Navigation path

Additional tools

  • Print version
  • Decrease text
  • Increase text
  • Choose high contrast version
  • Choose standard colour version




Profile of registrant

Gesamtverband Steinkohle e. V.

Identification number in the register: 65376111996-22
Registration date: 14/07/09 16:49:04

The information on this organisation was last modified on 17/06/14 12:12:17
The date of the last annual update was 17/06/14 12:12:17


Registrant : Organisation or self-employed individual

Name/company name: Gesamtverband Steinkohle e. V.
Acronym: GVSt
Legal status: Eingetragener Verein
Website address: http://www.gvst.de

Sections

Section: II - In-house lobbyists and trade/professional associations
and more precisely: Trade, business & professional associations

Person with legal responsibility

Surname, Name: Mr  Franz-Josef Wodopia, Professor Dr.
Position: Geschäftsführendes Vorstandsmitglied & Hauptgeschäftsführer

Permanent person in charge of EU relations

Surname, Name: Mr  Bernd Bogalla
Position: Leiter Bereich Europaangelegenheiten

Contact details:

Contact details of organisation's head office: 1 Shamrockring 
P.O. box: 10 18 29
Herne 44608
GERMANY
Telephone number: (+49) 2323 15 4303
Fax number: (+) 
Other contact information: Leiter des Büros Brüssel:
Herr Dipl.-Dolmetscher Bernd Bogalla

Avenue de Tervuren 168, bte. 5
B-1150 Brüssel
Tel.: +32(0) 2 770 2031
Fax: +32 0) 2 772 4630

Goals / remit

Goals / remit of the organisation: Der Gesamtverband Steinkohle (GVSt), gegründet am 11. Dezember 1968, vertritt und fördert die allgemeinen Belange seiner Mitglieder aus Steinkohlenbergbau sowie verwandten Branchen, insbesondere auf wirtschafts- und sozialpolitischem Gebiet, und fungiert als Arbeitgebervereinigung sowie als Tarifpartei für seine ordentlichen Mitglieder.

Die Tätigkeit des Verbandes erstreckt sich über den nationalen Bereich hinaus auf die Ebene der Europäischen Union sowie auf die Mitwirkung in weiteren internationalen Gremien. Über die Dach¬verbände der deutschen Wirtschaft, in denen der GVSt direkt und indirekt vertreten ist, beteiligt er sich an der politischen Willens- und Entscheidungsbildung in Deutschland. Der Verband pflegt als Interessenvertretung der Branche Kontakte zu den für den Steinkohlenbergbau maßgeblichen Instanzen in Politik, Ministerien, Behörden und Öffentlichkeit.
The organisation's fields of interests are:
  • national
  • European

Number of persons engaged in activities falling under the scope of the Transparency Register

Number of persons: 3
Complementary information:

Persons accredited for access to European Parliament premises

First name Surname Start Date End Date
Marina SCHNEIDER 08/07/14 04/07/15
Bernd Bogalla 05/07/14 03/07/15

Activities

Main EU initiatives covered the year before by activities falling under the scope of the Transparency Register:


GVSt unterstützt die Aktivitäten von EURACOAL u. a. in den Bereichen

- Zugang zu den natürlichen Ressourcen und Rohstofflager-stätten,
- Fortentwicklung der Klimapolitik, vor allem eines für die Industrie verträglichen Emissionshandelssystems,
- Gesetzgebung, Demonstrationsprojekte und Infrastruktur für die CCS-Technologie,
- rechtliche und technische Vorgaben für den Umweltschutz im Kraftwerkssektor,
- nachhaltiges Management von Abfällen und Altlasten des Bergbaus.

Darüber hinaus vertritt der GVSt über sein eigenes Brüsseler Büro auch spezifische Belange der deutschen Steinkohle, so vor allem in den Fragen der Beihilfepolitik oder des Technologietransfers.

Fields of interest for e-mail alerts on consultations and roadmaps;

Fields declared by the organisation:
  • Climate Action
  • Competition
  • Economic and Financial Affairs
  • Education
  • Employment and Social Affairs
  • Energy
  • Enterprise
  • Environment
  • General and Institutional Affairs
  • Internal Market
  • Public Health
  • Regional Policy
  • Research and Technology
  • Taxation
  • Trade
  • Trans-European Networks
  • Transport

Networking

Information on (i) organisation's membership of any associations/federations/confederations or (ii) relationships to other bodies in formal or informal networks.




Auf europäischer Ebene begleitet der GVSt als Mitglied von EURACOAL, dem Europäischen Stein- und Braunkohleverband, die Arbeitsschwerpunkte auf den Gebieten Energiepolitik, Klimaschutzpolitik, Umweltpolitik und Forschungspolitik. Gemeinsam mit den europäischen Partnern verfolgt der GVSt das Ziel, die Rolle der Kohle für die Energiesicherheit, einen ausgewogenen Energiemix und die soziale Kohäsion in Europa zu verdeutlichen sowie im Hinblick darauf zu einem angemessenen politischen Rahmen für die Kohlegewinnung und -nutzung in der EU beizutragen.

Financial data

Financial year: 01/2013 - 12/2013
Estimated costs to the organisation directly related to representing interests to EU institutions in that year: 50000  € - 100000  €
Amount and source of funding received from the EU institutions in financial year n-1 of registration
Procurement: 0 €
Grants: 0 €
Other (financial) information provided by the organisation:


Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.