Vorgänge und die Wechselbeziehungen funktionierender Ökosysteme als Grundlage menschlichen Lebens erkennen und die Konsequenzen geschädigter oder zerstörter Biotope begreifen, um so größer sind die Chancen umweltgerechten Verhaltens.

2. Verbraucheraufklärung und Verbraucherschutz; je umweltbewusster Verbraucherinnen und Verbraucher einkaufen, Energie nutzen, mit dem hohen Gut Wasser umgehen und ihren Garten nutzen, um so weniger Umweltbelastungen wird es geben und um so gesünder ist unser aller Leben. Rinderwahnsinn (BSE) und Maul- und Klauenseuche sind warnende, aktuelle Beispiele.

3. Anerkennung und Förderung hervorragenden Einsatzes auf dem Gebiet des Natur- und Umweltschutzes durch die Auslobung von Geldpreisen.

4. Förderung von Aktivitäten im Natur- und Umweltschutz von Einzelnen, Verbänden, Vereinigungen, Instituten, Unternehmen, Bürgerinitiativen und Forschungseinrichtungen, die sich durch wissenschaftliche, journalistische, literarische, künstlerische oder sonstige praktische Tätigkeit sowie Analysen und Studien für die Verbesserung der Umweltverhältnisse und des Umweltrechts einsetzen und für die Sicherung, die Erhaltung und den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen, von Natur und Landschaft, ökologischer Ressourcen und Biotope eintreten.

5. Erwerb und Pflege von Grundstücken zur Stärkung des Natur- und Landschaftsschutzes.

6. Beteiligung an Umweltdiskussionen, Genehmigungsverfahren, Gesetzesinitiativen, Verbandsanhörungen; je stärker Bürgerinnen und Bürger, Umweltverbände und Umweltinstitute in die Diskussion um zukunftsorientiertes und umweltgerechtes Handeln aller gesellschaftlichen Gruppen sowie staatlicher Institutionen eingebunden werden, um so größer ist die Chance, gesellschaftlichen Konsens zu erreichen, eine Aufgabe, bei der - wie wir alle wissen - noch erhebliche Defizite bestehen und noch sehr viel zu tun ist.
The organisation's fields of interests are:
  • national
  • European
  • global

Number of persons engaged in activities falling under the scope of the Transparency Register

Number of persons: 200
Complementary information:

Persons accredited for access to European Parliament premises

No accredited persons

Activities

Main EU initiatives covered the year before by activities falling under the scope of the Transparency Register:


Umweltschutz und Umweltbildung

Fields of interest for e-mail alerts on consultations and roadmaps;

Fields declared by the organisation:
  • Education
  • Environment
  • General and Institutional Affairs
  • Transport

Structure

Total number of members that are natural persons: 2,050
Number of member organisations:
Member organisations (Number of members) :
The organisation has members/is represented in the following country(countries):
  • AUSTRIA
  • CZECH REPUBLIC
  • DENMARK
  • FRANCE
  • GERMANY
  • ITALY
  • LATVIA
  • LUXEMBOURG
  • NETHERLANDS
  • SPAIN
  • UNITED KINGDOM

Complementary information:

Networking

Information on (i) organisation's membership of any associations/federations/confederations or (ii) relationships to other bodies in formal or informal networks.




Deutscher Naturschutzring
GlobalCompact
Bundesverband Deutscher Stiftungen

Financial data

Financial year: 01/2012 - 12/2012
Total budget: 44,000
of which public financing:
- from European sources:
- Procurement:
- Grants:
- from national sources:
- from local/regional sources:
from other sources: 44,000
- donations: 20,000
- contributions from members:
Erträge aus Vermögen : 4,000
Beteiligungen : 20,000
Estimated costs to the organisation directly related to representing interests to EU institutions in that year: < 50000  €
Other (financial) information provided by the organisation:

Wir verzichten als Bürgerstiftung freiwillig zugunsten unserer Unabhängigkeit auf öffentliche Fördermittel

Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.