Navigation path

Additional tools

  • Print version
  • Decrease text
  • Increase text
  • Choose high contrast version
  • Choose standard colour version




Profile of registrant

Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.

Identification number in the register: 27085111347-65
Registration date: 11/03/09 17:29:34

The information on this organisation was last modified on 26/02/14 14:44:45
The date of the last annual update was 26/02/14 14:44:45


Registrant : Organisation or self-employed individual

Name/company name: Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.
Acronym: VPRT
Legal status: eingetragener Verein
Website address: http://www.vprt.de

Sections

Section: II - In-house lobbyists and trade/professional associations
and more precisely: Trade, business & professional associations

Person with legal responsibility

Surname, Name: Mr  Claus Grewenig
Position: Geschäftsführer

Permanent person in charge of EU relations

Surname, Name: Mrs  Julia Maier-Hauff
Position: Referentin European Affairs

Contact details:

Contact details of organisation's head office: 1 Stromstr. 
Berlin 10555
GERMANY
Telephone number: (+49-30) 398800
Fax number: (+) 
Other contact information: Adresse in Brüssel

VPRT
c/o ACT
9-13, Rue Joseph II
1000 Brüssel
Belgien

Tel.: +32-2-7 38 76 19

Goals / remit

Goals / remit of the organisation: Ziele des VPRT:
Deutschland hat heute das vielfältigste Rundfunk- und Medienangebot in Europa. Der private Rundfunk und die privaten elektronischen Medienanbieter sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Sie sind damit zugleich Motor für Innovation und Wachstum. Der Standort Deutschland muss mit den internationalen Entwicklungen auf einem dynamischen Medien- und Kommunikationsmarkt künftig Schritt halten können. Um die Zukunftsfähigkeit unseres Medienstandortes auch im digitalen Zeitalter zu sichern, müssen die wirtschaftlichen, ordnungspolitischen und technischen Rahmenbedingungen für private Medienunternehmen der dynamischen Entwicklung des Marktes angepasst und optimiert werden. Dafür setzt sich der VPRT auch bei den europäischen Institutionen ein.
The organisation's fields of interests are:
  • sub-national
  • national
  • European

Number of persons engaged in activities falling under the scope of the Transparency Register

Number of persons: 2
Complementary information:

Persons accredited for access to European Parliament premises

No accredited persons

Activities

Main EU initiatives covered the year before by activities falling under the scope of the Transparency Register:


Der VPRT ist Ansprechpartner für die europäischen Institutionen in Sachen Medien-, Telekommunikations- und Verbraucherpolitik. Die Hauptlobbyaktivität besteht in der Teilnahme an Anhörungen und Gesprächen mit Vertretern der EU-KOM, des Europäischen Parlaments und der Vertretungen der Mitgliedstaaten in Brüssel.

Daneben organisiert der VPRT in unregelmäßigen Abständen Informationsveranstaltungen.

Fields of interest for e-mail alerts on consultations and roadmaps;

Fields declared by the organisation:
  • Audiovisual and Media
  • Competition
  • Consumer Affairs
  • Culture
  • Employment and Social Affairs
  • Enterprise
  • Information Society
  • Internal Market
  • Justice and Fundamental Rights
  • Research and Technology
  • Taxation
  • Youth

Networking

Information on (i) organisation's membership of any associations/federations/confederations or (ii) relationships to other bodies in formal or informal networks.




Der VPRT vertritt die Anliegen der privaten Anbieter von Hörfunk, Fernsehen, Mediendiensten bzw. vergleichbaren Tele- und Onlinemedien. Deutschlandweit gehören dem Wirtschaftsverband, der keine eigenwirtschaftliche Zwecke verfolgt und sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge finanziert, rund 140 Unternehmen aus dem Bereich des privaten Rundfunks und der privaten elektronischen Medien an.

Der VPRT nimmt im Interesse seiner Mitglieder sowohl auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene zahlreiche Aufgaben wahr. Dazu zählen im Wesentlichen:
- die Verhandlung aktueller Gesetzgebungsvorhaben mit Organen der Legislative und Exekutive sowie allen medienpolitisch relevanten Institutionen
- die Beteiligung an medienpolitischen Diskussionen und anderen öffentlichen Foren
- die Vertretung der Mitgliedsinteressen in einschlägigen nationalen und internationalen Gremien
- Organisation des Informationsaustausches zwischen den Mitgliedern

Der Verband ist Mitbegründer der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Gründungsmitglied der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia (FSM) und der Association of European Radios (AER). Er ist Mitglied des Zentralverbandes der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW) sowie der Deutschen TV-Plattform. Zudem ist der VPRT assoziiertes Mitglied in der Digital Radio Mondiale (DRM).

Financial data

Financial year: 01/2012 - 01/2013
Estimated costs to the organisation directly related to representing interests to EU institutions in that year: 125,000 €
Amount and source of funding received from the EU institutions in financial year n-1 of registration
Procurement: 0 €
Grants: 0 €
Other (financial) information provided by the organisation:


Code of conduct

By its registration the organisation has signed the Transparency Register Code of Conduct.